Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 45 Antworten
und wurde 2.560 mal aufgerufen
 Kampagnen
Seiten 1 | 2 | 3
Kamor Offline



Beiträge: 136

10.05.2008 14:02
#21 RE: Tutorial-Kampagne Antworten
So der erste Entwurf eines Schießstandes ist fertig.

Schießstand

Schießstand könnte man auch Trainingscenter nennen. Auf der Masterkarte werde ich für den Schießstand dann wohl auch die Gebäudegrafik des Trainingscenters einbauen.

Es fehlen noch die Verknüpfungen zu den anderen Karten. Texte können auch noch überarbeitet werden. Ich beschreibe kurz die Infanterieeinheiten, setze dann aber gleich die wichtige Verbindung zu der Unitinformation, damit ich in Zukunft keine Einheiten mehr beschreiben muss. ;-) In dieser Karte hat der User das erste Mal die Möglichkeit, wirklich zu entscheiden, wie es weitergehen soll. Er kann sich ein bischen über Einheiten informieren, einfach nur zuschauen, wie die KI kämpft, den Schießstand verlassen oder wenn er will, selber schießen gehen.

Selber schießen geht noch nicht, da mache ich der Einfachheit halber eine Kopie des Schießstandes und arbeite die trainierende KI raus und setzte dafür den Spieler rein. Auch hier soll der Spieler jede Runde die Möglichkeit haben, das Schießtraining abzubrechen.
In dieser Karte gehe ich nur noch kurz auf die Bedienung ein. Und zwar einmal das länger Halten auf das Schußziel um eine andere Waffe zu wählen und zweitens das Nachmunitionieren durch eine Supplyeinheit.

Die beiden Karten Schießstand KI und Schießstand Spieler werden dann nur noch verknüpft und von beiden Karten soll man direkt auch raus auf die Masterkarte dürfen. (Gebäude verlassen).

Es fehlt auch noch die Verbindung vom Anfängertutorial in das fortgeschrittene Tutorial. Die kann ich aber erst setzen, wenn ich einigermassen eine Vorstellung habe, wie die Masterkarte aussieht.

Und man sollte sich Gedanken machen, wegen der KartenID´s. Ich kann die weiterhin in die Bereiche der Kamorkampagne mit reinhauen, könnte aber irgendwann dann unübersichtlich werden?
Kamor Offline



Beiträge: 136

11.05.2008 14:13
#22 RE: Tutorial-Kampagne Antworten
So die Karten sind jetzt das erstemal logisch verbunden. Der Anfänger geht den Weg über das Anfängertutorial, kommt dann auf

Beförderung

Hier erwähne ich das erste mal die Navigationstechnik des fortgeschrittenen Tutorials, es gibt Lob und die Beförderung, ausserdem wird nochmal die Komplexität von ASC erwähnt. Und eine kleine Steinkunde gibt es auch. ;-)

Nach der Beförderung geht es gleich auf die Steuerkarte, wo der Anfänger erstmal kurz orientierungslos sein dürfte. Aber selbst der Orientierungslose wird irgendwo landen. :-)

Stützpunkt

Diese Karte ist noch eine einzige Baustelle, aber man kann schon das Potenzial dieser Karte erkennen. Sie gibt eine Übersicht über die vorhandenen Lerntutorials, erklärt schonmal grob die Gebäude und teilt auch die Bereich des Lernstoffes logisch auf. Diese Aufteilung ist ein erster Entwurf und ist nicht bindend.

Eingebunden ist dort derzeit nur der alte Schießstand, der jetzt Datei technisch "tut007.map" heisst und man kann über den Bahnhof "Anfängertutorial" auch nochmal das komplette Anfängertutorial starten.

neuer Link für den Schießstand

Schießstand

Da es derzeit nur den Schießstand gibt, ist es noch ein bischen mager, aber die Steuerlogik lässt sich schonmal erkennen. Und nicht erschrecken über die Menge an geplannten Tutorials. Einige davon dürften sehr einfach und schnell erstellt sein.

Strassenbau z.B. ein Bulldozer mit Material, Materialnachschub, ein kurzer Text, ein logischer Event der zurück zur Steuerkarte führt.

Die Dateinamen der Tutorials sollen logisch in der Relation zu den ID´s stehen, die Steuerkarte ist dementsprechend die 0-Karte. Ausserdem fangen alle Dateinamen derzeit mit tut an, damit der Benutzer auf seiner Festplatte die Dateien des Tutorials im Überblick behalten kann. Passwörter würde ich am liebsten einen dreistelligen Zahlencode entsprechend der Kartennummer wählen. Dann würde z.B. das Passwort 000 die Steuerkarte aufrufen, auf der Steuerkarte gibt es dann gleich ein Überblick über sämtliche eingebaute Tutorials, man kann also dann direkt von dort auch über Passwort 006 sich z.B. nochmal die Beförderung angucken. Alternativ kann man auch einfach nur die Kampagne neustarten mit dem Dateinamen tut006.map in diesem Beispiel. Also während der "Fortgeschrittene" noch die Karten ingame über Erreichen von Felder startet, kann der "Profi" die Karten direkt über Passwort oder Dateinamen ansteuern.

Wegen der Unübersichtlichkeit der Links hier einen komplettes Tutorial Packet.

tutorial.rar
Kamor Offline



Beiträge: 136

11.05.2008 17:57
#23 RE: Tutorial-Kampagne Antworten

Auch auf die Gefahr hin, das ich hier einen Monolog führe. ;-) Habe ich jetzt den zweiten Schießstand fertig. Gebäudeinformationen wird es nicht mehr auf der Steuerkarte geben, dafür gibt es eine Unterkarte "Gebäudekunde", wo dann die Gebäude erklärt werden.

Shadow Offline




Beiträge: 1.322

11.05.2008 19:54
#24 RE: Tutorial-Kampagne Antworten

Hey, nein ist wirklich sehr gelungen!
Mach weiter so!

Gruß
Shadow

------------------------------
Ein Ring sie zu knechten, sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.
------------------------------
Egal wie tief man die Messlatte des geistigen Verstandes eines Menschen legt,
es gibt jeden Tag jemanden der bequem darunter durchlaufen kann.

Kamor Offline



Beiträge: 136

11.05.2008 21:08
#25 RE: Tutorial-Kampagne Antworten
Danke. :-) War mir nämlich nicht sicher, ob der Schritt mit der Steuerkarte nicht etwas zu gewagt ist/war. Die Gebäude für eine Kartenumschaltung zu missbrauchen könnte auch vom Neuling mißverstanden werden, deshalb habe ich mich auch für ein separates Gebäudekundetutorial entschieden, um diesen Mißbrauch dann wieder richtig zu stellen. Schließlich jumpen wir später nicht mehr automatisch von Karte zu Karte, wenn wir ein Gebäude betreten. Ist ja auch nicht der Sinn von Gebäuden. Der Gebäudekundeentwurf ist noch mies, aber die Verteidigungsanlagen kann ich schon mal zeigen. Das aktuelle Packet gibt es jetzt immer noch hier:

tutorial.rar

Verteidigungsanlagen können auch direkt über Passwort 009 angesprungen werden.
Kamor Offline



Beiträge: 136

12.05.2008 12:13
#26 RE: Tutorial-Kampagne Antworten

So Gebäudekunde ist oben. Es fehlen noch die Texte für Hauptquartier und Stadt? Hier müsste ich wohl auch den BI-Ressourcenmodus erwähnen damit der Benutzer die Logik dieser beiden Gebäude versteht? Und die drei neuen Gebäude Farm, Holzfäller und Kristallfabrik, wo ich noch gar kein Plan von habe, haben auch keine Texte.

Auf der Steuerkarte habe ich sämtliche Gebäude auf eine allierte KI übertragen, dies hat zum Vorteil, das beim Start der Karte diese gleich Zentral gestartet wird. Der Blick fällt gleich auf die Einheiten und nicht, wie vorher auf den abgelegenen Hafen.

Gebäudekunde hat die Nummer/Passwort 010

Xyphagoroszh Offline




Beiträge: 1.351

12.05.2008 14:24
#27 RE: Tutorial-Kampagne Antworten
Zitat von Kamor
Hier müsste ich wohl auch den BI-Ressourcenmodus erwähnen damit der Benutzer die Logik dieser beiden Gebäude versteht?

Wär besser

Zitat von Kamor
Und die drei neuen Gebäude Farm, Holzfäller und Kristallfabrik, wo ich noch gar kein Plan von habe, haben auch keine Texte.

Hilft dir das weiter?
http://116159.homepagemodules.de/t1019f5...rarbeitung.html

======================================================
Möge euch das Licht der Weisheit erhellen!
MfG, der Berufswidersprecher / Prinzipquerulant

Kamor Offline



Beiträge: 136

12.05.2008 16:43
#28 RE: Tutorial-Kampagne Antworten
Ja gucke ich nochmal rein, hatte ich schon mal überflogen. Aber ich lerne so ungerne selber. ;-)

Habe jetzt die Forschung oben. Ist wahrscheinlich die kleinste Karte der Welt. :-) Aber die Textausarbeitung war schwierig. Wäre schön, wenn ihr über die Texte mal rüberschauen könnt. Ich erwähne da nämlich auch was über PBP und da bin ich eigentlich ein Noop.

Habe aber die Problematik erkannt, das PBP direkt Ingame nicht erwähnt wird, obwohl ASC und PBP doch schon sehr stark zusammengewachsen sind und somit die Möglichkeit gegen menschliche Spieler zu agieren dem User, der erstmal nur kurz ins Spiel reinschnüffeln will, nicht gezeigt wird.

Neben der Problematik das ein Benutzer PBP(das Spiel gegen den Menschen) nicht findet, ist die Situation, das er nicht weiss, auf was er sich einlässt. Hier erwähne ich deshalb ausdrücklich nochmal das PlaybyMail. Weise aber für weitere Informationen auf die Soldatenwohnheime hin, wo dann nochmal genauer auf PBP eingegangen werden soll, was aber hoffentlich ein PBP-Experte macht und nicht ich. ;-)

Sozusagen mache ich einerseits Werbung für PBP (Spiel gegen den Menschen) und andererseits baue ich die Option PBP "fest" in ASC ein. Gewinnen tuen beide. ASC bekommt "offiziel" das Spiel gegen den Menschen, PBP bekommt "Werbung" direkt im Game. Dies ist aber nur meine Meinung und hier ist mir auch eure Einschätzung sehr wichtig. Will hier nicht in eine Suppe spucken, die Andere seit Jahren in mühsamer Arbeit und mit viel Zeit gekocht haben.

Was hat das alles mit Forschung zu tun? Die Antwort findet ihr in der Karte tut011.map passwort 011. ;-)
Xyphagoroszh Offline




Beiträge: 1.351

12.05.2008 17:18
#29 RE: Tutorial-Kampagne Antworten

Ich denke du solltest PBP nicht erwähnen. PBP ist ein rein deutsches Projekt während ASC englisch und somit international ist. Besser wäre es auch das Tutorial auf englisch zu machen.

======================================================
Möge euch das Licht der Weisheit erhellen!
MfG, der Berufswidersprecher / Prinzipquerulant

Kamor Offline



Beiträge: 136

12.05.2008 19:06
#30 RE: Tutorial-Kampagne Antworten

Ja kann ich wieder rausarbeiten, aber das mit dem ASC ist english und international stimmt nicht 100%. Die Nosport und die Kamorkampagne sind auch deutsch. Nebenbei gibt es einige Unittexte ingame die auch noch deutsch sind. ;-)

Ausserdem kann das englische Forum es nicht annähernd mit dem hiesigen deutschen Forum aufnehmen. Klar wenn es das Ziel ist international zu bleiben sollte das Tutorial wohl auch auf English gemacht werden. Ein rein englisches Tutorial wäre dann aber ein Tritt in die Fresse, für die ganzen deutschsprachigen Fans, so daß man fairerweise zweisprachig denken sollte. Meine Englischkenntnisse sind aber bescheiden und ich werde mich hütten irgendwelche Übersetzungsprojekte anzufangen. Ich könnte von Englisch ins Deutsche sauber übersetzen aber nicht umgekehrt.

Die Sache mit PBP werde ich dann wohl wieder rausarbeiten müssen, nur weiß ich nicht, wie ich den PBP-Forschungsbaum erklären soll, wenn ich PBP nicht erwähnen darf? Und mal eben "kurz" einen eigenen Tutorialforschungsbaum zu frickeln habe ich keinen Bock. Vielleicht denke ich auch nur zu kompliziert? Vielleicht sollte PBP sich dann aber auch mal Gedanken machen, wie sie internationaler werden. Projekt Battle Planet klingt ja auch echt voll deutsch. ;-)

Toby Offline




Beiträge: 468

12.05.2008 20:11
#31 RE: Tutorial-Kampagne Antworten

Also ich würde sagen das die Tutorial-Kampange (die übrigens echt top ist hab auch noch paar neue Sachen gelern) auf das spielen im PBP Universum vorbereitet. Der Download wird ja wohl auch über diese Seite von PBP laufen.

Kamor Offline



Beiträge: 136

12.05.2008 22:55
#32 RE: Tutorial-Kampagne Antworten

Ich wollte mit dem Tutorial eigentlich alle Menschen erreichen, die sich ASC downloaden und damit hat Xyphagoroszh dann recht, müsste das Tutorial auch auf Englisch vorhanden sein. PBP wollte ich in diesen Tutorial nur kurz erwähnen. Werde dies dann aber erstmal wieder rausnehmen.

Wo ist der Unterschied zwischen einen PBP-Tutorial und einem ASC-Tutorial? Sie sind beide gleich, nur das es für ein PBP-Tutorial noch einen ergänzenden Bereich braucht, wo auf die Besonderheiten von PBP eingegangen werden. Aber das ist nicht meine Baustelle, weil ich da kein Plan von habe.

Und der Download müsste dann auch, wie bei den anderen Kampagnen direkt im ASC-Packet integriert sein, wenn man wirklich alle Menschen erreichen will, die ASC downloaden. Im Moment ist der Download übrigens von meinen Webspace, wo ich hoffe, das mein Traffic das noch ein bischen mitmacht.

Danke für dein Lob und Du hast recht, das Tutorial soll auch auf das PBP Universum vorbereiten. ;-)

So habe noch Gebäudebau fertig, die ist eher schlicht gewurden, dennoch funktionell. Könnte vielleicht noch etwas grafisch aufgepeppt werden? Gebäudebau ist aber auch ein langweiliges Thema. :-)

Kamor Offline



Beiträge: 136

13.05.2008 13:35
#33 RE: Tutorial-Kampagne Antworten

So Gebäudebau ist erstmal auf 020 verbannt, den ganzen Baubereich muss ich nochmal überdenken, wie ich den am besten erkläre?

Verteidigungsanlagen hat schonmal seine Bodenplatten aktiv, da müssen dann aber noch vernünftige Texte kommen. Forschung war ich nicht bei, es fällt immer schwer, was zu löschen, wo man mal eben eine halbe Stunde oder länger dran gesessen hat. Wird aber zunehmend leichter mit der Größe des Projektes.

Dafür gibt es jetzt Produktion 1, Produktion 2 und Produktion 3 die ihr euch angucken könnt. Alle drei muss ich nochmal auf Rechtschreibung überprüfen und es soll noch eine direkte Verlinkung von 1 auf 2 und von 2 auf 3 geben. Ich denke, das die drei Tutorials das komplette Produktionsmenü abarbeiten?

Wer gucken will, gleicher Link

tutorial.rar

Kamor Offline



Beiträge: 136

13.05.2008 21:59
#34 RE: Tutorial-Kampagne Antworten

So Produktion ist intern verlinkt und man kann jetzt nochmal in Hauptquartier die Steinchen angucken. ;-) Ist aber nur ein Lückenfüller, weil ich die alte tut009.map in der Nummer verschoben habe und ich auf euren Festplatten nicht eine Dateileiche zurücklassen wollte.

Weiterhin gibt es jetzt die Karte Verteidigungstraining, hier darf man mit den stationären Kanonen rumballern. Ist vielleicht etwas überfüllt die Karte und ich werde sie vielleicht noch in die Bereiche Bodenverteidigung und Luftverteidigung aufteilen?

Aber erstmal wollte ich das Panzermuseum fertig haben, bzw. schonmal anfangen. Ich habe garantiert eine Stunde Panzer einfach nur hin und her geschoben, bis sie dann endlich so schön und auch logisch einigermassen passend zusammenstehen.

Ausserdem habe ich auf der Hauptkarte ein Fluß eingebaut, um eine Fahrtroute eines Weasel durch ein Gebäude zu blocken. (Damit hatte er immer ungewollt ein falsches Gebäude ausgelöst.)

Feierabend. :-)

Kamor Offline



Beiträge: 136

14.05.2008 20:24
#35 RE: Tutorial-Kampagne Antworten
Und wieder ein Tag vorüber. ;-)

Als Warmup etwas am Panzermuseum gebastelt. Bodenplatten und erste Textentwürfe gemacht. Dann habe ich mich entschieden, die ganzen Baubereiche des Bulldozers in eine Map zu verarbeiten, die jetzt Bulldozerschule heisst. Die Karte könnt ihr euch auch schon anschauen, man sieht schon die Logic der Karte, es fehlen aber noch die Bodenplatten und die begleitenen Texte der einzelnen Aufgaben. Und eben noch die Karte Reparatur und Versorgung fertig gemacht. Hier muß ich noch mal über die Texte gehen. Aber für heute habe ich genug gebastelt. :-)

Wer gucken will, gleicher Link

tutorial.rar
Kamor Offline



Beiträge: 136

16.05.2008 11:04
#36 RE: Tutorial-Kampagne Antworten

So, gestern hatte ich noch die Bulldozerschule fertig gemacht und noch ein paar Texte für das Panzermuseum gemacht. Die ersten Versuche zum Geschützbau und ein sauschweres Thema "Lagerwirtschaft" kotz ;-) angefangen.

Lagerwirtschaft habe ich jetzt fertig und hoffe, das ich die Trockenheit des Themas einigermassen befeuchtet habe.

Derzeit ist Lagerwirtschaft die 021, werde aber so gut wie möglich die Themen auch in der Nummerierung logisch ordnen zu versuchen. Das ist aber nicht leicht, denn nicht nur ID´s, Dateinamen und Passwörter der Maps müssen dafür getauscht werden, sondern auch eine Anpassung in der Steuerkarte erschwert ein nachträgliches Ordnen der Themen.

Kamor Offline



Beiträge: 136

17.05.2008 20:44
#37 RE: Tutorial-Kampagne Antworten

Heute musste ich mich echt zwingen am Tutorial wenigstens ein bischen was zu machen. Also gib es jetzt ein kleines bescheidenes Bahnermuseum, wo ich aber noch die Texte machen muß. Ausserdem heisst das alte Verteidigungstraining jetzt Geschütztraining und ist erstmal auf die 22 verschoben.

Kamor Offline



Beiträge: 136

19.05.2008 17:47
#38 RE: Tutorial-Kampagne Antworten

Und damit es auch hier weitergeht, ist die 23 Geschützbau jetzt oben. Kann ich evtl. noch ein wenig kosmetisch aufbessern, aber erstmal kommen die Bereiche Energieversorgung und Material-/Ölgewinnung. Ein kleines Robotermuseum ist auch noch geplant. Die Bereiche Geländekunde, Radar und Radarstörung will ich lieber noch gar nicht dran denken. Luftwaffe und Marine dürften dagegen etwas einfacher sein, zummindest die entsprechenden Museen dazu.

Stratege Offline



Beiträge: 35

21.05.2008 10:08
#39 RE: Tutorial-Kampagne Antworten

Hallo Kamor,

als Nicht-PBPler im ASC-Universum bin ich wirklich begeistert von Deiner Arbeit! Man hatte gelegentlich das Gefühl, hier gibt es nur noch PBP-Aktivitäten.... :-) Ohne diese zu schmälern!

Grüße.

Der irdische WULT Offline




Beiträge: 844

21.05.2008 11:16
#40 RE: Tutorial-Kampagne Antworten

Ja!

Kamor ist dankenswerterweise sehr aktiv!


-----------------------------------------------------
Toleranz ist oft nicht mehr als die Abwesenheit von klaren Werten und Moralvorstellungen.

Seiten 1 | 2 | 3
«« ASC Campaign
ASC Campaign »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz