Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 35 Antworten
und wurde 614 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2
Eclipse Offline



Beiträge: 29

12.02.2009 12:20
Startbahnen / Anregung antworten

Startbahnen und Straßen sollten realistischer gestaltet werden . Ein Bombenteppich sollte eine Startbahn tatsächlich ( sagen wir nach dem zweiten Angriff ) in eine Kraterlandschaft verwandeln .
Die Wirkung des Fernbombers sollte auch nicht vom Rang abhängig gemacht werden .

Dann hätte ich gerne einen Tornado MRCA um Minenfelder hinter den feindlichen Linien anlegen zu können ( cluster dispenser als optionale Bewaffnung für den Tornado wobei die Landminen dann nicht gezielt auf ein bestimmtes Feld gelegt werden können sondern max. acht Minen während des Überflugs zufällig auf freie Felder verteilt werden .



Die "Konter" - Karte ist nicht ausgewogen gestaltet ( ROT ist viel zu schwach ) . MfG , Eclipse

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

12.02.2009 12:38
#2 RE: Startbahnen / Anregung antworten

In Antwort auf:
Startbahnen und Straßen sollten realistischer gestaltet werden . Ein Bombenteppich sollte eine Startbahn tatsächlich ( sagen wir nach dem zweiten Angriff ) in eine Kraterlandschaft verwandeln .


Coole Idee! Generell bin ich ein großer Fan davon dass man auch sieht wo man angegriffen hat (zB Krater, Wracks)

Also, für 2 Sets hab ich schon Wracks gezeichnet (mk4+mk3). Und genau hier gehts dann auch los: Solche Sachen muss man zeichnen, dann werden sie auch eingebaut!

Möchtest du dich da einbringen? Wäre wirklich wünschenswert!!!

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
Understating, yet relentless.
UFP. Wir sind die Guten!(tm) http://www.ufp.de.lv/

Ares Offline




Beiträge: 417

12.02.2009 12:45
#3 RE: Startbahnen / Anregung antworten
Also zerstörte Objekte nicht nur verschwinden lassen sondern noch als Hindernis da lassen oder als noch mehr oder minder nutzbaren Rest, klingt gut, ich weiß noch nicht wie man das programmtechnisch lösen kann aber es ist auf alle Fälle mal eine Überlegung wert.

Die Waffenwirkung ist abhängig von der Erfahrung und das macht auch beim Beschuss von Objekten Sinn, schließlich bringt es auch nichts, wenn der unerfahrene Pilot die Bombe mal neben die Startbahn fallen lässt, warum das anders sein sollte erklärt sich mir nicht.

Zufällige Verteilung von Minen ist nicht drin, ASC ist in allen Belangen deterministisch, was passiert wird auch bei huntert Versuchen immer wieder so passieren und das soll so sein. Sowohl mit neu Laden als auch mit der Undofunktion macht es keinen Sinn irgendwas direkt nach einer Aktion eines Spielers dem Zufall zu überlassen, das führt nur dazu, dass man es so oft wiederholt bis das Ergebnis genau das gewünschte ist.
Einzige Ausnahme ist das Wachstum von Objekten und das erfolgt zum Rundenwechsel, kann also nicht neu ausprobiert werden.



Don't feed trolls!

Cataldo Offline



Beiträge: 205

12.02.2009 14:16
#4 RE: Startbahnen / Anregung antworten

Zitat von Eclipse
Dann hätte ich gerne einen Tornado MRCA um Minenfelder hinter den feindlichen Linien anlegen zu können


Ich weiß ja nicht. Aus Fairness Gründen müsste dann jedes Set so ein Teil bekommen und dann liegen plötzliche wirklich überall Minen herum. Das finde ich nicht besonders förderlich für das Spiel.
Ich gebe zu Bedenken, daß BP kein realistisches Spiel ist und besonders die Spielbarkeit und Balance ein nicht zu untertschätzender Faktor ist.

Garrett Offline




Beiträge: 272

12.02.2009 22:34
#5 RE: Startbahnen / Anregung antworten

Hmm... Wenn man die Anzahl der Minen-Munition stark begrenzt (2-3), die Panzerung und bewaffnung des Luftminenlegers etwas runterschraubt und mk3 dafür den land oder seeminenleger klaut, wär ich da schon einverstanden. Das würde für ein paar mehr Unterschiede zwischen den Sets sorgen.

Der irdische WULT Offline




Beiträge: 844

12.02.2009 23:14
#6 RE: Startbahnen / Anregung antworten

Kann man vieleicht mit Muniton ein Karterlandschaftsobjekt bauen?

-----------------------------------------------------
Toleranz ist oft nicht mehr als die Abwesenheit von klaren Werten und Moralvorstellungen.

Garrett Offline




Beiträge: 272

12.02.2009 23:54
#7 RE: Startbahnen / Anregung antworten

Ja, sicher.
Das der Thread zwei Themen hat, hast du aber gemerkt? ;)

Toby Offline




Beiträge: 468

13.02.2009 01:44
#8 RE: Startbahnen / Anregung antworten

Gibts nicht schon Luftminenenleger entweder als PU oder bei anderen Sets??

Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

13.02.2009 04:50
#9 RE: Startbahnen / Anregung antworten
Das ganze gibt es als PU und so sollte es auch bleiben!

Grüße,
Hanni

_________________
Was neu ist, dass hier jemand einen Proxy wie Shadow braucht, der dann auch gleich mal feste Öl ins Feuer gießt, und einen Sekundanten wie Rhiow, die das Fass gleich noch mit ausleeren hilft.
(© Prophet - 2008)
_________________
Rotkehlchen sind klein und süß, aber sie können auch fies und gemein sein, besonders zu Mistkäfern !!!

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

13.02.2009 10:15
#10 RE: Startbahnen / Anregung antworten

Jupp.

Aber das mit den zerstörten Objekten finde ich schon wünschenswert.

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
Understating, yet relentless.
UFP. Wir sind die Guten!(tm) http://www.ufp.de.lv/

Toby Offline




Beiträge: 468

13.02.2009 14:21
#11 RE: Startbahnen / Anregung antworten

Ja das wäre super, wie wäre es die Landebahn leichter zerstörbar zu machen. So könnte man Flughäfen leichter unbrauchbar machen...

Garrett Offline




Beiträge: 272

13.02.2009 15:47
#12 RE: Startbahnen / Anregung antworten

Zitat von Toby
Ja das wäre super, wie wäre es die Landebahn leichter zerstörbar zu machen. So könnte man Flughäfen leichter unbrauchbar machen...


Schlecht. Das würde einen überraschenden Angreifer u.U. übervorteilen (weil der Verteidiger seine FLugzeuge nicht mehr in die Luft kriegt.)

Der irdische WULT Offline




Beiträge: 844

13.02.2009 15:52
#13 RE: Startbahnen / Anregung antworten

Warum würde das einen Angreifer übervorteilen, also bescheißen?
Aber Du meinst hier bevorzugen, oder?

-----------------------------------------------------
Toleranz ist oft nicht mehr als die Abwesenheit von klaren Werten und Moralvorstellungen.

Garrett Offline




Beiträge: 272

13.02.2009 18:43
#14 RE: Startbahnen / Anregung antworten
Je leichter ne Startbahn zerlegbar ist, desto einfacher kann ein überraschender Angriff Alle Flugzeuge die auf dem entsprechenden Flugfeld stationiert sind zum Bodenkampf verurteilen. Verteidiger hat also weniger kampfbereite FLugzeuge, damit schlechtere Chancen auf die Lufthoheit. Leichtere zerstörbarkeit von Landebahnen fördert damit auch die Tendenz ständig alle Flugzeuge in der Luft zu halten.

Achso, nein, ich mein natürlich "übervorteilen", d.h. ein Überraschungsangreifer hat große Vorteile gegenüber seinem Gegner. Hat nix mit bescheißen zu tun.
zz9plural Offline



Beiträge: 665

13.02.2009 19:57
#15 RE: Startbahnen / Anregung antworten

Jemanden übervorteilen ist eine Redensart für jemanden betrügen-

Garrett Offline




Beiträge: 272

13.02.2009 20:46
#16 RE: Startbahnen / Anregung antworten

Oha! Danke. Sry, Wult, falsch verstanden.

Gibt's ein Wort für das was ich meine?

Der irdische WULT Offline




Beiträge: 844

13.02.2009 21:23
#17 RE: Startbahnen / Anregung antworten

Ja: "bevorzugen"

-----------------------------------------------------
Toleranz ist oft nicht mehr als die Abwesenheit von klaren Werten und Moralvorstellungen.

Garrett Offline




Beiträge: 272

13.02.2009 21:37
#18 RE: Startbahnen / Anregung antworten
Auch wenn ich meinem Wortschatz jetzt nicht mehr so vertraue...

jaja, hab ich schon mitbekommen, aber irgendwie passt das nicht. vllt. weil bei "bevorzugen" auch immer so ein "lieber (machen/mögen)", dass sich auf "Angreifer" und "Verteidiger" imo schlecht anwenden lässt, mitschwingt.
Aber naja, aber da ich wohl eh keine Ahnung von Ausdruck hab, hat das nicht viel zu sagen.
Der irdische WULT Offline




Beiträge: 844

13.02.2009 21:40
#19 RE: Startbahnen / Anregung antworten
Papplerpapp! Dein Ausdruck ist soeben ein Stück besser geworden.

Es würde übrigens auch "bevorteilen" gehen und ich behaupte, dass "übervorteilen" ca 70% der deutschen Muttersprachler eben nicht als ein anderes Wort für "betrügen" bekannt ist. Es wird ja schließlich fast nur noch von Juristen verwendet.

-----------------------------------------------------
Toleranz ist oft nicht mehr als die Abwesenheit von klaren Werten und Moralvorstellungen.

SmokinMan Offline

Der mit ohne "G"




Beiträge: 477

13.02.2009 22:33
#20 RE: Startbahnen / Anregung antworten

...und was machen wir jetzt mit der Landebahn? ;-) (BTT)

-----
SVs sind keine Carebears.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de