Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 1.000 mal aufgerufen
 System Khal
Shadow Offline




Beiträge: 1.322

29.01.2008 18:55
Belagerung auf Laroo hat begonnen Antworten

Wie schon seit einiger Zeit bekannt, befinden sich 6 Raumschiffe im Anflug auf Laroo um die kleine, allseits beliebte Kolonie der Dark-Elfen anzugreifen und in Besitz zu nehmen.
Laut ISG-Meldung sind diese jetzt gelandet und die Belagerung der Kolonie der Dark-Elfen beginnt.

Shadow
Erster Reporter des ISR

------------------------------
Ein Ring sie zu knechten, sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.
------------------------------
ich bin nicht die nutte vom dienst
<prophet>

Señor_de_la_Guerra Offline




Beiträge: 175

01.02.2008 23:57
#2 RE: Belagerung auf Laroo hat begonnen Antworten

Das Sengoku-Shogunat gibt hiermit bekannt, der hiesigen Kolonie der "Dark Elfen" im Kampf gegen die Truppen der "Ad'Akh" und "Erwählten" beizustehen.

Dies geschieht ausschließlich lokal (Laroo) und aus rein wirtschaftspolitischen Gründen.
Wir weisen deshalb ausdrücklich darauf hin, daß dies weder eine Annäherung an die "Liga" und ihrer Mitglieder, noch eine Entfernung von der "Union freier Planeten" und deren Mitglieder darstellt. Wir sehen uns deshalb beiden Gruppierungen gegenüber als neutral und diplomatisch offen.

gez.
Ugo ter Sapen
Daimyō Primero

____________________________________________________
Also: Es ist weiß, süß und UNYUU. Und schwarz und rot ist es auch!
lool tapeten ~desu

SmokinMan Offline

Der mit ohne "G"




Beiträge: 477

02.02.2008 21:25
#3 RE: Belagerung auf Laroo hat begonnen Antworten

Wir sehen es mit Bedauern, dass hier die wohlbekannte Propagandamaschinerie der Liga wieder ein Opfer gefunden hat. Auf Ihren Wunsch hin werden wir Kampfverbände, die aktiv in das Geschehen eingreifen ohne Zögern vernichten. Als Zeichen unseres guten Willens werden wir versuchen, die Verluste an Infrastruktur und an ziviler Bevölkerung so gering wie nur möglich zu halten.
Da Sie ehrenhafterweise Ihre Absichten bereits vor den eigentlichen Kampfhandlungen bekanntgeben, genehmigen wir Ihnen sobald Sie sich aus dem Kampfgeschehen zurückziehen wollen, freien Abzug.
Wir hoffen darauf, dass unsere Völker bis auf diesen Zwischenfall wieder ihre Wege gehen können.

Gez. General Makoo,
Oberbefehlshaber des INVKOMM Laroo

-----
Kowalski, i need options!!!

Shadow Offline




Beiträge: 1.322

05.02.2008 18:34
#4 RE: Belagerung auf Laroo hat begonnen Antworten

Wir sehen mit bedauern, das unser allseits beliebter Freund und Kollege, sowei Pilot eines Ratheon "Ragnar Elitzce" von uns gegangen ist. Die Anstürmenden Truppen des Smokinman sowie von den "Ewählten" haben ihn mit Sy ähnlichen Flugobjekten vom Himmel geholt. Ragnar war der ersten Gefahr durch landende Raumschiffe knapp entgangen, und konnte ihnen noch so gerade ausweichen, als Plötzlich heraussprudelnde Flugobjekte den armen Verfolgten und zur Strecke brachten.

Propagandaministerium der Dark-Elfen

------------------------------
Ein Ring sie zu knechten, sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.
------------------------------
ich bin nicht die nutte vom dienst
<prophet>

Shadow Offline




Beiträge: 1.322

13.02.2008 19:07
#5 RE: Belagerung auf Laroo hat begonnen Antworten

Unserem wagemutigen Aufklärungsgeschwader ist es gelungen wichtige Bilder vom Feind zu machen. Diese wurden ausgewertet und sogleich die passende Gegenmaßnahme eingeleitet.



Da der Feind hier A-Sats positioniert wurde sogleich die Herbeischaffung unserer Geheimwaffe sowie die der Arsenals befohlen.
Außerdem wird die U-Boot Flotte um ein weiteres U-Boot vom Typ "Seawolf" aufgestockt.

Nachrichtendienst der Dark-Elfen.

------------------------------
Ein Ring sie zu knechten, sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.
------------------------------
ich bin nicht die nutte vom dienst
<prophet>

Shadow Offline




Beiträge: 1.322

13.02.2008 19:25
#6 RE: Belagerung auf Laroo hat begonnen Antworten

Unser wagemutiges Aufklärungsgeschwader ist natürlich auch nicht der Supporter für den anrückenden Invasor entgangen. Dieser hat ebenfalls eine beachtliche Armee aufzuweisen.
Man beachte das sich vor den Anrückenden Schiffen getauchte Objekte befinden. Hier wird es sich vermutl. um U-Boote des Gegners handeln.
Auch gegen sein Aufklärungsgeschwader müsste unsere Gemeinwaffe hilfreich sein.



Wir zählen auf den Mut und die Entschlossenheit unserer Kameraden und Allianzpartner.
Gemeinsam werden wir Siegreich sein!

Propagandaministerium der Dark-Elfen.

------------------------------
Ein Ring sie zu knechten, sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.
------------------------------
ich bin nicht die nutte vom dienst
<prophet>

SmokinMan Offline

Der mit ohne "G"




Beiträge: 477

13.02.2008 23:44
#7 RE: Belagerung auf Laroo hat begonnen Antworten

Formelle Bekanntgabe vom INVKOMM Laroo:

Mit großem Bedauen müssen wir bekanntgeben, dass bei heutigen Waffentests von einem unserer Schiffe mehrere scharfe Anti-Schiff-Raketen in Richtung Ost abgefeuert wurden. Es wurden sofort Aufklärer und Rettungshubschrauber gestartet um etwaige Überlebende zu bergen. Da wir keine Schiffbrüchigen finden konnten, wird davon ausgegangen, dass es sich bei den zerstörten Schiffen wohl um Patroullienboote handeln musste, da diese vollständig zerstört wurden.
Das Volk der Ad'Akh drückt sein Bedauern aus.

Gez. General Makoo,
Oberbefehlshaber des INVKOMM Laroo

-----
Kowalski, i need options!!!

Shadow Offline




Beiträge: 1.322

22.02.2008 08:17
#8 RE: Belagerung auf Laroo hat begonnen Antworten
Drizzt, der den schnellen Vorstoß der Belagerungstruppen nicht erwartet hatte, musste jetzt mit der Schande leben, 2 seiner besten Schiffe verloren zu haben. Die Schiffe waren teil der stolzen Verteidigungseinrichtung des Schattenbezirkes Laroo. Er befahl die sofortige Aufgabe der Verteidigungslinie und eine schnelle Neupositionierung.

Ein Victoria, der schnell vorrückenden "Smokinman" hatte sich zu weit vorgetraut und den Schutz seiner Flotte verlassen. Für das Schiff und die Besatzung war es jetzt zu Spät. In der Trauer und blinden Wut über den Verlust der eigenen Schiffe, befahl Drizzt die sofortige Eliminierung.
Unsere Reporter-Elfen haben ein Foto der Misere gemacht.


Außerdem sind unsere Analyse-Elfen dabei die Taktik die dahinter steckt zu erkennen.
Sie sind zur aktuellen Stunde dabei, die vorliegenden Daten auszuwerten.


Wir werden unsere Schattenzone bis aufs Blut verteidigen. Jedoch ist uns der Feind überlegen und rein Materiell anscheinend in der Überzahl.

Drizzt mit einer Stellungnahme aus dem
Kommandatenhaus des Schattenbezirkes Laroo

------------------------------
Ein Ring sie zu knechten, sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.
------------------------------
ich bin nicht die nutte vom dienst
<prophet>

SmokinMan Offline

Der mit ohne "G"




Beiträge: 477

23.02.2008 15:48
#9 RE: Belagerung auf Laroo hat begonnen Antworten

General Makoos Strin zierten tiefe Furchen als er über dem taktischen Display über den eiligen Rückzug der Darkelfen-Truppen nachdachte. Der bereits befürchtete Gegenschlag des Gegners ließ auch zu wünschen übrig - der Verlust der AFS Rasch schmerzte zwar, jedoch benötigte ein Krieg seine Opfer. Die Schäden an der AFS Weber hielten sich zum Glück in Grenzen und ließen sich im Feld reparieren.
Gerade als er 3 weitere feindliche Schiffe als die nächsten Ziele markierte, platze ein junger Leutnant in den Planungsraum und nahm sofort Haltung an: "Melde gehorsamst: Wir haben von der Propagandaabteilung einen Film übermittelt bekommen: 'Keinohrelfen'!"

-----
Kowalski, i need options!!!

Shadow Offline




Beiträge: 1.322

26.02.2008 22:33
#10 RE: Belagerung auf Laroo hat begonnen Antworten

Drizzt´s schande wird immer größer, die vorrückende UFP lässt die Muskeln spielen, und belegt 2 weitere Arsenals mit massivem Feuer so das den Tapfer aushaltenden Elfen nur noch der Sprung ins kalte Wasser bleibt um ihr leben zu retten.
Der Herrscher verzieht das Gesicht, wie Drizzt der Leiter des Schattenbezirkes Laroo mit dem teuren Kriegsgerät umgeht. Er lässt Drizzt darüber in Kenntnis setzten, dass er langsam ungehalten über den Umgang und die Verschwendung an Arsenals ist.
Drizzt will den Herrscher milde stimmen und befiehlt diesmal einen heftigen Schlag gegen die Vorrückenden Truppen der UFP.
Die Reporter-Elfen waren zum Glück zur stelle und konnten den Moment des Angriffs festhalten. Die Analyse-Elfen haben den Angriff ausgewertet und für einen Erfolg befunden.


Drizzt mit einer Stellungnahme aus dem
Kommandatenhaus des Schattenbezirkes Laroo

------------------------------
Ein Ring sie zu knechten, sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.
------------------------------
ich bin nicht die nutte vom dienst
<prophet>

SmokinMan Offline

Der mit ohne "G"




Beiträge: 477

27.02.2008 21:04
#11 RE: Belagerung auf Laroo hat begonnen Antworten

[...]Unsere Truppen würden durch den Propagandafilm beflügelt - trotz der Verluste die wir hinnehmen mussten konnte die Moral der Mannschaft nicht gebrochen werden. Mittlerweile ist es sogar Mode geworden, Plakate mit durchgestrichenen Elfenohren aufzuhängen. Auch auf die Zielscheiben auf den Trainingsschießständen wurden Elfenohren gemalt, was die Zielgenauigkeit der Truppen um ca 80% erhöhte. Ein Scherzbold, der sich auf einer Party nach dem Abschuss weiterer Dunkeleflen-Schiffe als Elf verkleidete, wurde von der Mannschaft sofort geteert und gefedert. [...]

Persönliches Logbuch, General Makoo

-----
Kowalski, i need options!!!

Shadow Offline




Beiträge: 1.322

29.02.2008 18:40
#12 RE: Belagerung auf Laroo hat begonnen Antworten

Auch diese Runde standen wir wieder stark unter Beschuß. Die 8 Arsenals und die noch unbekannte menge an Anteys haben das Feuer auf einen unserer Burke und DD21 eröffnet und diese Versenkt. Die Besatzung war zum Glück auch als Kampftaucher ausgebildet und konnte sich so ins erfrischende Nass von Laroo retten.
Drizzt überlegte sich gerade die Angriffsstrategie, als ein unbedeutender Elf hereinplatze und die Neuigkeiten verkündigte. General Drizzt, uns wird erneut die Chance geboten anzugreifen! Sollen wir vorrücken oder uns zurückziehen.
Drizzt stand immer noch in der Pflicht bei dem Heeresführer einiges wieder gut zu machen, da er schließlich die Arsenals verloren hatte. Er befahl also den Angriff. Das Ergebnis haben die Reporter-Elfen zum Glück nicht verschlafen....


Wie hier sehr gut zu sehen ist, hat der Gegner wieder einiges an Kriegsgerät eingebüßt.
Wann wird die Schuld von Drizzt beim Heeresführer abgegolten sein?

Drizzt mit einer Stellungnahme aus dem
Kommandatenhaus des Schattenbezirkes Laroo

------------------------------
Ein Ring sie zu knechten, sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.
------------------------------
ich bin nicht die nutte vom dienst
<prophet>

Shadow Offline




Beiträge: 1.322

04.03.2008 22:33
#13 RE: Belagerung auf Laroo hat begonnen Antworten
Drizzt hatte schon wieder ein Schiff verloren, diesmal handelte es sich um eine stealth Fregatte vom Typ "Meko A200". Die Trauerfeier wird jedoch bis auf weiteres ausgesetzt. Der Krieg ist zu ernst.
Im Gegenzug befahl der Herrscher Drizzt endlich erfolge vorzuweisen, was ihm jedoch nur in geringem Maße gelang. Die stolzen Truppen des Schattebezirkes Laroo konnten auch diesmal wieder keinen der schweren Kreuzer oder gar Schlachtschiffe erwischen. Die Report-Elfen waren wie immer zuverlässig zur Stelle.


Während der Gegner sich leicht zurückzieht, fängt er an evtl. noch vorhandene Daten in den Wracks der gesunkenen Schiffe vollends zu vernichten. Einige oberirdisch liegende Wracks wurden komplett zerstört.
Drizzt mit einer Stellungnahme aus dem
Kommandatenhaus des Schattenbezirkes Laroo

------------------------------
Ein Ring sie zu knechten, sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.
------------------------------
ich bin nicht die nutte vom dienst
<prophet>

Shadow Offline




Beiträge: 1.322

09.03.2008 00:25
#14 RE: Belagerung auf Laroo hat begonnen Antworten

Der Krieg ist so gut wie vorbei. Die Truppen der Dark-Elfen lassen die Angreifer ziehen. Der Abzug wird gewährt und den Truppen wird nicht weiter nachgesetzt werden.
Unterdessen, hat der oberste Heeresführer eine Eildepesche an Drizzt entsannt, der dazu aufgerufen wurde, seine Truppen weiterhin in Alarmbereitschaft zu halten und einen Teil auf die Abreise vorzubereiten. Die Truppen werden erneut in Alarmbereitschaft versetzt, da ein Hilfegesuch mit Priorität eins eingegangen ist.

Drizzt mit einer Stellungnahme aus dem
Kommandatenhaus des Schattenbezirkes Laroo

------------------------------
Ein Ring sie zu knechten, sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.
------------------------------
ich bin nicht die nutte vom dienst
<prophet>

Shadow Offline




Beiträge: 1.322

28.03.2008 22:56
#15 RE: Belagerung auf Laroo hat begonnen Antworten

Drizzt ist besorgt, die Invasion scheint noch im Gange zu sein, denn die Invasoren sind noch nicht wieder abgezogen. Wir haben ihnen zwar freies Geleit zugesagt, allerdings bezieht sich das auch auf einen Abzug und nicht auf ein Warten bis besseres Wetter kommt.
Wir möchten also dazu aufrufen, die Invasion abzubrechen und die SPS auf die heimreise zu schicken.
Sollte dieses nicht eintreffen, sehen wir uns gezwungen, einen besonderen "Geleitschutz" zu entsenden.

Drizzt mit einer Sondermeldung von Laroo

------------------------------
Ein Ring sie zu knechten, sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.
------------------------------
Wenn Genie und Wahnsinn wirklich nicht weit voneinander entfernt sind,
dann hab ich es ja nicht weit bis zum Genie.

Ares Offline




Beiträge: 417

29.03.2008 00:54
#16 RE: Belagerung auf Laroo hat begonnen Antworten

Das Verpacken der Einheiten ist abgeschlossen und zwei Raumschiffe der Erwählten haben bereits die Heimreise angetreten, lediglich aufgrund verwaltungstechnischer Probleme mit der ISG kam es beim Abflug der verbleibenden Raumschiffe zu einer Verzögerung.
Es wird jedoch damit gerechnet, dass diese Raumschiffe binnen kürzester Zeit ebenfalls ihren Rückflug antreten und damit keine Truppen der UFP mehr auf Laroo sind.

«« Rokhal
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz