Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 492 mal aufgerufen
 Technische Fragen
Ludius Offline



Beiträge: 12

29.03.2008 19:11
Linux-Version von aktuellem ASC Antworten

Moin,

das CVS liefert irgendwie noch die alte Version, so daß ich die aktuelle Version von ASC momentan nicht verwenden kann. Gibt es denn irgendwo eine vorkompilierte Linux-Version?

Grom Offline




Beiträge: 1.069

29.03.2008 19:21
#2 RE: Linux-Version von aktuellem ASC Antworten

Dann musst du im CVS den Branch wechseln aus dem du die Version ziehst!
Der aktuelle Branch in dem ASC2 liegt sollte der PBP branch sein.
Wenn du gewechselt hast bleist du normalerweise in dem Branch bis du wieder wechselst.
Da du wahrscheinlich im ASC2 Branch bist wirst du wechseln müssen.
Es gibt hier einen Eintrag dazu wie man wechselt usw. such mal nach CVS ansonsten siehe auch auf http://www.asc-hq.de

ValHaris Offline




Beiträge: 386

30.03.2008 12:08
#3 RE: Linux-Version von aktuellem ASC Antworten

Ich habe das PBP-Tag ja erst am Donnerstag abend umgesetzt. Aber ab dem Zeitpunkt bekommst Du die neue Version.

Du hattest schon Deine Sandbox auf das PBP-Tag synchronisiert? (Das siehst Du z.B., wenn Du Dir eine beliebige CVS/Entries Datei anschaust, dort enden die Zeilen dann auf /TPBP).
Ich weiß nicht, wie sich "cvs update" verhält, wenn sich das Tag, auf das man synchronisiert hat, verschiebt.

Beobachte mal die Datei source/CVS/Entries und dort die Zeile mit strtmesg.cpp. Aktuelle Version ist die 1.373:
/strtmesg.cpp/1.373/Wed Mar 26 14:52:26 2008//TPBP

Probier' mal folgendes:
"cvs update"
Wenn das nicht hilft:
"cvs update -r PBP"
Wenn das nicht hilft:
Neues Verzeichnis anlegen und dort:
"cvs -d :pserver:anoncvs@cvs.seul.org:/home/cvspsrv/cvsroot co -r PBP games/asc"

Ludius Offline



Beiträge: 12

31.03.2008 15:54
#4 RE: Linux-Version von aktuellem ASC Antworten

Ok, das CVS geht jetzt, beim Kompilieren erhalte ich aber

make[3]: Entering directory `/home/nn/tmp/games/asc/data'
make[3]: *** Keine Regel vorhanden, um das Target »campaign/nos/*.map«,
benötigt von »main.d«, zu erstellen. Schluss.
make[3]: Leaving directory `/home/nn/tmp/games/asc/data'
make[2]: *** [all-recursive] Fehler 1
make[2]: Leaving directory `/home/nn/tmp/games/asc/data'
make[1]: *** [all-recursive] Fehler 1
make[1]: Leaving directory `/home/nn/tmp/games/asc'
make: *** [all] Fehler 2

und im data/campaign/ Verzeichnis steht nur kamor. Entweder fehlt nos/ oder mit configure stimmt noch was nicht.

ValHaris Offline




Beiträge: 386

31.03.2008 20:19
#5 RE: Linux-Version von aktuellem ASC Antworten

Häng an CVS update den "-d" Parameter dran, dann bekommst Du auch neue Verzeichnisse.
Am besten als default für CVS update in der ~/.cvsrc (oder wie immer die Datei heißt) abspeichern

Ludius Offline



Beiträge: 12

31.03.2008 22:15
#6 RE: Linux-Version von aktuellem ASC Antworten

..., soweit so gut: nur sind die Verzeichnisse leer und die Fehlermeldung bleibt.

ValHaris Offline




Beiträge: 386

01.04.2008 21:02
#7 RE: Linux-Version von aktuellem ASC Antworten

Sorry, mein Fehler. ICH hatte das -d vergessen, bevor ich getagt hatte.
Nun sollte alles richtig sein.

Kraal Offline



Beiträge: 429

22.04.2008 13:05
#8 RE: Linux-Version von aktuellem ASC Antworten
ist dann das hier die korrekte Syntax?


cvs update -dr PBP
ValHaris Offline




Beiträge: 386

22.04.2008 20:14
#9 RE: Linux-Version von aktuellem ASC Antworten

Müsste stimmen.

«« Base Jamming
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz