Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 368 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2
Xyphagoroszh Offline




Beiträge: 1.351

14.08.2008 16:21
#21 RE: GrowthRate und MaxChildSpawn Antworten

Zitat von GAMER
das hat nur bei kleinen Wachstumsradien auswirkung. bei größeren spielt das dann keine Rolle mehr. ausserdem komen noch hindernisse mit ins spiel, dann wird das alles völlig durcheinandergewürfelt.

Wofür soll denn das ganze praktisch eingesetzt werden?

GAMER Offline




Beiträge: 2.370

14.08.2008 16:25
#22 RE: GrowthRate und MaxChildSpawn Antworten

z.B. Vulkanausbruch

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

ValHaris Offline




Beiträge: 386

14.08.2008 16:43
#23 RE: GrowthRate und MaxChildSpawn Antworten

Der Wachstumsmechanismus ist für kleine Wachstumswahrscheinlichkeiten ausgelegt. Dann entsteht auch keine Vorzugsrichtung.

Xyphagoroszh Offline




Beiträge: 1.351

14.08.2008 17:25
#24 RE: GrowthRate und MaxChildSpawn Antworten

Ich hab mal einen Test mit folgenden Parametern gestartet:
growthRate = 0.10
MaxChildSpawnNumber = 7
Lifetime = 100
Die Zahl der Ausgangsfelder beträgt in der ersten und vierten Reihe 1, in der zweiten Reihe 7 (2er Brush) und in der dritten Reihe 19 (3er Brush). Es scheint eine geringfügige Tendenz nach oben rechts vorzuliegen, die aber nicht ins Gewicht fallen dürfte.

Zitat von SmokinMan
wär es evtl nicht besser wenn der parameter nur die anzahl an generationen angeben würde? dass z.b. bei 2 um das elternteil herum 0-6 (von growthrate abhängig) kinder spawnen welche den wert 1 bekommen und selbst in der nächsten runde wieder jeweils 0-6 kindeskinder spawnen. danach hört das wachstum dann auf. die 0-6 kinder sollten auch zufällig um das elternobjekt verteilt werden, nicht fest im uhrzeigersinn so wies jetzt wohl ist.

Bei kleinen Wachstumsraten kann es gut sein dass der Zähler runtertickt ohne dass was wächst. Man hat auch die Zahl der gespawnten Felder nicht unter Kontrolle.

Zitat von SmokinMan
warum wird eigentlich das im uhrzeigersinn letzte feld am elterteil nicht bewachsen?

Weil die Wachstumsrate nicht 100% ist.

Angefügte Bilder:
Lava.JPG  
Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz