Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 35 Antworten
und wurde 736 mal aufgerufen
 PBP-Regelwerk
Seiten 1 | 2
GAMER Offline




Beiträge: 2.370

29.10.2007 01:50
Status Solospiel entfällt Antworten
Aufgrund einer nicht endenden Diskussion um die Einschränkungen eines "Solospieler" wird dieser Status zum nächsten Zyklus abgeschafft. Ein Konfliktpunkt weniger.

Derzeit im Solospiel befindliche Spieler dürfen ihre ev. vorhandene 3. Kolonie weiter behalten. Im Falle eines Verlusts aber nicht zurückerobern.

Zurückerobern einer überschüssigen Kolonie:
Ob eine Kolonie entgültig verloren ist, entscheidet der SV nach aktueller Lage. Das Kommand HQ muß deutlich über mehrere Runden in der Hand des gegnerischen Spielers sein.

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

Der irdische WULT Offline




Beiträge: 844

29.10.2007 09:56
#2 RE: Status Solospiel entfällt Antworten

Das find ich nun wirklich unerfreulich.

Der irdische WULT Offline




Beiträge: 844

29.10.2007 10:00
#3 RE: Status Solospiel entfällt Antworten

Beim zweiten Blick auf die Änderung, kann ich nur eines feststellen:

Sie hilft nicht, oder wird das Bündnisverbot für PU-Set-Spieler mitabgeschafft?

Rhiow Offline




Beiträge: 624

29.10.2007 10:30
#4 RE: Status Solospiel entfällt Antworten
ich dachte die einschränkungen sind nun klar eine sl entscheidung und wurde in die regeln aufgenommen? die diskussion darum kann zwar noch weiter gehen, aber ein nicht-daran-halten wäre dann ab jetzt ein regelverstoß, und würde entsprechende konsequenzen haben (wie z.b. aberkennung des solospieler status bei entsprechenden personen, sowie strafzahlungen oder gar strafmaßnahmen? ist das nicht der zweck für den sv kreuzer?)

da in einem anderen thread "marla" als ursache dargestellt wurde, schließe ich mich wult an, und erweitere die frage: da pu-sets den nachteil des bündnissverbotes mit setfremden spielern haben (also nichtmal regeltechnisch echte solospieler sind, sondern nur marla in der position ist), werden pu-sets damit in den mainstream eingegliedert (und die gebäude eroberbar gemacht) ?
Der irdische WULT Offline




Beiträge: 844

29.10.2007 10:32
#5 RE: Status Solospiel entfällt Antworten

Was naheliegend wäre.

Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

29.10.2007 10:36
#6 RE: Status Solospiel entfällt Antworten
Hier ein Freiwilliger.
Zitat von Rhiow
oder gar strafmaßnahmen? ist das nicht der zweck für den sv kreuzer?)
?

Die Behörde kann mir ja das Material und die Kreuzer stellen. Ich würden dann diesen Sonderauftrag Strafexpedition im Auftrage der Behörde gegen Gebühr ausführen.
Wir brauchen aber vorher eine rechtmäßige Verurteilung und einen fairen Prozess.
Shadow Offline




Beiträge: 1.322

29.10.2007 12:35
#7 RE: Status Solospiel entfällt Antworten

Das mit den eroberbaren Gebäuden hatten wir schon mal!
Ich glaube das waren lustiger weise sogar auch Marla und Grom !? Naja deswegen haben wir es auf jeden fall jetzt nicht mehr.

Gruß
Shadow

------------------------------
Lache nicht über jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.

Der irdische WULT Offline




Beiträge: 844

29.10.2007 12:40
#8 RE: Status Solospiel entfällt Antworten

Wenn es die Behinderungen nicht mehr geben soll, dann sollte es auch die Nachteile für die Gegner nicht mehr geben.

Zumal man sich mal ernsthaft fragen sollte, warum man die PU-Spieler vor den Eroberungsgelüsten Anderer derart schützen sollte.

Shadow Offline




Beiträge: 1.322

29.10.2007 14:37
#9 RE: Status Solospiel entfällt Antworten

Naja der Name PU (abk. für Personal Unit) sagt es aber auch eigentlich

------------------------------
Lache nicht über jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.

zz9plural Offline



Beiträge: 665

29.10.2007 14:46
#10 RE: Status Solospiel entfällt Antworten

Zitat von Shadow
Naja der Name PU (abk. für Personal Unit) sagt es aber auch eigentlich


Bitte PU-Set und Personal Unit nicht verwechseln.
Eine Personal Unit kann jeder haben, ohne dass Bündnisverbot besteht. Nur PU-Set Spieler dürfen kein Bündnis eingehen.

--
The mind is like a parachute - it works only, when open.

Der irdische WULT Offline




Beiträge: 844

29.10.2007 14:47
#11 RE: Status Solospiel entfällt Antworten

Sagt was?

Ein PU-Set und eine PU sind zwei Dinge, auch wenn in beiden PU vorkommt.

Ares Offline




Beiträge: 417

29.10.2007 14:49
#12 RE: Status Solospiel entfällt Antworten
Die Gebäude sind ja auch durchaus eroberbar, sie werden dabei lediglich zerstört um einen Technologietranfer zu unterbinden, wenn man einem PU-Spieler ein Depot voller Einheiten erobert ist er darüber sicherlich auch nicht glücklich, nur der Erobernde hat nichts davon.

Einzelne Normalspieler-PUs dürfen ja auch nicht erobert werden sondern müssen sofort verschrottet werden, ebenso könnte man es vielleicht mit den Einheiten der PU-Sets halten, dann könnte man die Gebäude erobern und den Anreiz für die anderen Spieler größer machen, da er dann ja wenigstens das Material für das Verschrotten erhalten würde und sehen würde was er dem Gegner weggenommen hat.
Val Haris Offline




Beiträge: 150

29.10.2007 15:18
#13 RE: Status Solospiel entfällt Antworten

Hallo Witz komm raus, du bist umzingelt!

Wieso zum Teufel dürfen dann PU-Spieler, wie z.B. Marla zudem noch auf einer Strafexpediodition befindlich,
wie zuletzt auf Toulon 4, setfremde Gebäude erobern und kräftig Fremdunits produzieren wie z.B. mehrere UX-2
und diese behalten und nun auf Rokhal im Bündniskrieg mit Raiden & Co. gegen die GoH einsetzen???

Strafexpedition:
Marla wurde ausgewählt auf Toulon 4 eine Siedlung von zuletzt Raiden zu eleminieren, da dort durch einen SV stark
manipuliert wurde. Um mit dem vorhandenen Kriegsmaterial einen unfairen Vorteil abzuschaffen hatte Marla sich bereiterklärt diese Siedlung dem Boden gleichzumachen und nicht daran zu bereichern was aber geschehen ist!
Sollte das ein Sonderrecht eines Pu-Spielers sein???

Wenn ein PU-Spieler Stellungen außerhalb seines Gebietes, also im Kampfgebiet anderer aufbaut nennt man das
Hilfeleistung auf der Basis eines Verdeckten Bündnisses. Bündnisse sind liegen auch vor wenn man sich dementsprechend verhält. Es müssen nicht immer nur die Spieleinstellungen der Diplomatie als Grundlage dienen.
Somit wurde wiederholt eine Regel verletzt. Aus Fairnis sollte hier eine Bestrafung erfolgen!
Denn so kann das nicht weitergehen...

Ich bitte um Löschen aller Materialeinkünfte und Units, die malanische Truppen auf ihrer Strafexpedition
auf Toulon 4 erzielt haben!

Val Haris - Alphaner

Der irdische WULT Offline




Beiträge: 844

29.10.2007 15:22
#14 RE: Status Solospiel entfällt Antworten

Also ich frage mich ob es eine Verletzung des Bündnisverbotes gegeben hat, ich kann ja auch einmaschieren ohne alles zu erobern, da mache ich halt nur kaputt was mich stört.

Aber mit der Abschaffung des Solospielers erreichen wir nix.

Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

29.10.2007 15:26
#15 RE: Status Solospiel entfällt Antworten

Ob ein Bündnisverbot verletzt wurde ist eine Frage, mit der sich eigentlich nur jemad auseinandersetzen kann, der die komplette Karte einsehen kann. Praktisch sind dieses werder Greg noch Grom auch nicht Haris oder Marla. Diese Frage kann praktisch nur der SV beantworten oder Der Spielleiter, nachdem er den Spielstand angefordert hat zur Einsicht.

Alles andere hier ist schlicht und einfach eine Interpretation von einzelnen Spielern, die dieses entweder so oder so sehen wollen.

Grüße,
Hanni

_____________________________
Die von der UfP sind die guten ... aber ich will gar net gut sein ;)

Val Haris Offline




Beiträge: 150

29.10.2007 15:45
#16 RE: Status Solospiel entfällt Antworten

Hallo Hanni!

Dann lese doch nochmal durch was ich geschrieben habe, Hanni!
Ich habe doch Beweise aufgeführt. Der Bau von Abwehrstellungen in der Basis von Raiden
durch PU-Spieler Marla. Da bedarf es keinerlei Einsicht auf die Gesamtkarte.
Die Fakten sprechen hier für sich, ebenso wie die Sache mit Toulon 4...

Viele Grüße
Val Haris - Alphaner

Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

29.10.2007 16:21
#17 RE: Status Solospiel entfällt Antworten

Tja, wenn du meinst ;)

Hanni

_____________________________
Die von der UfP sind die guten ... aber ich will gar net gut sein ;)

Rhiow Offline




Beiträge: 624

29.10.2007 16:28
#18 RE: Status Solospiel entfällt Antworten
warum muß eigendlich überall rokhal nochmal neu diskutiert werden? das hat hier nix verloren.
und deine "beweise" kannst du dir sonst wohin schmieren, die ausschnittsbilder sagen nicht viel; selbst eine komplett sichtbare karte zu einem beliebigen zeitpunkt würde nix sagen, da man den verlauf nicht kennt - und die intention noch viel weniger.

worum es hier geht ist einzig und allein, wie weit sich die abschaffung des status "solospieler" noch auf andere sachen auswirkt, da das nicht so ganz aus dem erlass hervorgeht. der rest ist off topic. wenn ihr rokhal und marla diskutieren wollt, dann macht das doch bitte in einem thread im allgemeinen forum, und findet nicht dauern ausreden um das überall sonst noch mit breitzutreten.
GAMER Offline




Beiträge: 2.370

29.10.2007 18:46
#19 RE: Status Solospiel entfällt Antworten
Der "Solo" Status sollte eigentlich dazu dienen, Spielern die nicht in ein Bündniss wollen (oder dürfen) die Möglichkeit zu geben sich durch Bewirtschaftung einer zusätzlichen Kolonie auch gegen mehrere Gegner zur Wehr setzen zu können. Das Ganze hat natürlich auch einen Hacken. Er darf sich nicht mit anderen Verbünden, eben Solo spielen.

Unter "Solo" verstehe ich eben nicht, wenn ein Solospieler zur gleichen Zeit am gleichen Ort gemeinsam mit 2 anderen Spielern per "Truce" gegen eine andere Partei aufmarschiert.

Dabei schien auch nicht zu interessieren, das es nicht um den Kampf ansich geht, sondern nur um die Tatsache das der Solospieler direkt zusammen mit den anderen beiden Spielern und vermischten Einheiten eine Frontlinie bildet. Es ging auch nicht um die Tatsache, dass der Solospieler versucht eine Vertreibung eines anderen Spielers zu verhindern.

Nachdem ich 4 mal geschrieben habe:
* dass mich die Gründe für dieses Zusammentreffen nicht interessieren und für die Beurteilung der Situation absolut irrelevant sind ...
* das der Fakt, dass das Aufmarschgebiet der strategisch günstigste Punkt ist, ebenfall irrelevant ist ...
* das Vorkommnisse auf anderen Planeten ebenfalls irrelevant sind ...
* das völlig irrelevant ist, wer überhaupt an dem Kampf beteiligt ist und was diese Spieler in der Vergangenheit alles getan haben ...

und nachdem per TS klargestellt wurde, das sie die Einheiten einfach nur in getrennten Frontabschitten aufhalten sollen, werde ich von den beteiligten Spielern immernoch mit Argumenten zugeflamet, die den oben genannten irrelevanten entsprechen und werden dann auch noch als der "Böse" hingestellt, der dem Spieler verbietet sich zu wehren, weil er doch angegriffen wurde. (was ich doch in aller Deutlichkeit als IRRELEVANT beschrieben habe *zum Haare raufen*)

Wenn ein Solospieler eben nicht einsieht das er auch Solo zu spielen hat, wenn er die Vorteile des Solospiels nutzt, dann muß dieser Status eben abgeschaft werden. So leid es mir auch für die anderen tut. Ich habe keine Lust mich noch einmal mit solchen Starrsinn auseinanderzusetzen.

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

Xyphagoroszh Offline




Beiträge: 1.351

29.10.2007 19:07
#20 RE: Status Solospiel entfällt Antworten
In Antwort auf:
Aufgrund einer nicht endenden Diskussion um die Einschränkungen eines "Solospieler" wird dieser Status zum nächsten Zyklus abgeschafft. Ein Konfliktpunkt weniger.

Solospieler -> Bündnisverbot
PU-Set-Spieler -> Bündnisverbot (außer mit gleichen Sets)
soweit klar
Marla ist aber beides
Solospieler abgeschafft -> was ist nun anders?
Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz