Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 616 mal aufgerufen
 Einheiten
Seiten 1 | 2
Marla Offline



Beiträge: 721

23.01.2008 11:23
#21 RE: Marlanische Einheiten viel zu gut Antworten
Zitat von Kraal
In dem Gefecht auf Rokhal zeigt sich allerdings, dass Tauchen eine verdammt nuetzliche Faehigkeit ist.
Dadurch werden saemtliche Oberflaechenwaffen von der Liste der potenziellen Bedrohung ausgeklammert.
Was mir bleibt sind Uboote, Bomber, und Satelitten.

Die meisten meiner Uboote haben ein Feld weniger Reichweite als malanische Jagduboote.
Die Bomber werden von genannten AA-Ubooten mit RF begruesst. (gesehen habe ich von denen letzte Runde fuenf stueck -> 20xRF)
Die Satelitten werden von den AO-Ubooten runtergeholt.

Meine Schlachtschiffe sind weitestgehend wirkungslos.

- Ein Feld mehr Reichweite bei meinen U-Booten??? Naja, vielleicht 1 Feld mehr Feuerreichweite, aber dann ein Feld weniger Bewegung als MK4-U-Boote (und 2 weniger als MK3).
- Bomber, naja, AA-U-Boote decken auch nicht überall alles ab... Bisher mangelte es bei der GoH nicht an RF-Fängern und sie haben mir schon einige Male sogar alle AA-U-Boote zerstört... also das Argument zieht nicht wirklich, da zudem nur meine AA-U-Boote getaucht auf Flieger schießen, was die RF-Tätigkeit zur normalen Flotte sogar deutlich senkt.
- Wenn man die ganze Armee mit Flugabwehr abdeckt, nur seine Satelitten davor und nur durch sich selbst geschützt, dann sollte man sich nicht wundern, wenn Flieger sie runterhollen (Ich habe jetzt einmal 5 Satelitten in einer Runde runter geholt, aber nur einen mit AO-U-Booten (Seawolf kann übrigens das gleiche), den Rest mit Fliegern, die bei mir sogar langsamer sind als die Dominatoren der GoH.

Und was den Vergleich Gasp und AA-U-Boot angeht, so ist dort nicht nur der zusätzlich Oribt-RF-Schuß, sondern ein beim Gasp ein zusätzlicher AA-Schuß auf 3 Felder, ein zusätzlicher RF-Schuß gegen Schiffe und Bodeneinheiten, 250 mehr Armor und (nicht zu vergessen) ein Heliport.

Und bei der ganzen Sache darf man natürlich auch nicht vergessen, das auf dem Wasser die größte Stärke der Malaner liegt.
Der irdische WULT Offline




Beiträge: 844

23.01.2008 11:39
#22 RE: Marlanische Einheiten viel zu gut Antworten

Genau!

Denn auf dem Wasser, da können sie sich wenigstens mal vorm Feind nen paar Runden verstecken. Aber eben nur so lange, bis der Feind seine Anti-U-Boot Einheiten herangezogen hat.

Nebenbei in einem Testspiel ist es mir doch recht gut gelungen, ein Elite Heer der Malaner, wenn auch nicht unter Marlas Führung zu schlagen. Zuerst versuchte ich es mit konzentrierten Luftangriffen, die gingen fehl. Eine Bodenoffensive mit leichten Panzerfahrzeugen ebenfalls. Aber was sehr gut klappte war ein langsames Vorrücken mit Jammern und weitreichender Ari.

Lucius Offline



Beiträge: 648

23.01.2008 11:52
#23 RE: Marlanische Einheiten viel zu gut Antworten
Zitat von Kraal

Was mir bleibt sind Uboote, Bomber, und Satelitten.



Was dir bleibt, sind tauchroboter. nicht umsonst werden sie von Marla dämonisiert. Ich kann mir nach den Erfahrungen von Tulon3 vorstellen, dass eine ausgewogene (also gegen alle Bedrohungen gewappnete) malanische U-Boot-Flotte einige Probleme mit einer reinen U-Boot-Streitmacht aus tauchrobotern, jagd-u-booten und kolossen haben könnte.
Nicht kleckern, klotzen...

______________________________
Wind sings in your ears
Drying unwanted tears,
Will and Love and Freedom –
Crusader of Holy Light!

(Catharsis 2002 "Imago")

Kraal Offline



Beiträge: 429

23.01.2008 12:55
#24 RE: Marlanische Einheiten viel zu gut Antworten

Habe ich erwaehnt.

Zitat von Kraal

...
Klar, das Uboot muss auftauchen um auf HighAir schiessen zu koennen.
...



Nur ist das nicht nötig, da die Schiffe in dem Set ausnahmslos U-Boote sind.
Jedes Flugzeug das angreifen will muss sich zwangslaeufig in die Reichweite der AA-U-Boote begeben.

Kraal Offline



Beiträge: 429

23.01.2008 13:18
#25 RE: Marlanische Einheiten viel zu gut Antworten
@Marla

Es ist absolut richtig was du ueber das GASP schreibst.
Die Einheit hat mehr Faehigkeiten als AA-U-Boot.

Derzeit ist das sowieso egal, da wir auf Rokhal, dank dir, keine GASP mehr haben.

Fuer sich genommen ist das AA-U-Boot kein Killer.
Da die See-Einheiten deines Sets ausschliesslich U-Boote sind, kannst du komplett getaucht vorruecken.
Und das wertet das AA-U-Boot so sehr auf.

Dadurch ist das malanische Set, im Vergleich zu den Standardsets, auf See leichter zu verteidigen.

-> Schalchtschiffe koennen ihre Kanonen nicht einsetzen
-> Flugzeuge muessen RF in Kauf nehmen oder gejammt werden
Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz