Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 825 mal aufgerufen
 PBP-Regelwerk
Seiten 1 | 2
Marla Offline



Beiträge: 721

27.04.2009 08:38
#21 RE: mögliche Regeländeungen Antworten

Zitat von Hanni
Wieso hört sich das immer mehr nach Sim City an ....

Weil feste Landezonen für die Verteidigung noch mehr Planbarkeit bedeutet und das ganze Spiel noch mehr Richtung Sim City wird.
Das Argument, dass die sonst eher wenig nützlichen vollstationären Einheiten zum Abriegeln fester Landezonen höchst nützlich werden, ist sicher weniger entscheident, aber das einzige, das in meinen Augen wirklich Sinn macht. Ansonsten wird es mit festen Invasionszonen einfach zu planbar.


Was die Sache mit den Mehrfachangriffen angeht, so halte ich weniger die Anzahl der Kampfplaneten als aussagekräftig, da 10 Kämpfe mit 10 Einheiten in der Regel sogar schneller gezogen sind als ein Kampf mit 100.
Ein entscheidenderes Kriterium sind die Armeestärken. Allerdings ist der Stärkeindex nur ein relatives Kriterium, weil einige Einheiten mehr Stärke erzeugen als andere, wobei dies nicht immer mehr tatsächliche Stärke bedeuten. Vor allem dort, wo transportierbare und selbstbewegende bzw. spezialisierte und multifunktionelle Kampfeinheiten in einer Waffengattung stehen, gibts im Stärkeindex Abweichungen zum tatsächlichen Nutzen.

Aus diesem Grund halte ich auch hier eine feste Größe in Form einer Regel für wenig sinnvoll, auch wenn ich es für unfair halte, wenn man mit doppelter Übermacht noch immer nicht zufrieden ist und noch mehr Verbündete/Verstärkung organisiert.

Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

27.04.2009 12:56
#22 RE: mögliche Regeländeungen Antworten
Regeln die gemacht werden, müssen auch kontrolliert werden. Was sollen die SV´s noch alles bedenken und kontrollieren. Das Regelwerk wird ja immer dichter (typisch deutsch). Man blickt ja vor Regeln kaum noch durch. Bitte macht es nicht so kompliziert, ansonsten werden sich event. zukünftigen PBP Interessenten mit grauen abwenden. Wenn Marla mich angreift, werde ich im Forum laut schreien und dann hilft mir bestimmt jemand, aber dafür brauche ich aber keine neue Regel.
Rennreh Offline




Beiträge: 364

01.05.2009 18:04
#23 RE: mögliche Regeländeungen Antworten
Zitat von GAMER
Ist schon witzig, erst brüllen alle, stationäre Anlagen sind sinnlos, baut keiner, zu teuer, und plötzlich sind sie der Schreck jeder Invasion ...

1. Jeder Spieler kann ganz gezielt Zonen schaffen in den ein Invasor landen muß. Diese kann er dann genauso mit Abwehranlagen umstellen ...
...

interessant, dass Du und Hastrubal das ansprechen! In Sektor Nord gab es keine "gezielt geschaffene Zone" - in Sektor Südwest schon. Trotzdem wurde der Angreifer in Nord platziert. Fragt man sich doch, warum...?! Vor allem dann, wenn es noch andere, nicht permanent aufgeklärte Gebiete auf Blue gab. Irgendwie war da von "der Invasor muss dort landen, wo es nicht aufgeklärt ist" nicht wirklich viel zu spüren. Schon putzig...!

Auch wenn Hastrubals Darstellungen des Südwestsektors sicherlich etwas übertrieben sind (vor einigen Monaten sprach er sogar mal davon, dass diese Zonen auf Blue unter permanent möglichem CM-Feuer stehen würden, aber das dürfte er ja nun besser wissen), so wurden diese Zonen selbstverständlich auch so von uns freigehalten. Wer will es uns verdenken? Ich verwette meinen pelzigen Hintern darauf, dass Hastrubal Thali inzwischen zu einer uneinnehmbaren Festung ausgebaut hat, die selbst dann nicht zu knacken wäre, wenn Marla, Haris und ich gemeinsam dort aufschlagen würden.
Sei es, wie es sei!

Invasorenlandezonen sind gut und schön. Sobald der Invasor oder Hidden dort jedoch einen Schitt macht, wird dieser (sofern das Gebiet vorher schonmal aufgeklärt wurde) von den Eingeborenen sofort bemerkt. Jedes gerodete Stück Wald taucht dann im Replay auf und jede vom SV verschobene Einheit bemerkt man sowieso, sodass dem Besucher auch der Bonus entgehen würde, dass die Einheimischen "theoretisch" immer noch nicht wissen, auf welcher der vorgeschlagenen 5 Zonen der Besucher gelandet ist. Spätesten nach der ersten Runde (wenn nicht soagr bereits in der der Ankunft) wissen sie es.


Wenn man jetzt mal alles dies zusammenfasst, also Invasorenlandezonen/Verwaltungsaufwand/Allianzfestungen/massivste Stärkeunterschiede - warum führen wir eigentlich die Battle Planeten nicht wieder ein? Ohne das ganze Belohnungssystem und den ganzen Salat?! Dort ist es dann schnuppe, ob sich zwei gleich große die Schädel einschlagen, oder sich mal ein Youngster an einem alten Sack versucht! Angriffe gegen reguläre Kolonien würde dies ja noch lange nicht ausschließen.
GAMER Offline




Beiträge: 2.370

01.05.2009 18:33
#24 RE: mögliche Regeländeungen Antworten

In Antwort auf:
interessant, dass Du und Hastrubal das ansprechen! In Sektor Nord gab es keine "gezielt geschaffene Zone" - in Sektor Südwest schon. Trotzdem wurde der Angreifer in Nord platziert. Fragt man sich doch, warum...?! Vor allem dann, wenn es noch andere, nicht permanent aufgeklärte Gebiete auf Blue gab. Irgendwie war da von "der Invasor muss dort landen, wo es nicht aufgeklärt ist" nicht wirklich viel zu spüren. Schon putzig...!


Ja wir haben putzige Regeln.
"Bei Invasionen oder Hidden-Einsätzen kann der Spieler einen Landesektor (N, NO, W, usw.) auf dem Zielplanten an den SV melden.
..
Sollte keine "ungesehene" Ankunft möglich sein, so legt der SV den Landepunkt fest. Er achtet dann darauf, den Ankunftspunkt so nah wie möglich an den Wunsch des ankommenden Spielers zu orientieren und einen Bereich zu wählen, der weiträumig von Gebäuden und sensiblen Bereichen entfernt ist."

Steht zwar nicht so direkt dabei, aber das bezieht sich selbstverständlich auf den für den Anflug freigegebenen Sektor! Davon gibts mindestens 3 auf jedem Planeten, auch wenn viele nicht aktualisiert sind.
Bitte nicht einfach was "ausdenken", sondern in den Regeln nachlesen. Und wenn was nicht eindeutlich ist, oder unklar, Frage an mich richten.

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

Seiten 1 | 2
«« Steuern
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz