Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 669 mal aufgerufen
 PBP-Regelwerk
Seiten 1 | 2
Der irdische WULT Offline




Beiträge: 844

23.01.2008 10:36
PU-Set Gebäude Antworten

Hallo!

Ich habe vor einiger Zeit in einem anderem Thema mal folgende Fragen gestellt:

Warum sollte man einen PU-Spieler angreifen?

Man kann doch nichts gewinnen, die Gebäude brechen ja einfach zusammen, wenn man sie betritt. Man wird sich also lieber ein anderes Ziel suchen, eines bei dem man auch einige Technologien erbeuten kann, oder?

Warum werden PU-Spieler auf diese Art beschützt?

Gut ich kann verstehen, dass niemand Sy oder Malaner Technologie bauen können soll, aber wie wäre es damit:

Wir denken uns für jedes PU-Set einige (wenige) Einheiten aus, z.B. eine pro Techlevel, die typische Eigenheiten dieses Sets umfassen, aber in leicht veränderter Form. Es handelt sich quasi um eine Adaption der erbeuteten Technologie. Wenn man nun eine Fabrik eines Malaners oder Sy erbeutet, so wird einem vom SV des Planeten eine dieser Bauoptionen freigeschaltet und die ursprünglichen Optionen werden deaktiviert.
Man könnte auch einfach eine Forschungsoption einfügen, deren Grundwissen man aus der Fabrik erbeutet hat.


Marla Offline



Beiträge: 721

23.01.2008 11:50
#2 RE: PU-Set Gebäude Antworten

Das ist ja eine ABM-Massnahme für SVs, als wenn die noch nicht genug zu tun hätten.

Bisher sind die wenigsten Angriff wirklich auf Technologieerbeutung ausgelegt und häufig werden Gebäude sogar einfach zerschossen.

Die Nicht-Eroberungsfähigkeit hat Ihren Ursprung:
- PU-Set-Spieler waren damals grundsätzlich Einzelkämpfer. (Aktuell aufgeweicht)
- Die Sets waren (sind?) praktisch vergleichbar mit PUs.
Weitere Gründe fallen mir spontan nicht wieder ein...

Klar kann man prinzipell darüber reden, ob die Eroberbarkeit aufgeweicht wird oder gar ganz aufgehoben. Dann dürfte es vielleicht auch mal eher einer an den SY wagen...
Aktuell würde ich sagen, das speziell ich schon so mehr als genug Gegner habe. Da kann ich zusätzlich Leute, die AA-U-Boote haben wollen, nicht auch noch gebrauchen...

Der irdische WULT Offline




Beiträge: 844

23.01.2008 13:00
#3 RE: PU-Set Gebäude Antworten

Ich dacht da tatsächlich an die Sy.

Kraal Offline



Beiträge: 429

23.01.2008 13:29
#4 RE: PU-Set Gebäude Antworten

hm... AA-U-Boote koennte ich tatsaechich gebrauchen ^^

Ares Offline




Beiträge: 417

23.01.2008 14:57
#5 RE: PU-Set Gebäude Antworten

Ich finde die Idee hat tatsächlich einen gewissen Reiz, die Technologie zu erbeuten würde aber dem Spieler dank Technologietansfer die permanenete Möglichkeit geben diese Einheit zu bauen, was ich für zu viel des guten halte, man muss sich nur mal vorstellen, was passieren würde, wenn man manchen Spielern eine Bauoption für den Doomsday geben würde.
Es gibt zum Beispiel bisher schon drei Sy-Spieler und Gamer ist mit Abstand der größte und älteste von ihnen, für einen großen Spieler sollte es nicht allzu schwierig sein eine Fabrik in die Hände zu bekommen, und dafür finde ich sollte er nicht mit einer permanenenten Technologie belohnt werden.
Eine einzelne Bauoption bis Techlevel 3 in der eroberten Fabrik allerdings erhalten lassen würde ich durchaus als Anreiz sehen, der das Spielgleichgewicht noch nicht allzusehr beeinträchtigt.

Ich bedenke beim Erstellen von Produktionsstraßen die Möglichkeit, dass die gegen mich verwendet werden können und baue Produktionsgebäude nach Möglichkeit an leicht zu verteidigenden Stellen, PU-Setspieler müssen diese Vorsichtsmaßnahme bisher nur aus Kostengründen wählen.

Dass die Sets sich so sehr von den normalen unterscheiden sehe ich dabei auch als Handycap, es gibt durchaus PU-Seteinheiten, für die die normalen Sets weder die Versorger noch Träger oder Transporter leicht bereitstellen können.
Ein Orbitalturret der Sy zum Beispiel wäre in normalen Sets nur mit dem Pathfinder zu transportieren.

GAMER Offline




Beiträge: 2.370

23.01.2008 15:54
#6 RE: PU-Set Gebäude Antworten

Also SY Gebäude sprengen sich nicht in die Luft und Fabrikationsgebäude sind theoretisch auch eroberbar. Die meisten Ressourcen-Gebäude sind Kompaktmodule ohne Ein- oder Ausgang.

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

Kraal Offline



Beiträge: 429

23.01.2008 15:56
#7 RE: PU-Set Gebäude Antworten

Ares spricht da einen Punkt an, den ich interessant finde...

Die Platzierung von Produktionsstaetten.
Zeitlich gesehen ergibt sich ein Vorteil daraus wenn man z.B. seine Werften in Frontnaehe aufbaut.

folgende Risiken gibt es fuer die Spieler der Standardsets:
- moegliche Trennung vom Netz
- Zerstoerung
- Eroberung

Ich glaube im Gegenzug zur derzeitgien uneroberbarkeit der PU-Set-Gebaeude duerfen Spieler eines PU-Set keine Setfremden Einheiten einsetzen -> stimmt das?

GAMER Offline




Beiträge: 2.370

23.01.2008 16:16
#8 RE: PU-Set Gebäude Antworten
Die Richtung geht ganz klar in "nicht erobern". In PBP2 z.B. wird es nicht möglich sein, Fabriken zu erobern.
Wenn ich das neue System richtig verstanden habe, dann wird es mit dem nächsten ASC update in ASC auch kein Fremdtechnologiebau mehr möglich sein. (Aussage ist vorbehaltlich eines konkreten tests.)

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

Xyphagoroszh Offline




Beiträge: 1.351

23.01.2008 16:16
#9 RE: PU-Set Gebäude Antworten

Zitat von Kraal
Ich glaube im Gegenzug zur derzeitgien uneroberbarkeit der PU-Set-Gebaeude duerfen Spieler eines PU-Set keine Setfremden Einheiten einsetzen -> stimmt das?

Nein.

======================================================
Es werde Licht!
MfG, der Berufswidersprecher / Prinzipquerulant

Ares Offline




Beiträge: 417

23.01.2008 17:56
#10 RE: PU-Set Gebäude Antworten

@Gamer:
Warum sollte das dann nicht mehr möglich sein? Wenn man nichts mehr bauen kann, wofür man keinen Techadapter hat, dann könnte man auch keine PUs mehr bauen.

Xyphagoroszh Offline




Beiträge: 1.351

23.01.2008 18:48
#11 RE: PU-Set Gebäude Antworten

Zitat von GAMER
Wenn ich das neue System richtig verstanden habe, dann wird es mit dem nächsten ASC update in ASC auch kein Fremdtechnologiebau mehr möglich sein. (Aussage ist vorbehaltlich eines konkreten tests.)

Apropos, wann kommt denn nun das Update? Ich bräuchte da eine paar Holzfällerlager...
Wenn's was zu testen gibt immer her damit.

======================================================
Es werde Licht!
MfG, der Berufswidersprecher / Prinzipquerulant

Marla Offline



Beiträge: 721

24.01.2008 23:17
#12 RE: PU-Set Gebäude Antworten

Zitat von Xyphagoroszh
Zitat von GAMER
Wenn ich das neue System richtig verstanden habe, dann wird es mit dem nächsten ASC update in ASC auch kein Fremdtechnologiebau mehr möglich sein. (Aussage ist vorbehaltlich eines konkreten tests.)

Apropos, wann kommt denn nun das Update? Ich bräuchte da eine paar Holzfällerlager...
Wenn's was zu testen gibt immer her damit.

Sind Holzfällerlager wirklich ein Vorteil? Wenn Gebäude den Abbau machen, dann dürfte das doch auch beim Förderlimit erscheinen... Ist da die alte konventionelle Methode nicht günstiger?

Zitat von Kraal
folgende Risiken gibt es fuer die Spieler der Standardsets:
- moegliche Trennung vom Netz
- Zerstoerung
- Eroberung

Ich glaube im Gegenzug zur derzeitgien uneroberbarkeit der PU-Set-Gebaeude duerfen Spieler eines PU-Set keine Setfremden Einheiten einsetzen -> stimmt das?

Malanische Gebäude sind zwar aktuell nicht eroberbar, aber dafür wesentlich leichter zerstört bzw. in meinen Augen zu leicht - aktuell liegt hier eine Panzerungsdifferenz beim Hafen von Faktor 2,5 vor und bei anderen Gebäuden ist es ähnlich.
Interessant, das ein Spieler verlangt, das ein PU-Set-Spieler nicht fremde Technologie nutzen dürfen soll, wenn er selbst PU-Set-Technologie genutzt hat bzw. nutzt.

Ares Offline




Beiträge: 417

25.01.2008 00:14
#13 RE: PU-Set Gebäude Antworten

Also ich hab die Erntegebäude getestet, die sind ja in der Version die hier im Forum als aktuelle Testversion drinsteht mit dabei und deren Rohstoffförderunge wird nicht mit zum Förderlimit gerechnet, ist ja auch logisch, man kann ja nicht vorhersagen wieviel nachwächst und folglich auch nicht wieviel die Gebäude ernten.

Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

25.01.2008 00:53
#14 RE: PU-Set Gebäude Antworten

Zitat von GAMER
Wenn ich das neue System richtig verstanden habe, dann wird es mit dem nächsten ASC update in ASC auch kein Fremdtechnologiebau mehr möglich sein. (Aussage ist vorbehaltlich eines konkreten tests.)


Das dürfte dann in Bezug auf PU`s recht interessant werden ....

Grüße,
Hanni

_____________________________
(Xyphagoroszh)
Es muss heißen: Du bist mit dem Grom im Bunde. ;)

Der irdische WULT Offline




Beiträge: 844

18.04.2008 15:32
#15 RE: PU-Set Gebäude Antworten
Ich wollte nochmal auf diesen Thread aufmerksam machen.

Ich bin persönlich der Meinung, dass der Bau von fremder Techniken möglich bleiben sollte, denn sonst wäre eine wichtige Motivation mal eine Invasion durchzuführen, aus meiner Sicht verloren. Dazu sollten auch die PU-Sets davon nicht ausgenommen sein, aslo man sollte auch deren Gebäude erobern und benutzen können.

Allerdings kann man sich überlegen, dass z.B. von drei vorher in Fabrik baubaren Einheiten nur eine für den Eroberer nutzbar sein sollte. Einfach per Zufall.
minimus Offline




Beiträge: 160

18.04.2008 15:38
#16 RE: PU-Set Gebäude Antworten

Zitat von Der irdische WULT
Ich wollte nochmal auf diesen Thread aufmerksam machen.

Ich bin persönlich der Meinung, dass der Bau von fremder Techniken möglich bleiben sollte, denn sonst wäre eine wichtige Motivation mal eine Invasion durchzuführen, aus meiner Sicht verloren. Dazu sollten auch die PU-Sets davon nicht ausgenommen sein, aslo man sollte auch deren Gebäude erobern und benutzen können.

Allerdings kann man sich überlegen, dass z.B. von drei vorher in Fabrik baubaren Einheiten nur eine für den Eroberer nutzbar sein sollte. Einfach per Zufall.


warum das bauen in eroberten gebäuden eigentlich überhaupt begrenzen? ich fände es eine große motivation wenn man nach einer erfolgreichen invasion dann auch die einheiten des pu-sets bauen könnte. und soweit ich das mitbekommen hab funktioniert das ja umgekehrt auch so, bei den malanern zumindest.

Rhiow Offline




Beiträge: 624

18.04.2008 16:50
#17 RE: PU-Set Gebäude Antworten
pu-sets haben allerdings einige einschränkungen die andere sets nicht haben - unter anderem eine beschränkung bei bündnissen. ausserdem gibt es relativ wenige pu set spieler, aber sehr viele standard set spieler. wenn ich jetzt bald zu mk6 wechsele, fände ich es auch nicht gut wenn ein altspieler meint, er möchte auch gerne die mk6 highlights, und mich dann einfach überrennt. ich hätte allerdings auch nicht wirklich was dagegen, wenn standard sets ähnlich geschützt würden - oder zumindest eine begrenzung her käme.
von dem was ich gehört habe, wurden marla die einheiten die er sich von anderen sets damals rechtmäßig erobert hatte übrigens ersatzlos gelöscht.
Der irdische WULT Offline




Beiträge: 844

18.04.2008 17:01
#18 RE: PU-Set Gebäude Antworten

Was natürlich der Beweis wäre was fürn Böser Marla doch ist!

Setupman Offline




Beiträge: 190

18.04.2008 17:05
#19 RE: PU-Set Gebäude Antworten

Marla ist einfach ein Überspieler ... Es gibt scheinbar wirklich kein Thema wo er nicht als gutes oder schlechtes Beispiel zitiert werden kann. Wenn ich groß bin möchte ich auch ein Marla werden ;-)

minimus Offline




Beiträge: 160

18.04.2008 17:06
#20 RE: PU-Set Gebäude Antworten
mir würde eine variante in der kein set setfremde einheiten produzieren kann sowieso bevorzugen. hätte auch den vorteil, dass man sets mehr spezialisieren kann und sich somit wirklich jedes set vollkommen anders spielt. wär halt dann eine frage von balancing.


Zitat von Setupman
Marla ist einfach ein Überspieler ... Es gibt scheinbar wirklich kein Thema wo er nicht als gutes oder schlechtes Beispiel zitiert werden kann. Wenn ich groß bin möchte ich auch ein Marla werden ;-)



ich auch! ;)
Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz