Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 47 Antworten
und wurde 1.352 mal aufgerufen
 offtopic
Seiten 1 | 2 | 3
Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

15.04.2008 23:27
Neue Planeten Antworten
Diese neuen Planeten sind echt wunderschön. Da haben sich unsere Mitspieler sehr viel arbeit gemacht. Vielen Dank !

Vielleicht könnten wir die optische Reihenfolge im System Lyra ändern ?
Es geht hier nur um die optische Anzeige in den Raumflugzeiten/Sternenkarte.
Auf der inneren Umlaufbahn könnte sehr gut Krikkit von zz9plural als tropischer Planet liegen.
Die beiden gemäßigten Japetus von Keyfinder und Lhantus von zz9plural auf den beiden folgenden äusseren Umlaufbahnen.

Gedankenspielerei. Beim neuen Sonnensystem Red würde ich folgende Reihenfolge vorschlagen.
1.) Ganz innen ein roter Wüstensandplanet (System Red ?) Noch nicht gezeichnet.
2.) Urlago von SmokinMan als Wüstenplanet mit Meer (interessante Kombination) in der inneren Umlaufbahn.
3.) Chalor von Kraal als gemäßigter Planet in der Mitte.
4.) Noolia von Shadow als Eisplanet in der äusseren Bahn.


Was denken die Erschaffer (Künstler) darüber ?
P.S.: Mein Planet konnte ich leider noch nicht fertig stellen, da noch wichtige Bauteile fehlen z.B. Klippen.
Shadow Offline




Beiträge: 1.322

16.04.2008 05:28
#2 RE: Neue Planeten Antworten

Also Noolia ist ein Mond. Btw. die Erschaffer der 3 neuen Planeten im Red-System sind Keyfinder, Keyfinder und Keyfinder ;-)

Aber verwalten tut er die erschafften Planeten nicht.
Aber von Mir aus, vlt. kann Lucius noch was zu der anordnung sagen, er macht ja schließlich die Raumflugübersichtsuniversumskarte.

------------------------------
Ein Ring sie zu knechten, sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.
------------------------------
Egal wie tief man die Messlatte des geistigen Verstandes eines Menschen legt,
es gibt jeden Tag jemanden der bequem darunter durchlaufen kann.

Lucius Offline



Beiträge: 648

16.04.2008 20:35
#3 RE: Neue Planeten Antworten

Habe nichts gegen. kann aber noch nicht sagen wann ich dazu komme, hab momentan zuviel um die ohren.
sinnvoll wäre es, wenn man mir auch die entfernungen bzw. position des System Red auf der karte vorher mitteilt.

_________________________
Ein Elefant traf im Wald vier Ameisen und ist schreiend weggerannt - "Vier gegen einen ist unfair!"

(Dschungelaphorismus)

Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

20.04.2008 08:17
#4 RE: Neue Planeten Antworten

Die Meinung der Macher, welche Klimabedingungen auf den einzelnen Planeten im neuem System RED vorherrschen werden, würden mich sehr interessieren.

Shadow Offline




Beiträge: 1.322

20.04.2008 08:22
#5 RE: Neue Planeten Antworten

Noolia Moon -> eisig

------------------------------
Ein Ring sie zu knechten, sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.
------------------------------
Egal wie tief man die Messlatte des geistigen Verstandes eines Menschen legt,
es gibt jeden Tag jemanden der bequem darunter durchlaufen kann.

Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

20.04.2008 22:14
#6 RE: Neue Planeten Antworten

Zitat von Shadow
Noolia Moon -> eisig

Ja super - dies sehe ich genauso.
Aber was ist mit:
Urlago von SmokinMan als Wüstenplanet mit Meer (interessante Kombination) in der inneren Umlaufbahn ?
Chalor von Kraal als gemäßigter Planet in der Mitte ?

Toby Offline




Beiträge: 468

20.04.2008 22:23
#7 RE: Neue Planeten Antworten

Mhm Wasserplanet der eisig ist. Ist dann 2 Zyklen das Meer komplet zugefrohren oder gibts auch Eisfreie Gebiete?

Wäre aber lustig, braucht man keine Landungsschiffe man wartet einfach ab und fährt dann mit seinen Panzern übers Eis

Kraal Offline



Beiträge: 429

20.04.2008 23:38
#8 RE: Neue Planeten Antworten
Es sei denn der Gegner hat die Kalte Jahreszeit kommen sehen und in Eisbrecher investiert.
Dann stehen deine Panzer ggf. ploetzlich vor einer Fahrrinne.
Und wenns nocht schlimmer kommt werden sie von den Eisbrechern umrundet und sind eingeschlossen.
Dann faengts an zu tauen und *flatsch* schmilzt das Eis.

ByeBye Panzerfahrer =P
Setupman Offline




Beiträge: 190

21.04.2008 10:42
#9 RE: Neue Planeten Antworten

... gluckgluck weg war'n se

coole Taktikvorschläge da es in Zukunft ja vieleicht ein paar Neuspieler auf genau diesem Planeten geben wird, sollten die beiden erwähnten Taktiken unbedingt in den Einsteiger-Guide ;-)

Toby Offline




Beiträge: 468

21.04.2008 13:39
#10 RE: Neue Planeten Antworten

LoL ja auf die Idee bin ich auch schon gekommen. In der Erklärung steht auch was zum Eis drin. Auf die Idee mit dem Gegner das Eis wegzumachen muss man wohl selber kommen. Kann ich eigentlich ne Brücke übers Eis bauen? Falls das Tauwetter nähr kommt? Wie lang ist das Eis denn weg? Das sind doch mehrere Runden?

Xyphagoroszh Offline




Beiträge: 1.351

21.04.2008 16:19
#11 RE: Neue Planeten Antworten

Zitat von Toby
Kann ich eigentlich ne Brücke übers Eis bauen?

Jepp.

======================================================
Es werde Licht!
MfG, der Berufswidersprecher / Prinzipquerulant

Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

25.04.2008 08:54
#12 RE: Neue Planeten Antworten

Der Planet Chalor als Eisplanet ? Wald und Eis ... ich finde das passt vom Optischen nicht so richtig. Rein vom optischen Eindruck würde ich auf gemässigt tippen.
Noolia sieht als Eisplanet echt klasse aus.

Gedankenspielerei. Beim neuen Sonnensystem Red würde ich folgende Reihenfolge vorschlagen.
1.) Ganz innen ein roter Wüstensandplanet (System Red ?) Noch nicht gezeichnet.
2.) Urlago von SmokinMan als Wüstenplanet mit Meer (interessante Kombination) in der inneren Umlaufbahn.
3.) Chalor von Kraal als gemäßigter Planet in der Mitte.
4.) Noolia von Shadow als Eisplanet in der äusseren Bahn.

Vielleich gibt es ja von den Erschaffern eine ganz anderes Konzept für das System Red ?

Keyfinder Offline




Beiträge: 534

25.04.2008 18:16
#13 RE: Neue Planeten Antworten

Zitat von Excalibur
Der Planet Chalor als Eisplanet ?


Gamer hat die Planeten eingebaut und hat sich um die Typenklasse nicht gekümmert.
Das wurde/wird später nachgetragen. Sicherlich kann der SV der Planeten dazu
mehr sagen.

Meine Planungen (eigentlich egal)
Chalor - gemässigt - basiert auf "Die Festung"
Noolia - eisig oder karg - ist neu und hat ein etwas anderes Aussehen
Urlago - wüste oder karg - trockne Wüste mit einigen Flüssen, die die Lebensadern des Planeten sind

___________________________________________________
Save your environment. Switch off the light!
(Schütze die Umwelt, bekämpfe LuX!)

Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

25.04.2008 18:53
#14 RE: Neue Planeten Antworten
Zitat von Keyfinder
Meine Planungen (eigentlich egal)
Chalor - gemässigt - basiert auf "Die Festung"
Noolia - eisig oder karg - ist neu und hat ein etwas anderes Aussehen
Urlago - wüste oder karg - trockne Wüste mit einigen Flüssen, die die Lebensadern des Planeten sind


Super - ich bin genau Deiner Meinung.

Planetensystem RED. Bisher fehlt aber da noch ein roter Planet ? Habe jetzt einen ersten Grobentwurf eines kleinen roten Wüstenplaneten an Gamer geschickt.

So könnte ich mir eine Aufteilung vorstellen.
Planeten des Planetensystems RED von Innen nach Aussen:

Ignis (lat. Feuer) - wüste - richtig rot und feurig. Grobentwurf fertig.
Urlago - karg (oder wüste)
Chalor - gemäßigt
Noolia - eisig (oder karg)
Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

01.05.2008 22:46
#15 RE: Neue Planeten Antworten
Jetzt müssen wir nur noch das System RED in eine Ordnung bringen.
Hier mein Vorschlag:

Rote Sonne in der Planetenübersicht.
1. Umlaufbahn Ignis (lat. Feuer) - wüste
2. Umlaufbahn Urlago - karg wegen der Möglichkeit des zufrierens des Meeres (Hier könnte Hanni nachträglich den Planetentyp ändern.)
3. Umlaufbahn Chalor - gemäßigt (Hier könnte Hanni nachträglich den Planetentyp ändern.)
4. Umlaufbahn Noolia - eisig

Dann würde es von Logik her besser passen.
Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

25.05.2008 09:21
#16 RE: Neue Planeten Antworten

Habe mich noch mal mit Lucius beraten, wir sind nach eingehender Beratung zu folgenden Schluss gekommen:

System RED
Rote Sonne in der Planetenübersicht.
1. Erste Umlaufbahn Ignis (lat. Feuer) - wüste
2. Zweite Umlaufbahn Chalor - gemäßigt (Hier könnte Hanni nachträglich den Planetentyp ändern.) Größe stimmt wohl noch nicht ganz ?
3. Dritte Umlaufbahn Urlago - karg wegen der wichtigen taktischen Möglichkeit des Zufrierens des Meeres (Hier könnte Hanni nachträglich den Planetentyp ändern.)
Größe stimmt wohl noch nicht ganz ?
4. Vierte Umlaufbahn aber als Mond Noolia - eisig - hier stimmt alles.

Wird Chalor jetzt ein gemäßigtes Klima bekommen und Urlago ein karges ? Den neuen Siedlern würde ich das Wünschen. Wie ist zur Zeit der Stand ? Durch wenn und wann kann dies geändern werden ? Bitte einen kurzen Kommentar, damit wir mit dieser Baustelle fertig werden. Stimmt Ihr alle zu ?

Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

17.06.2008 08:17
#17 RE: Neue Planeten Antworten
Ich möchte gerne einen kleinen (10er Größe) reinen Wasserplaneten ( Oceanplanet ) mit Klima (karg) erstellen.
Es soll hier kein Stück Land geben, alles Wasser in den drei vorhandenen Wassertiefen. Ideal für Seegefechte.

Einige Gebäude sind ja schon vorhanden, andere fehlen leider noch.

Unterwassserfabrik (U-Boote) vorhanden.
Wreck Unterwasserdepot vorhanden.

Fehlen würde mir noch:
eine schicke Unterwasserstadt
Meeresgrund Jamming- und Radargebäude
Schwimmender Hafen (Schiffsfabrik)
schwimmendes Depot
Unterwasserbergbau
schwimmende Solaranlage
offshor windparks

Hier könnten wir auch die schon fertigen Riffe gut einbauen.
Nachwachsende Manganknollen auf dem Meeresgrund ?
Algenteppiche ?

Wir könnten aus einem riesigen Transportschiff - Einzelteile einer schwimmenden Landebahn (4 Stück) ausladen. 4 Stück aneinander gebaut und schon könnten große Flugzeuge starten und landen. Diese Landebahnteile wären schwimmende Einheiten, aber keine Gebäudeteile.
Angefügte Bilder:
Poseidon3.jpg   Poseidon1.jpg   Poseidon.jpg   Innenansicht Unterwasserstadt.jpg   Raumschiff Orion beim Start.jpg   offshor_windparks.jpg  
Setupman Offline




Beiträge: 190

17.06.2008 08:48
#18 RE: Neue Planeten Antworten

Will da vielleicht jemand das Set der Osmoser reanimieren? ;-)

Garrett Offline




Beiträge: 272

17.06.2008 10:15
#19 RE: Neue Planeten Antworten

Zitat von Excalibur

Wir könnten aus einem riesigen Transportschiff - Einzelteile einer schwimmenden Landebahn (4 Stück) ausladen. 4 Stück aneinander gebaut und schon könnten große Flugzeuge starten und landen. Diese Landebahnteile wären schwimmende Einheiten, aber keine Gebäudeteile.


Versteh ich das richtig? Eine mobile Landebahn?

Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

17.06.2008 12:19
#20 RE: Neue Planeten Antworten
Zitat von Setupman
Will da vielleicht jemand das Set der Osmoser reanimieren? ;-)

Nein - aber es wäre mal ganz was anderes. Gut die Malaner würden uns auf diesem Territorium das Leben zur Hölle machen.

Zitat von Garrett
Eine mobile Landebahn?


Ja - so eine schwimmende Landebahn aus vier oder fünf Teilen. Warum nicht, dann könnten auch die ganz großen Flieger starten und landen. Wir haben ja leider keine so riesigen Flugzeugträger.
Also ich glaube, einen reinen kleinen Wasserplaneten würde das PBP Universum gut verkraften.
Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz