Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 42 Antworten
und wurde 752 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3
Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

18.07.2008 14:48
#21 RE: Vorschlag: Undo-Funktion Antworten

@ hanni: nö. weil: undo-tiefe nur ganz gering - 1 bis 3 schritte zurück.

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
Understating, yet relentless.
UFP. Wir sind die Guten!(tm) http://www.ufp.de.lv/

Xyphagoroszh Offline




Beiträge: 1.351

18.07.2008 17:16
#22 RE: Vorschlag: Undo-Funktion Antworten

Also wenn dann vollständig zurück, sonst gibt's doch wieder ne Save and Load Orgie.

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

18.07.2008 17:22
#23 RE: Vorschlag: Undo-Funktion Antworten

mir gings nur um die annoyance wenn ich ein frachtschiff mit massen munition befüllt hab nur weil ich danebengefummelt hab

nicht darum loadsaveorgien zu vermeiden. die könnte man evtl programmiertechnisch mal verbieten. das fände ich erst richtig cool!

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
Understating, yet relentless.
UFP. Wir sind die Guten!(tm) http://www.ufp.de.lv/

Rhiow Offline




Beiträge: 624

18.07.2008 17:26
#24 RE: Vorschlag: Undo-Funktion Antworten
programmtechnisch verbieten geht sowas nur, wenn man den zug online machen muß und mit einem server verbunden ist. alles andere erhöht höchstens den aufwand
Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

18.07.2008 17:33
#25 RE: Vorschlag: Undo-Funktion Antworten

Zitat von Rhiow
programmtechnisch verbieten geht sowas nur, wenn man den zug online machen muß und mit einem server verbunden ist. alles andere erhöht höchstens den aufwand


Wobei der Aufwand dafür auch enorm sein dürfte ...

Aber zurück zum Thema:
UNDO um gewisse Versehen zu vermeiden .. okay
UNDO um seinen Zug weitestgehend zu perfektionieren ... nein

Die von Prophet vorgeschlagene UNDO Tiefe von 1-3 Zügen würde ich durchaus akzeptabel finden ...

Grüße,
Hanni

Zitat von Shadow
Wenn die mich dann veralbern wollen, kann ich mich wenigstens professionell von der T-Com veralbern lassen, die haben mehr erfahrung darin..

Xyphagoroszh Offline




Beiträge: 1.351

18.07.2008 17:34
#26 RE: Vorschlag: Undo-Funktion Antworten

Zitat von Prophet
die könnte man evtl programmiertechnisch mal verbieten. das fände ich erst richtig cool!

Das wäre dann der Zeitpunkt an dem ich aus PBP aussteige, und ich denke ich bin da nicht der einzige.

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

18.07.2008 17:47
#27 RE: Vorschlag: Undo-Funktion Antworten

na also bei nem echtzeitspiel hast auch keine möglichkeit, neu zu laden :D

also ich finde diese loadsaveorgien echt nicht dolle. und ich glaube da bin ich nicht der einzige.

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
Understating, yet relentless.
UFP. Wir sind die Guten!(tm) http://www.ufp.de.lv/

Xyphagoroszh Offline




Beiträge: 1.351

18.07.2008 17:59
#28 RE: Vorschlag: Undo-Funktion Antworten

Zitat von Prophet
na also bei nem echtzeitspiel hast auch keine möglichkeit, neu zu laden :D

Deswegen spiel ich auch keine.

Zitat von Prophet
also ich finde diese loadsaveorgien echt nicht dolle. und ich glaube da bin ich nicht der einzige.

Ich auch nicht, daher die Undofunktion.

Redhorse Offline



Beiträge: 479

18.07.2008 18:00
#29 RE: Vorschlag: Undo-Funktion Antworten
Also ich teste auch gerne mal was aus, aber dabei in der Regel nicht jeden einzelne Unit zu bewegen, sondern einen ungefähren Plan, wie es gehen könnte. Dafür reicht eine 'kleine' Undo-Funktion gegen Klickfehler schon mal aus. Mehr wird wohl nicht gebraucht. Dieses ultimative 'da steig ich aus' ist wohl eher kontraproduktiv. Es gibt da auch so ein Spiel mit der Regel 'berührt - geführt'. Das ist dann wohl nichts für Dich ;) Dieses Spiel stirbt aber momentan leider auch den Tod auf Raten, weil sich alle mit Computerhilfe dem 'perfekten Spiel' anzunähern versuchen.

P.S. ein bischen testen würd ich auch

Gruß,
Redhorse

95% aller Computerprobleme befinden sich zwischen Tastatur und Stuhl

minimus Offline




Beiträge: 160

18.07.2008 18:05
#30 RE: Vorschlag: Undo-Funktion Antworten

die "loadsaveorgien" sind aber einfach teil des spiels und genau bei diesen besteht imho das größte zeiteinsparungspotential.

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

18.07.2008 18:11
#31 RE: Vorschlag: Undo-Funktion Antworten
ja, ich habe mal in einem schachverein gespielt, und bei wettbewerben gabs neben zeitdruck auch immer die "berührt-geführt" regel und die hat das ganze WESENTLICH spannender gemacht!
außerdem wurde das spielgeschehen dadurch wesentlich flüssiger.

(aussteiger-totschlagargumente hmmm)

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
Understating, yet relentless.
UFP. Wir sind die Guten!(tm) http://www.ufp.de.lv/

Rhiow Offline




Beiträge: 624

18.07.2008 18:28
#32 RE: Vorschlag: Undo-Funktion Antworten
richtiger zeitdruck und berührt-geführt sind sachen, die bei schach toll sein mögen. evtl auch bei duellen. aber nicht in einem endlosspiel wie pbp, wo durch sowas monate- bis jahrelanger aufbau zerstört werden können.
dies ist ein strategiespiel, hier wird zeit benötigt und lange planung ist ein muß... generäle machen vor größeren offensiven auch erstmal planungen, was wie geht, und schicken die einheiten nicht blind vor nach dem motto "passt schon"

das feature sollte es erleichtern, ein paar szenarien durchzuspielen und flüchtigkeitsfehler wie ein transportschiff mit munition zu befüllen die man nicht vorrätig hat einfach korrigierbar machen.
das es dadurch erleichtert wird, einen "perfekten" zug zu machen sehe ich nicht als problem an. das wird auch so schon versucht (12 stunden zug und so) und würde es insbesondere denen erleichtern zu spielen, die gerade nicht so viel zeit haben (stress auf der arbeit o.ä.)
Xyphagoroszh Offline




Beiträge: 1.351

18.07.2008 18:35
#33 RE: Vorschlag: Undo-Funktion Antworten

Zitat von Redhorse
Dieses ultimative 'da steig ich aus' ist wohl eher kontraproduktiv.

Zitat von Prophet
(aussteiger-totschlagargumente hmmm)

Wenn die Herren mal richtig lesen würden bezieht sich das AUSSCHLIESSLICH auf den Fall dass beliebiges neuladen abgeschafft werden sollte.

Zitat von Redhorse
Es gibt da auch so ein Spiel mit der Regel 'berührt - geführt'. Das ist dann wohl nichts für Dich ;)
Stimmt. *Applaus*

Zitat von Prophet
ja, ich habe mal in einem schachverein gespielt, und bei wettbewerben gabs neben zeitdruck auch immer die "berührt-geführt" regel und die hat das ganze WESENTLICH spannender gemacht! außerdem wurde das spielgeschehen dadurch wesentlich flüssiger.

Wir sitzen aber nicht zusammen an einem Tisch und sind nicht auf 1-2h beschränkt.

Wer's noch nicht gemerkt hat, ASC ist nicht Schach, und das ist auch gut so.

Redhorse Offline



Beiträge: 479

18.07.2008 18:57
#34 RE: Vorschlag: Undo-Funktion Antworten

ok, ich brings nochmal ganz verkürzt:

eine Undo-Funktion für 1-3 Züge max. reicht imho völlig aus. Punkt. (Begründung gestrichen ;) )

Gruß,
Redhorse

95% aller Computerprobleme befinden sich zwischen Tastatur und Stuhl

GAMER Offline




Beiträge: 2.370

18.07.2008 19:07
#35 RE: Vorschlag: Undo-Funktion Antworten

Seht den Zug den ihr macht, doch einfach als Planung an. Wenn Eurer kleiner Boss im Hirn dann nicht zufrieden ist, dann muß man eben von vorne anfangen zu planen. PBEM Games haben doch nun mal den Vorteil, dass man sich beim Stellen der Figuren Zeit lassen und verschieden Szenarien durchspielen kann. Allerdings hätte so ein nosave Modus für kleinere Wettbewerbe schon was ....

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

SmokinMan Offline

Der mit ohne "G"




Beiträge: 477

19.07.2008 01:05
#36 RE: Vorschlag: Undo-Funktion Antworten

So ein Nosave-Modus ist wie Gamer sagt nur für Wettbewerbe sinnvoll, die sich etwa im selben Rahmen wie ein Schachspiel halten - nicht jedoch für ein Spiel, bei dem man Jahre an Zeit investiert und bei dem oftmal in einem Kampf mehrere hunderte Einheiten mit vielen Einsatzmöglichkeiten zu ziehen sind. Schach ist da von der Größendimension nicht ganz vergleichbar, die Figuren brauch kein Treibstoff, Muni, etc, und die 64 Felder, auf denen hat nicht mal ne kleine Kolonie platz ;-)
Zurück zum Thema: Ich bin mit jeder Undo-Funktion glücklich, wenns nur 3 Züge sind gegen verklicken muss ich halt wieder wie immer Save/Load machen - und ich denke, das sieht fast jeder so. Je mehr man also zurücknehmen kann, desto gut. Natürlich nur, solange auch der Programmieraufwand vertretbar ist.

-----
SVs sind keine Carebears.

ValHaris Offline




Beiträge: 386

19.07.2008 11:57
#37 RE: Vorschlag: Undo-Funktion Antworten

Also ich werde keine künstliche Beschränkung der Undo-Tiefe in ASC einbauen.

Und für Wettbewerbe finde ich es viel sinnvoller, ein Zeitlimit zu setzen, als das Save/Load zu verbieten. Also wie beim Blitzschach: sobald jemand am Zug ist, läuft die Uhr. Und wenn die Uhr abgelaufen ist, hat man automatisch verloren.

TheScarabeus Offline




Beiträge: 418

19.07.2008 12:12
#38 RE: Vorschlag: Undo-Funktion Antworten

Zitat von ValHaris
Also ich werde keine künstliche Beschränkung der Undo-Tiefe in ASC einbauen.

Und für Wettbewerbe finde ich es viel sinnvoller, ein Zeitlimit zu setzen, als das Save/Load zu verbieten. Also wie beim Blitzschach: sobald jemand am Zug ist, läuft die Uhr. Und wenn die Uhr abgelaufen ist, hat man automatisch verloren.


Gute Idee!

Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

31.07.2008 13:18
#39 RE: Vorschlag: Undo-Funktion Antworten
Meine Meinung:
Undo-Funktion ist für mich überhaupt nicht wichtig.

Wichtiger für mich wäre:
a.) Kleiner einfacher Notizzettel als Zusatzfenster auf Wunsch - wie beim Spiel http://www.ogame.de
Oft vergesse ich Aktionen oder Vorhaben.
b.) Automatisches Laufen der Einheiten über weite Entfernungen (Routenpunkte) wie beispielsweise bei CIV IV.
Rhiow Offline




Beiträge: 624

31.07.2008 13:23
#40 RE: Vorschlag: Undo-Funktion Antworten
Zitat von Excalibur

a.) Kleiner einfacher Notizzettel als Zusatzfenster auf Wunsch - wie beim Spiel http://www.ogame.de
Oft vergesse ich Aktionen oder Vorhaben.


gibt es, nennt sich "reminder" (unter messages).
kann man unter "queued messages" die runde dann noch editieren, und ab der nächsten runde dann toll in der liste der empfangenen nachrichten nachlesen
Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz