Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 43 Antworten
und wurde 965 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3
Hastrubal Offline




Beiträge: 634

20.01.2008 12:21
#21 RE: Orbitalabwehr antworten

~ Die Kombination aus Stealth & Jammer wurde bei den anderen Sets weitestgehend abgeschafft.
~ Sy können sich mit speziellen Konstruktionen einmauern oder movefressenden Untergrund konstruieren, welcher von Baufahrzeugen anderer Sets nicht entfernt werden kann. Da hilft nur zerschiessen. D.h. die Feuerkraft von Einheiten verschwenden...für Nüsse, was natürlich auch Aufstellfläche kostet.
~ So oder so auf begrenzter Ausstellfläche konzentrieren die SY sehr viel Feuerkraft, mit viel und weitreichendem RF (fliegende Schiffe) und Waffen, die auf alles schiessen können.
~ Ob die Normaloluftabwehr darauf ausgelegt ist fliegende MAM-Elitekreuzer abzuwehren (wenn sie die fliegende Stealth-Jammer-Kombi überhaupt zu sehen bekommen)wird sich zeigen.

~ Die Kostenformel berücksichtigt nicht, ob ein Panzer fliegen oder ein Flieger tauchen kann oder über wieviele Ebenen eine Waffen schiesst. (einige Bodeneinheiten sind als Hoover deklariert, was sich kostensenkend auswirkt.)
~ Ehe man sich versieht sind die eigenen Gebäude nebst Infrastruktur im Vorbeiflug abgerissen. Schützende Mienenfelder geräumt...
~ Peilsender: Einer der schnellsten SY Flieger(Hyas) setzt Peilsender. Wer glaubt sich am einem Ende des Planeten gut aufgestellt zu haben, kann schnell mit einem Raumsprung böse überrascht werden.
~ Was auch für die tauchenden Flieger oder höhenbombenden U-Boote gilt. Bei 12 Felder Bewegung unter Wasser eine echte Herausforderung für die U-Boot Abwehr. Wer kein Sonar hat kann zudem schnell mal im Hinterland von diesen Bombern überrascht werden.
~ Brandbombe? - Zwar teuer, finde ich aber aber dennoch bedenklich.

In Antwort auf:
Was soll ich sagen? Die Sy sind nun mal schneller und stärker, da hilft nur bunkern.



Dem stimme ich zu. Möglichst schnell die Aussengebäude & Infrastruktur selbst abreissen, nicht rettbare Einheiten recyceln oder in Transportern sammeln (Trainingsobjekte minimieren)

Die Verteidigung mit viel Aufklärung auf einen Kernbereich konzentrieren.
Dies auch schon aus Zeitgründen (24h-Regel). Fliegende Einheiten sind schnell gezogen, aber der Landkampf kostet das Vielfache an Zeit, was sich in der Qualität des Zuges niederschlägt.
Ein Angriff mit eigenen Fliegern (oder Ausfall mit Landeinheiten) kann evt. 1x und nur unter hohem, eigenem Schaden durchgeführt werden. Kosten + RF Training der SY sollte gegen Nutzen abgewogen werden. Bloß nicht in der Breite operieren, wenn möglich Schiffe in die Verteidigung mit einbinden.

http://www.youtube.com/watch?v=nBrBFizikvA

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

20.01.2008 12:31
#22 RE: Orbitalabwehr antworten

klingt nicht gut, ehrlich gesagt!

ich finde unterschiede in den sets sehr (wirklich sehr!) fördernswert! ich sehe das gern!


aber bisher klingt mir das nach ziemlich unbalanced.

ich hab kein problem wenn nur gamer das set spielt


aber jetzt können es auch andere....die vielleicht nicht fair bleiben.

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
UFP. Wir sind die Guten!(tm)
http://www.ufp.de.lv/

GAMER Offline




Beiträge: 2.370

20.01.2008 17:42
#23 RE: Orbitalabwehr antworten
Wollt ihr jetzt minimus Angst machen oder wollt ihr im Tips geben. Klingt jedenfalls eher nach ersterem. (Schon wieder präventives Gejammer "der kann mehr als ich, das muß weg")

Ich will dann auch: 20 Feld Waffen, Schiffe und U-Boote mit 10 Feldern Reichweite. Im übrigen sollte der "Reklamierer" bestimmte Sachen erst testen, bevor er kleine peinliche Fehler zur Argumentaion heranzieht. Denn genau , das läßt bei mir nur den Schluss zu: Gejammer, möglichst viel auf einmal, dann wird schon was abgeschwächt werden. Nix gibts. So schon gar nicht.

P.S: In 7 der 9 Argumente sind Fehler drin. oO

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

20.01.2008 17:44
#24 RE: Orbitalabwehr antworten

In Antwort auf:
bestimmte Sachen erst testen
(Gamer)

Mach ich :) :P

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
UFP. Wir sind die Guten!(tm)
http://www.ufp.de.lv/

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

20.01.2008 17:45
#25 RE: Orbitalabwehr antworten

In Antwort auf:
bestimmte Sachen erst testen
(Gamer)

(isch des ne einladung?) :) :P

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
UFP. Wir sind die Guten!(tm)
http://www.ufp.de.lv/

Hastrubal Offline




Beiträge: 634

20.01.2008 17:46
#26 RE: Orbitalabwehr antworten

In Antwort auf:
klingt nicht gut, ehrlich gesagt!



Das ist ja noch nix...;)

Wie wäre es mit dem...
~ Trainingscenter: = alle Turrets trainierbar

~ SY Pathfinder (Gebäude):
- Double Engine
- Panzerung 5000
- Jamming 100
- View 152
- Fabrik
- Energie- & Forschungspunktelieferant
- Material- & Fuelspeicher mit externer Befüllung
- 100.000 Cargo
- 40 Stellplätze

~ SY Gebäude
(leider ingame keine Information abrufbar)
Beliebt ist der frontnahe Bau von Stör- & Radargebäuden mit 1000 Panzerung. Nee...CMs machen da gar nix gegen, sind praktischerweise FLIEGER. Nicht eroberbar und Erfahrungsgewinn gibts auch nicht.

http://www.youtube.com/watch?v=nBrBFizikvA

GAMER Offline




Beiträge: 2.370

20.01.2008 17:52
#27 RE: Orbitalabwehr antworten

uuuääää, der Steffen darf damit spielen, aber ich der kleine Gero darf das nicht.

Langsam gehst mir auf die Nerven. Vor allen Dingen, wenn ich die ganzen emails betrachte mit "Verbesserungsvorschlägen" für die Outsider, die einzig und allein darauf abziehen, daraus das ÜberSet-schlechthin zu machen. Vernünftig kann man mit dir nur reden, wenn es um Dinge geht die dir zugute kommen.

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

Xyphagoroszh Offline




Beiträge: 1.351

20.01.2008 18:39
#28 RE: Orbitalabwehr antworten

Zitat von Xyphagoroszh
War ja klar dass jegliche Kritik am Sy-Set gleich niedergebügelt wird.

Ich fühle mich bestätigt.

======================================================
Es werde Licht!
MfG, der Berufswidersprecher / Prinzipquerulant

Hastrubal Offline




Beiträge: 634

20.01.2008 19:08
#29 RE: Orbitalabwehr antworten
...reg dich ab, Steffi!

Meine Vorschläge zu den Outsidern siehe unten...
In Antwort auf:
Hallo Gamer!


~ Gateling: MdRf wie bei den MG Nestern

~ 4x4 Trans:
Bitte noch >>default<< mit in den Eingang nehmen, damit er die Gatelings, Tontaube usw. auch einsammeln kann.

+ Schrottsammler

Mechanic: + Straßenbau, + Rapsanbau


~Fortress:
a.) Movement 6,1 & LCC Movement 7 - Kann man den Fortress nicht von 6,1 auch auf 7 setzen ?!

b.) Hoover
Fortresshelideck von 100. Sollten eigentlich 2 Seekampfhubschrauber (Hoover) reinpassen. Hoover wiegt 45...mit Troopern (6x2=12) = 57
Vorschlag: Hoover auf 40 senken, 1 Platz streichen und Zugang Single10 / Max. 10. Dann passt auch ein Scout mit Ladung rein.

~ LCC Blue
a.) Besteht eine Möglichkeit den Fesselballon(Tontaube) vom Träger zu starten und aufzunehmen ?!

~Jetstar
a.) Bombe vs. Trooper = 0 ?!
b.) MG 0 & +1 ?! D.h. keinen Bodenangriff aus dem Flug

~ Panzersperre(default)
wandert 1 Feld. So weit noch okay, würde nur gerne Objekte wie Wald, Panzersperren, Berge, very shallow water betreten können. Oder es dort ablegen können.

~Container
Kann nicht auf Schiene/Straße abgesetzt werden.

~ Sonarboje
Abwerfbar. Dann wie Taucher gleich getaucht? Kann auftauchen und eingsammelt werden.

~ FAV 6x6TX
Alle 6x6 sonst (Verteidiger,AA) haben ihre Missle ab dem ersten Feld. Large Missle statt 2-2 >>> 1-2 Reichweite.

Buggy sind ein noch ein anderes Thema.

Desweiteren...
Radpanzer (medium tank) >>> siehe Rad&Kette


MfG
Gero






Mann, datt is ja ein Baukasten für 2 PU-Sets. :)


Wer glaubt alles sei in (s)einem Set gut balanced hat einen Meinungsaustausch darüber nicht zu fürchten. Nur Hunde, die getroffen wurden bellen gleich los. (Zitat frei nach Gamer;)

~ Gebäude als Tieflieger finde ich doof. Selbstzerstörung oder keinen Eingang bei Produktionsgebäuden einzubauen kann man ja noch gerade verstehen, aber bei Radar- & Jammergebäuden ? Tut datt Not?

~ Gewichte & Fuelverbrauch stehen bei den fliegenden Kreuzern in keinem Verhältnis zur Bewaffnung & Armor.

usw.

http://www.youtube.com/watch?v=nBrBFizikvA

GAMER Offline




Beiträge: 2.370

20.01.2008 20:21
#30 RE: Orbitalabwehr antworten
Ihr habt das Thema des Threat dazu mißbraucht, mal wieder über die SY herzuziehen, obwohl es um etwas ganz anderes ging. Xypha, du kannst mich mal, Gero, wenn ich mich abregen soll, hat mich einer aufgeregt ! Wer nur meckert und assige Sprüche abläßt bekommt von mir sein Fett weg. Leute die "mitarbeiten", erhalten von mir Hilfe und Anleitung.
Die SY existieren in der Form schon seit Jahren, ohne das wirklich jemand Konstruktive Vorschläge zum Set gemacht hat. Wer nur Abwertungen verlangt, weil das mit seinem Set, nicht machbar ist, was die SY können, oder er nicht mit lowtech Waffen, HighTech vom Himmel pusten kann, den muß ich leider "deutlich" machen, dass er sich auf dem Holzweg befindet. Ich würge jede kritik ab, die keinen Verbesserungsvorschlag beinhaltet. Jede Kritik, die nur daraus besteht anderes schlecht zu machen, ist weinerliches Gejammer.

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

Der irdische WULT Offline




Beiträge: 844

20.01.2008 20:52
#31 RE: Orbitalabwehr antworten

Sooo,

Ihr Euch-gegenseitig-ans-Bein-Pisser, wie wäre es damit:

Es wird auf Tech I oder II ein kleiner günstiger leichter Panzer, Rad oder Kette eingführt, der auf zwei oder eine Wabe auf orbitale Einheiten schießen kann.
Das Fahrzeug hat kein RF und darf nach der Bewegung schießen.

Den nennen wir BugKiller.

Vorteil: Man hätte ein in größeren Stückzahen baubares Anti-Orbital-System, dass die Fliegesy schön ägern kann.
Nachteil wäre, dass Sats der anderen Sets plötzlich Gruppenweise abgeschossen werden könnten.

Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

20.01.2008 21:20
#32 RE: Orbitalabwehr antworten
Eigentlich reicht die Einheiten für die Orbitalabwehr im MK4 Set aus. Nur am Anfang ist es halt schwer. (das habe ich selbst feststellen müssen). Anstatt jetzt wieder eine ganz neue Einheit einzuführen, würde ich jedem Startset egal welches Set etwas zur Obitalabwehr mitgeben. Dann überlebt man die Zeit, bis man diese Dinger selbst bauen kann. Also mein Vorschlag z.B. für das Einsteigerset MK4: drei Obitaldrohnen.
Oder man muss sich direkt um Verbündete kümmern, die solche Waffen dann schon haben.
Hastrubal Offline




Beiträge: 634

20.01.2008 22:03
#33 RE: Orbitalabwehr antworten

Als hätte sich jemand der Illusion hingegeben du würdest ein Einsehen haben und bsw. Gebäude da hinsetzen, wo sie hingehören - auf den Boden. Aber laß mal stecken, wie du schon sagst die SY existieren in der Form schon seit Jahren.
SY ist halt der einfache Weg...bei geringst möglichem Zeitaufwand ordentlich mit- & aufzumischen. Mit welchen Fähigkeiten du dir das Sy-Set ausgestattet hast, dazu solltest du schon stehen. Das du es niemals einer Balancingdiskussion im Spielerkreis unterwerfen wirst ist typisch.
Aber vielleicht schreibst du vielleicht selber mal was über die Stärken (& Schwächen) deines Sets. Darauf zu bauen, dass Spieler möglichst unvorbereitet mit euch SY konfrontiert werden, diesen Wissenvorteil braucht ihr doch nun wirklich nicht auch noch.



http://www.youtube.com/watch?v=nBrBFizikvA

minimus Offline




Beiträge: 160

20.01.2008 22:31
#34 RE: Orbitalabwehr antworten

Zitat von GAMER
Wollt ihr jetzt minimus Angst machen oder wollt ihr im Tips geben.


*zitter* ;)

wie wärs mal mit einer sachlichen diskussion? man hat den eindruck der kindergarten hat ein hochschulniveau im vergleich zu dem was hier teilweise so geschrieben wird.

Zitat von Der irdische WULT
Es wird auf Tech I oder II ein kleiner günstiger leichter Panzer, Rad oder Kette eingführt, der auf zwei oder eine Wabe auf orbitale Einheiten schießen kann.
Das Fahrzeug hat kein RF und darf nach der Bewegung schießen.


find ich nicht gut, zum einen ist das neue startset sowieso schon besser ausgerüstet (polar os) und ich hab den eindruck, dass damit die satelliten der normalsets viel zu sehr an effektiven wert verlieren. es erwartet ja wohl keiner, dass man von anfang an armeen von orbittauglichen fluggeräten runterschießen kann, aber nur der orbiter als verteidigungswaffe, so wie es im alten startset der fall war, ist schon ein bisschen dürftig.

Hastrubal Offline




Beiträge: 634

20.01.2008 22:46
#35 RE: Orbitalabwehr antworten

In Antwort auf:
wie wärs mal mit einer sachlichen diskussion? man hat den eindruck der kindergarten hat ein hochschulniveau im vergleich zu dem was hier teilweise so geschrieben wird.


Wen es interessiert kann ich nur empfehlen den Editor zu starten und alle Einheiten und Gebäude mal auf eine Karten zu setzen und zu starten. Dann wird sich zeigen was berechtigt ist oder nicht...

http://www.youtube.com/watch?v=nBrBFizikvA

Der irdische WULT Offline




Beiträge: 844

20.01.2008 22:47
#36 RE: Orbitalabwehr antworten
Naja,

dann läuft es wohl darauf hinaus, dass man sich schlicht und einfach der strategischen Situation anpassen muß und in Sy-Nähe mehr Luftabwehr und Orbitalabwehr baut, als man das sonst täte. Alternativ kann man auch die Baufahrzeuge in der Hinterhand behalten und erst im Falle eines Bug-Angriffes die Verteidigung schnell errichten.

Ps Diskussionen die auf "Kindergartenniveau" stattfinden, finden ausschlißlich zwischen Erwachsenen statt. Meistens dann, wenn es um Vorlieben geht, die schwer zu begründen sind.
Lucius Offline



Beiträge: 648

20.01.2008 22:59
#37 RE: Orbitalabwehr antworten
In Antwort auf:
Alternativ kann man auch die Baufahrzeuge in der Hinterhand behalten und erst im Falle eines Bug-Angriffes die Verteidigung schnell errichten.


zu dumm dass turretbau abgeschafft werden soll...

-------------------------------
Wind sings in your ears
Drying unwanted tears,
Will and Love and Freedom –
Crusader of Holy Light!

(Catharsis 2002 "Imago")

Tigerking Offline



Beiträge: 365

21.01.2008 11:54
#38 RE: Orbitalabwehr antworten

Zitat von Lucius
In Antwort auf:
Alternativ kann man auch die Baufahrzeuge in der Hinterhand behalten und erst im Falle eines Bug-Angriffes die Verteidigung schnell errichten.


zu dumm dass turretbau abgeschafft werden soll...


Warum wohl? Und warum gibt es (zumindest auf dem Land) keinerlei wirksame bodengestützte mobile Orbitalabwehr? Man muss sich nur fragen, wer daraus den größten Nutzen zieht und schon hat man die Antwort.

Und was das Diskussionsniveau anbelangt, so sind bei einem umstrittenen Thema schon mal deutliche Worte angebracht. Wer Hastrubal kennt, der weiß, dass er die von ihm vorgebrachten Fakten gut recherchiert hat und sie deshalb nicht einfach zu widerlegen sind. Schade, dass Gamer zum Thema SY weitgehend beratungsresistent ist. Hier wäre ein Balancing unter Mitwirkung anderer SVs oder Spieler wirklich angebracht. Dann könnte man Gemeinsamkeiten, Stärken und Schwächen auch quantitativ festlegen.

Konkretes Beispiel, wo das SY-Set kostenmäßig bevorzugt wird, ohne dass die offiziell genannten Vorteile betroffen sind:

1. Sie haben multifunktionale Waffen, die auf mehreren Höhenebenen wirken. Wenn andere Einheiten Ziele auf verschiedenen Höhenstufen bekämpfen wollen, brauchen sie hierfür mehrere Waffensysteme, die jedes für sich Kosten verursacht.

2. Die Waffeneffektivität der SY-Waffen beträgt gegen alle Ziele i.d.R. 100%. Bei den meisten Waffensystemen der übrigen Sets gibt es hier z.T. deutliche Abschläge, aber kaum Zuschläge. Kostenmäßig werden diese Abschläge nicht erfasst.

3. Munitionskosten sind deutlich geringer als bei CM-Waffen und large Missiles. Und es muss insgesamt weniger in die Logistik investiert werden.

4. Etliche wichtige Einheiten können im Orbit geparkt werden, wo sie nicht nur relativ sicher sind, sondern auch bei Stillstand kein Fuel vebrauchen.

GAMER Offline




Beiträge: 2.370

21.01.2008 15:51
#39 RE: Orbitalabwehr antworten

Zitat von minimus
*zitter* ;)

wie wärs mal mit einer sachlichen diskussion? man hat den eindruck der kindergarten hat ein hochschulniveau im vergleich zu dem was hier teilweise so geschrieben wird.




:) Ist immer so, wenn es darum, geht eigene Nachteile auszugleichen in dem lautstark nach Abwertung in anderen Sets geschrien wird.

Aber ich lass mich auch gerne "überzeugen", wenn etwas tatsächlich nicht aufeinander abgestimmt ist. Dazu gehört aber schon ein wenig mehr also nur "die Sy haben eine Orbitalkanone mit 9 Feldern Reichweite". Du minimus als unvoreingenommener, wärst ideal dafür.

@Tigerking
Wenn in 7 von 9 Argumenten Hastrubals nachprüfbare Fehler drin sind, dann kann man nicht mehr davon sprechen: "Wer Hastrubal kennt, der weiß, dass er die von ihm vorgebrachten Fakten gut recherchiert hat und sie deshalb nicht einfach zu widerlegen sind." Das ist >schnell mal die größte Keule rausholen, etwas wird schon geändert wertden<.
Ich bin auch nicht Beratungsresistent. Ich verabscheue nur die Art und weise wie Argumentiert wird.
Und auch Deine Argumente, Tigerking, beinhalten logische Fehlinterpretationen. Dickster Schnitzer: Kosten gegenüber CM Waffen, denn die SY haben keine Waffen die die minimal-Reichweite der CM Waffen erreichen. Insoweit geht so ein Argument völlig nach hinten los.

Ich bin durchaus daran interessiert, die SY für das Gesammtkonzept anzupassen. Das geht aber sicherlich nicht auf die Weise, wie es hier einige glauben tun zu müssen. Manchmal brauchen "gute" Argumente etwas Zeit, aber ich bin jedem "konstruktiven" (!!) Vorschlag aufgeschlossen. Und das wird jeder bestätigen können, der etwas näher mit mir zusammenarbeitet. Selbstverständlich werde ich meine Ansichten verteidigen, solange mir niemand das gegenteil beweist, oder einen besseren Vorschlag macht. Und das ist nicht nur SY-bezogen.

Im übrigen wird Turretbau nicht abgeschaft, sondern geändert.

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

GAMER Offline




Beiträge: 2.370

21.01.2008 15:56
#40 RE: Orbitalabwehr antworten

Achja, und wer glaubt, die SY wären das überset schlechthin, dem empfehle ich eine Partie SY(ihr) vs MK?(ich) auf der Set-Testmap.

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de