Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 2.445 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2
Redhorse Offline



Beiträge: 479

28.08.2007 20:57
Tutorial antworten

Hallo allerseits,

bin als alter BIler jetzt auf ASC gestoßen und dabei, mich reinzufuchsen. Mir ist aufgefallen, daß in diversen Beiträgen von einem Tutorial die Rede war. Ich wollte mal fragen, ob es das jetzt irgendwo zum Download gibt, oder ob das in der ASC-Campagne aufgegangen ist (spiele momentan ASC 1.16). Ansonsten kann ich jetzt schon sagen - interessantes Konzept.

Shadow Offline




Beiträge: 1.322

28.08.2007 21:12
#2 RE: Tutorial antworten

Hallo Redhorse,
ich glaube ich sage im Sinne von allen: "Herzlich Willkommen" in unserer Community.

Seit einiger Zeit ist ASC2 released. Auch hier ist die normale Campagne aus ASC1 integriert.
Du kannst dir ASC 2
http://www.asc-hq.org/asc2-rc4.zip
hier herunterladen.
ASC Singleplayermaps (Kampagne) gibt es zum Beispiel auf dem ASC Mapserver. Dazu klicke oben im Menü auf ASC, dann das 2. Simbol von Links und dann Links im Menü Mapserver.
Da findest du jede menge Karten die z.T. auch mit Singleplayer gekennzeichnet sind und in Kampagnenform aufgebaut.

Gruß
Shadow

Erster Reporter des ISR
Führer der Dark-Elfen
------------------------------
Syntax ist Syntax. Da helfen keine Pillen und keine kalten Umschlaege.

Keyfinder Offline




Beiträge: 534

28.08.2007 21:24
#3 RE: Tutorial antworten

ASC2 hat aber auch eine Build-In Kampagne ...

Einfach Menü Game -> New -> Start new Campaign -> und asc001 auswählen ...

MFG Key

ValHaris Offline




Beiträge: 386

28.08.2007 21:26
#4 RE: Tutorial antworten

Es gab' mal ein eigenständiges Tutorial, aber das ist inzwischen rausgeflogen, weil es total veraltet war, sowohl was die Einheiteneigenschaften als auch die Spielfunktionen anging.

GAMER Offline




Beiträge: 2.370

29.08.2007 10:10
#5 RE: Tutorial antworten

DIe ASC Mission ist mehr oder weniger als Tutorial zu gebrauchen. Ähnlich wie in einem Tutorial wird der Anforderungsgrad schrittweise erhöht. Gelegendliche IngameHinweise zur Lösung bestehender Aufgaben helfen dabei.
Allerdings ist die ASC Mission aufgrund der fortschreitenden Entwickung von ASC auch nicht mehr auf dem allerneusten Stand.

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

Redhorse Offline



Beiträge: 479

30.08.2007 11:55
#6 RE: Tutorial antworten

Danke erstmal für die Infos. Wenn man erstmal das mit dem RF und Minen legen und entfernen raus hat, dann machts richtig Spaß. Das ist das einzige, wo am Anfang vielleicht noch ein, zwei Tips hilfreich gewesen wären. Bin jetzt schon in Level 4 und kämpfe mich vorwärts. Und eins kann ich schon sagen: ein fettes Lob an die Programmierer! PBP scheint ja die Multiplayer Plattform von ASC zu sein. Wie weit sollte man vorgedrungen sein, um dort mitzumischen?

Lucius Offline



Beiträge: 648

30.08.2007 12:18
#7 RE: Tutorial antworten

ich denke, die ASC-Campaign sollte man schon durchgespielt haben und vielleicht auch paar Duelle. Für die erste Zeit bei PBP sind aber die wirtschaftlichen Aspekte die wichtigsten - gebäude bauen, nach ressourcen suchen, infrastruktur planen sollte man schon verstanden haben. Aber die community hilft - hier im Forum oder noch schneller im chat bekommt man alle antworten die man braucht.
auch der Einsteiger-Guide von Excalibur ist sehr zu empfehlen.

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

30.08.2007 12:23
#8 RE: Tutorial antworten

du kannst eigentlich beides gleichzeitig machen. normalerweise kämpft man eh die ersten wochen/monate nicht gleich.

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
UFP. Wir sind die Guten!
http://www.ufp.de.lv/

Shadow Offline




Beiträge: 1.322

30.08.2007 19:09
#9 RE: Tutorial antworten

Also ich denke auch, mann kann ruhig schon anfangen mit PBP.
Die Kampagne kann man immer noch durchspielen

Erster Reporter des ISR
Führer der Dark-Elfen
-Mitglied der LiGA-
------------------------------
Wir sind nicht immer die Guten, werden aber die erfolgreichen sein!

Xyphagoroszh Offline




Beiträge: 1.351

02.09.2007 21:30
#10 RE: Tutorial antworten

In der Kampagne lernt man eh nur das Verteidigen. Da spielt man lieber ein Duell.

=====================================================================
Stimmt eigentlich das Gerücht, daß der neue Supercomputer von IBM eine Endlosschleife in 5 Stunden abarbeitet?

Rhiow Offline




Beiträge: 624

03.09.2007 00:15
#11 RE: Tutorial antworten

das verteidigen, insbesondere die stärken und schwächen von rf bei einheiten die sich nicht mit rf bewegen können, ist allerdings etwas wichtiges zum lernen ;)
insbesondere die karte nos003 kann ich in der hinsicht empfehlen - dank der schwächen der ki wird einem da so ziemlich alles entgegengeworfen, was die ki so an einheiten hat. da lernt man das rf dann wirklich zu schätzen ;)
danach würde ich einem einsteiger die karte "seabattle" als erstes duell empfehlen - primär, um weitere erfahrung mit dem rf sammeln zu können.
als dritte karte würde ich zu "set mk3-bi-duell" raten, um die forschung von pbp kennenzulernen... eine map, auf der man den basisbau und das resourcen fördern lernen kann fällt mir aber spontan nicht ein (hab zwar mal welche gebaut, die sind aber entweder ungetestet oder nicht wirklich toll ;) )

Grom Offline




Beiträge: 1.069

03.09.2007 07:30
#12 RE: Tutorial antworten

Auf dem PBP Treffen ist eine neue Tutorial Karte von Nosmoke vorgestellt worden.
Evt. wird diese dann ja bald auch den Neuanfängern bei ASC und oder PBP noch zusätzlich zur Verfügung stehen.

Xyphagoroszh Offline




Beiträge: 1.351

03.09.2007 15:40
#13 RE: Tutorial antworten

In Antwort auf:
das verteidigen, insbesondere die stärken und schwächen von rf bei einheiten die sich nicht mit rf bewegen können, ist allerdings etwas wichtiges zum lernen ;)
Jo, stimmt natürlich. Ich dachte auch eher daran dass viele Spieler zu viel Basishockerei betreiben anstatt selbst mal wen anzugreifen.

=====================================================================
Stimmt eigentlich das Gerücht, daß der neue Supercomputer von IBM eine Endlosschleife in 5 Stunden abarbeitet?

Grom Offline




Beiträge: 1.069

03.09.2007 21:23
#14 RE: Tutorial antworten

Nicht alle spielen Multiplayerspieler nur bei PBP - zumindest versteh ich die Anspielung Basishockerei so - bei nicht endlosen Multiplayerspielen will man auch direkt kämpfen.

Der irdische WULT Offline




Beiträge: 844

03.09.2007 23:56
#15 RE: Tutorial antworten

Basishocken macht Spaß! So richtig feige in der Deckung sitzen ist gesund!

Grom Offline




Beiträge: 1.069

04.09.2007 01:14
#16 RE: Tutorial antworten

"So richtig feige in der Deckung sitzen ist gesund!"
Aber nur bis die ersten Panzer über die Deckung hinwegrollen :)

Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

04.09.2007 01:43
#17 RE: Tutorial antworten

Basishocken macht nur Sinn wenn Panzerung der Einheiten hoch und die Waffenstärke niedrig ist ? Ist es umgekehrt, ist ein aktiver Angriff über zwei Felder mit solchen Einheiten wohl sinnvoller ? Es gibt also richtige Offensiveinheiten ?

Xyphagoroszh Offline




Beiträge: 1.351

04.09.2007 02:39
#18 RE: Tutorial antworten
In Antwort auf:
Nicht alle spielen Multiplayerspieler nur bei PBP - zumindest versteh ich die Anspielung Basishockerei so

Mein Äußerung ezog sich auf die Frage:
In Antwort auf:
Bin jetzt schon in Level 4 und kämpfe mich vorwärts. PBP scheint ja die Multiplayer Plattform von ASC zu sein. Wie weit sollte man vorgedrungen sein, um dort mitzumischen?


Die Kombination aus Minenteppich, schwer zerstörbaren Tankblockern, Artillerie, Schützengräben, Luftabwehr, eventuell Schattenschild und dann noch ein paar Panzern erfordert eine massive Übermacht um bezwungen zu werden. Und dann stapeln sich auch noch die Wracks die immerhin leicht weggeschossen werden können.
Dabei ist es meines Erachtens relativ egal ob der Schwerpunkt auf Schaden oder Panzerung liegt. Wenn mehr Schaden angerichtet wird kommt eben weniger ran das Schaden austeilen kann. Zudem hat der Verteidiger ständigen Nachschub und einen Aufklärungsvorteil.

In Antwort auf:
Es gibt also richtige Offensiveinheiten ?
Raketenwerfer (einschließlich Buggys). Diese können nach der Bewegung feuern aber haben dafür kein RF.

=====================================================================
Stimmt eigentlich das Gerücht, daß der neue Supercomputer von IBM eine Endlosschleife in 5 Stunden abarbeitet?

Redhorse Offline



Beiträge: 479

04.09.2007 19:50
#19 RE: Tutorial antworten

Hallo,

ich bezog mich bei meinen Fragen vor allem auf die Tatsache, daß ja noch Forschung und Basisbau hinzukommen und erstmal ein paar Strategien entwickelt sein wollen. Aber ich bin jetzt schon in Lvl 6 - wenn ich nur mehr Zeit hätte - :-(

Bei wem kann man sich denn anmelden?

Rhiow Offline




Beiträge: 624

04.09.2007 19:59
#20 RE: Tutorial antworten

zum forschung und basisbau lernen solltest du duelle spielen...
setmatch mk3-bi ist eine karte mit forschung; für basisbau kann ich dir eine kleine, bösartige test-map anbieten, die nicht wirklich für ein duell taugt, aber mit basisbau ist - da kann man lernen wie man schnell eine basis hochzieht (und welche auswirkungen raubbau hat). die beiden spieler sitzen zu dicht aufeinander, als das die karte für duelle taugt - war halt mein erster versuch ;)
schick mir eine pm mit deiner email-adresse, oder komm ins irc, dann kann ich dir die karte schicken

Seiten 1 | 2
«« Material
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de