Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 70 Antworten
und wurde 3.093 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

12.05.2007 22:22
#21 RE: Der Farmertreff bzw. Landwirtschaft antworten

Ich brauche Eure Hilfe !
Was wisst Ihr generell über Landwirtschaft ? Da ich selber ein "Neuer" bin, habe ich mir mal alles zusammengesucht, was ich generell über Landwirtschaft in Erfahrung bringen konnte.

Dieser Unterpunkt nur über Landwirtschaft
soll später in die PBP FAQ

Aber vorher sollten bitte einige Veteranen korrekturlesen.
Bei Kommentaren bitte unbedingt beachten. Ich kenne mich nicht so aus, deshalb deutliche Kennzeichnung zwischen Fakten und eventuellen Wünschen.Wir können gerne über das Thema Landwirtschaft hier diskutieren, aber nicht das ich nachher Eure Wünsche in die FAQ rein schreibe. Bitte klare Trennung: So ist es jetzt (Fakten) und das sind meine Verbesserungsvorschläge (Wünsche). Danke.


Landwirtschaft

Es gibt zwei Arten von Wald:
1.) Wald nicht wachsend
2.) Wald nachwachsend (forest 181)

Ausserdem gibt es drei verschiedene Arten von Raps:
3.) Raps nicht nachwachsend (gold)min_0082
4.) Raps nachwachsend bzw. growth (hell gelb mit lamming 1)ob_2153
5.) Raps nachwachsend (hell gelb mit lamming 3)ob_2152

Hinzu kommen noch drei Arten von Stachelgras (dies wächst übrigens auch auf den Wüstenplaneten):
6.) Stachelgras Base lamming 7 Abbau kostet Fuel und bringt aber 300 Material.
7.) Hohes Stachelgras Base lamming 7
8.) Dichtes Stachelgras Base lamming 7

Alle pflanzlichen Rohstoffe können bei ausreichend Material und Bewegungspunkte durch z.B. die Einheit Regio MK4 Set angepflanzt bzw. geerntet werden.
Die Regioeinheit hat eine Tankkapazität von 5000 Material und 7000 Fuel.
Diese Funktion geht aber bei Schnee nicht.
Durch den Planeten SV muss dazu der jeweilige Tech-Adapter freigeschaltet werden.
Dies kann man bei seinem SV beantragen.
Besonderheiten: Teilweise wachsen z.B. Raps und Stachelgras auf dem gleichen Feld übereinander und vermehren sich noch.
Die Wachstumsrate für die nachwachsenden Rohstoffe wird durch den SV im Planetenmenü extra für jeden Planeten zwischen 0 bis 20 festgelegt.
Palmen sind später für Planeten mit tropischem Klima angedacht, aber noch nicht gezeichnet.
*Begriffserklärung Lamming = künstlicher oder natürlicher Radarschatten

Hier meine Fragen:
1.) Kosten und Erträge für das Aufforsten bzw. Abholzen von Wäldern ?
Kennt sich jemand damit aus ?
2.) Wieso gibt es so viele verschiedene Arten von Stachelgras ?
3.) Kann auch was auf einen Berg oder im Morast wachsen ?
4.) Wächst Stachelgras auch auf Beton ?
5.) Wald gibt als Ertrag Material ? Raps gibt als Ertrag Fuel ? Stachelgras gibt als Ertrag ...?

Was habe ich bei diesem Thema übersehen ???



GAMER Offline




Beiträge: 2.370

12.05.2007 23:09
#22 RE: Der Farmertreff bzw. Landwirtschaft antworten

Es gibt 4 verschiedene Arten von "Wald", in PBP wird nur ID 181 (normal wachsend) verwendet. Die anderen Arten sind für andere Typen von Maps gedacht.

Stachelgras gehört zu den SY. Wächst wie gras, ist aber Kristall, das zum wachsen den Quarz im Sand braucht. Abgeschossene SY Einheiten lassen Stachelgrassporen fallen. Kleine Einheiten kleines Stachegras, große Einheiten Großes Gras. Stachelgras = Material
Nicht Lamming, sondern Jamming (Stören)
Ich werds noch so ändern, dass es nicht mehr im Wald wachsen kann.

Das Ärgerniss am Stachelgras ist, das es alles überwuchert, sogar Straßen.

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

Lucius Offline



Beiträge: 648

12.05.2007 23:19
#23 RE: Der Farmertreff bzw. Landwirtschaft antworten

@Excalibur

die phase mit dem FAQ-schreiben macht wahrscheinlich jeder newbie durch (grins). ich hatte vor einem jahr auch so ein newbie-FAQ zusammengestellt. wurde meines wissens nie veröffentlicht. du kannst Grom fragen ob er den noch hat und sehen ob du was davon gebrauchen kannst.

Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

12.05.2007 23:19
#24 RE: Der Farmertreff bzw. Landwirtschaft antworten

In Antwort auf:
Das Ärgerniss am Stachelgras ist, das es alles überwuchert, sogar Straßen.


Jo, das Stachelgras kann sich zu einem Fluch entwickeln ...
Das Zeug überwuchert so ziemlich alles.

Also: Straßen, Schienen, Runways ... alles ...

Grüße,
Hanni

_____________________________
Ein Informatiker am Bahnhof:
0, 1, 2, ...
Wo ist mein dritter Koffer??!!

GAMER Offline




Beiträge: 2.370

12.05.2007 23:22
#25 RE: Der Farmertreff bzw. Landwirtschaft antworten
@ Lucius ,
Excalibur, kann die beiden Newbeeguides und das Faq direkt bearbeiten.

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

12.05.2007 23:40
#26 RE: Der Farmertreff bzw. Landwirtschaft antworten

Nee - um Gotteswillen, ich baue auf Eure vorhandenen Sachen auf.
Ich möchte nur vervollständigen. Damit nicht immer die gleichen Fragen kommen. Die SV tun mir schon richtig leid.
Sir Hacke ist bestimmt schon ganz genervt von meinen vielen Detailfragen ?



Aber jetzt nochmal zurück zur Landwirtschaft.

Mit den Wald sind wir jetzt soweit klar. Eine Art und diese nachwachsend.
Jetzt brauche ich nur noch die Kosten für das Anpflanzen und der Ertrag bei Rodung ?

Wie ist das jetzt mit dem Raps. Wieso drei verschiedene Arten ?

Und bei Stachelgras gibt es jetzt zwei verschiedene Arten, aber nicht drei ?
Nur normal oder hohes Stachelgras - aber kein dichtes Stachelgras mehr ?
Macht das der Straße oder Bahnlinie etwas aus, wenn es von Stachelgras überwuchert wird ?
Lamming höher, Bewegung dadurch geringer ?

Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

13.05.2007 00:00
#27 RE: Der Farmertreff bzw. Landwirtschaft antworten

In Antwort auf:
Lamming höher, Bewegung dadurch geringer ?


Das heißt Jamming !
Die Bewegung wird dadurch gemindert, das kommt allerdings dadurch, das Stachelgras die Bits für kleine / große Steine in sich verbirgt.

Grüße,
Hanni

_____________________________
Ein Informatiker am Bahnhof:
0, 1, 2, ...
Wo ist mein dritter Koffer??!!

Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

13.05.2007 00:14
#28 RE: Der Farmertreff bzw. Landwirtschaft antworten
Also ich habe mal Eisenbahn-Fahrversuche gemacht. Siehe Anlage !

Fünf mal Railroadstrecken ID:2
1.) Auf Railroad 3 x Stachelgras ID: 1307
2.) Auf Railraod 1 x Raps ID: 2152
3.) Auf Railraod 1 x hohes Stachelgras ID: 1308
4.) Auf Railraod 1 x dichtes Stachelgras - allerdings beim pflanzen mit dem Editor mit einer Fehlermeldung.
5.) Auf Railraod Raps plus dichtes Stachelgras

Ergebnis:
Durch Stachelgras kann ein Zug nicht fahren !
Also Nr. 1 / Nr. 3 / Nr. 4/ Nr. 5 Zug wir durch das Stachelgras gestoppt.
Nur Zug Nr. 2 kann durch den Raps ID: 2152 durchfahren.
Kleiner Schönheitsfehler in der Grafik. Raps überlagert leider immer die Schiene.
Angefügte Bilder:
Fahrversuche über Stachelgras Mai 07.JPG  
Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

13.05.2007 01:18
#29 RE: Der Farmertreff bzw. Landwirtschaft antworten
Stachelgras - Fahrversuche mit Straßen, Runway, Path - siehe Anlagen
Anlage 1 Ausgangslage
Anlage 2 nach Fahrversuch

1.) Road ID:1 ohne Hindernis (Nullstrecke)
2.) Runway ID: 45 mit hohem Stachelgras ID: 1308 als Hindernis
3.) Runwag ID: 994 mit Raps ID: 2152 als Hindernis
4.) Road ID: 1 mit Stachelgras ID: 1307 als Hindernis
5.) Path ID:9 mit dichtes Stachelgras ID: 1311 als Hindernis (allerdings hier Fehlermeldung beim Pflanzen)

Ergebnis:
Stachelgras ist generell keine Gewindigkeitsbremse auf Straßen.
Ausnahme ist dieses dichte Stachelgras ID: 1311 - das kann überhaupt nicht befahren werden.
Deshalb muß das Fahrzeug Nr. 5 zwingend einen Umweg machen.

Jetzt könnte man natürlich noch Raps und Stachelgras auf einem Feld vereinen. Das gibts auch noch. Leider war es mir auch bei diesem Versuch nicht möglich, den Raps unter die Straße zu legen.
Angefügte Bilder:
Straße Stachelgras Versuch Mai 07 Nr 1.JPG   Straße Stachelgras Versuch Mai 07 Nr 2.JPG  
Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

13.05.2007 02:37
#30 RE: Der Farmertreff bzw. Landwirtschaft antworten
Wachstum von Wald
Suche nach optimaler Gestaltungsform
Siehe auch Bild 1. Bitte auf Bild klicken um Vergrößerung anzuschauen.
Edit Map Parameters - Object can grow on fields with other..
Objekt growth rate (percentage) möglich von 0 bis 20.
Objekte wie Hill Top ID:2203 sind nicht bepflanzbar und bleiben ausgespart.
Ergebnis: Da alles nach Wahrscheinlichkeit geht und jedes Feld extra zählt, ist natürlich die mittlere Bepflanzungsform für das schnellste Wachstum am günstigsten.
Angefügte Bilder:
Waldwachstum Forest ID 181 Versuch 01.JPG  
Lucius Offline



Beiträge: 648

13.05.2007 03:08
#31 RE: Der Farmertreff bzw. Landwirtschaft antworten

das Ziel ist nicht das schnellste Wachstum eines konkrteten Feldes, sondern die statistisch grösstmögliche Ausbeute eines Areals.

GAMER Offline




Beiträge: 2.370

13.05.2007 09:30
#32 RE: Der Farmertreff bzw. Landwirtschaft antworten
Ich glaube ich sollte etwas tiefer darauf eingehen.
Jamming = Radarstörung, hat nix mit Bewegung zu tun, Sicht wird eingeschränkt
Movemalus = Einschränkung der Beweglichkeit.
Terrain_any = generelle Befahrbarkeit die Einheit kann auf dieses Terrain
Terrain_not = ausgeschlossenes Terrain, die Einheit kann nicht auf diese Terrain

Beide Werte können über die Taste "7" aufgerufen werden.

Jamming:
Straße und ebenes Gelänge haben 0 Jamming, also keine Einschränkungen
Wald und Stachelgras erhöhen das Jamming, es muß also mehr View/Sicht vorhanden sein um das Feld einzusehen

Movemalus:
Straße hat 10 Movemalus (10 = Minimalwert) = bestmöglichster Untergrund
Wald, Raps und Stachelgras erhöhen den Movemalus teilweise erheblich, die Einheiten können sich deshalb "durch" dieses Terrain am Vorankommen gehindert, die Gesamtreichweite verringert sich.

Terraindefinitionen:
Straße = road ; Wiese = lowland
Die meisten Landeinheiten können diese Terrains befahren.
Wald, und Stachelgras erweitern diese Definition um "forest" und/oder "small_rock" "large_rocks"
Das Feld ist dann als "lowland forest" oder "road large_rocks" definiert.
Diese Zusatzdefinitionen haben drastische Auswirkungen, da die meisten Einheiten "large_rocks" nicht befahren können. Das Feld wird dann für die Begehbarkeit gesperrt. Bildlich gesehen ist das genauso wie bei einem Erdrutsch, die Straße ist verschüttet oder ein dicker Felsbrocken ist auf die Straße gefallen. (Diese Variante läßt sich sogar in ASC abbilden.)
Also bei dichtem Stachelgras steht dann dort ein 3 Meter hoher Kristall auf der Straße. *gg*
Bei leichtem Stachelgrass sind das dann nur kleine Spitzen, über die Kettenfahrzeuge problemlos drüber kommen. Radfahrzeugen geht die Luft aus.

Wald ist ähnlich, wächst aber nicht auf der Straße/Bahndamm oder Beton/Fels. Um einen permanenten Durchgang zu halten reicht ein Weg oder Straße oder Schiene. Viele Supportfahrzeuge können nicht durch den Wald fahren.

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

zz9plural Offline



Beiträge: 665

13.05.2007 10:46
#33 RE: Der Farmertreff bzw. Landwirtschaft antworten

In Antwort auf:
Jo, das Stachelgras kann sich zu einem Fluch entwickeln ...
Das Zeug überwuchert so ziemlich alles.


Und löst sich nach 14 bzw. 30 (hohes / dichtes Stachelgras) Runden in Luft auf.

Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

13.05.2007 10:49
#34 RE: Der Farmertreff bzw. Landwirtschaft antworten

Ahhh ... jetzt weiss ich auch wo der Kram geblieben ist ....

_____________________________
Ein Informatiker am Bahnhof:
0, 1, 2, ...
Wo ist mein dritter Koffer??!!

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

13.05.2007 11:35
#35 RE: Der Farmertreff bzw. Landwirtschaft antworten

ach stachelgras stirbt wieder ab?

das ist nicht zufällig grün...? nennt es doch tiberium ;)

--------------------------------------------------

Prophet,
Außenminister der UFP

Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

14.05.2007 11:04
#36 RE: Der Farmertreff bzw. Landwirtschaft antworten
Die Idee ist super, jedoch habe ich da wegen dem Copyright ernsthafte Bedenken !!!
Wir können nicht alles 1:1 übernehmen. Aber vielleicht der Name und einige Eigenschaften sind hier bestimmt möglich.

Command & Conquer: Tiberium ist eine von den Westwood Studios und später von Electronic Arts entwickelte Echtzeit-Strategiespiel-Serie. Mit seiner unkomplizierten Steuerung, der spannenden Geschichte und seiner Multiplayerfunktion erwarb sich Command & Conquer schnell großen Ruhm und gilt heute noch als Urvater der Echtzeitstrategie.
Tiberium
"Ursprünglich stammt das grünliche oder blau gefärbte Mineral Tiberium aus dem Weltraum, aus dem es in Form eines Meteoritenschauers auf die Erde kam. Seinen Namen erhielt das Tiberium, weil es zum ersten Mal in der Nähe des Tibers in Italien gefunden wurde. Aufgrund seiner Bestandteile ist es äußerst wichtig für die Industrie und somit auch der Kernpunkt vieler Streitigkeiten. Es hat die einzigartige Fähigkeit, sich der Mineralien des Bodens zu bemächtigen und so weiterzuwachsen. Die aufgenommenen Mineralien werden vom Tiberium in Kristalle umgewandelt, die an der Erdoberfläche mit minimalem Aufwand eingesammelt werden können."

"Allerdings wurde es bald zu einem gewaltigen Problem, weil es giftig für Mensch und Tier sowie auch Pflanzen wurde, da es ihre Gene veränderte und mutieren ließ und sich beinahe über die gesamte Erde ausgebreitet hatte. Die Menschen wurden in tiberiumfreie Zonen evakuiert, die sich hauptsächlich in den kühleren Erdregionen im Norden und Süden befinden. Die Tiberiumfreien Zonen werden auch blaue Zonen genannt."

Jetzt meine Fragen an Euch:

1.) Ich finde der Name Stachelgras sollte bleiben?
2.) Allerdings Teile der Beschreibung finde ich gut. Ihr auch ?
3.) Naja - das es giftig sein soll ?
Sicherlich interessant - aber wohl zu schwierig in der Programm-Umsetzung ?
Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

14.05.2007 11:25
#37 RE: Der Farmertreff bzw. Landwirtschaft antworten

ne das mit dem namen tiberium war ein scherz, das könnten wir uns sicher nicht erlauben.

wegen giftig - zumindest stacheldraht-eigenschaften hat es oder?

--------------------------------------------------

Prophet,
Außenminister der UFP

Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

14.05.2007 17:21
#38 RE: Der Farmertreff bzw. Landwirtschaft antworten
Versuche Raps und Straßen oder Railroad
Das Ergebnis war stets: Der Raps lag bisher immer über der Straße bzw. Railroad.
Jetzt liegt er auch unter der Railroad.
Wie kann ich das Verstehen ?
Siehe Bilder - zum Vergrößern bitte anklicken.
Angefügte Bilder:
Raps unter der Railroad Landwirtschaft.JPG   Raps über der Railroad.JPG  
Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

14.05.2007 22:27
#39 RE: Der Farmertreff bzw. Landwirtschaft antworten
Sorry - das war ein Fehler von mir. Im Editor konnte ich das Klären. Wie ich jetzt auch erfahren habe ist nur ein einziger Raps für uns interessant.
Raps: 2153 nachwachsend growth
die Rapsfelder: 82 bzw. Rapsfeld: 2152 sind alte Arten von früher.
Es gibt also nur eine Art, dies macht natürlich die Sachlage viel einfacher.
Dieser Raps der also für uns interessant ist, verhält sich wie folgt:

Wenn zuerst der Raps da ist, kann man eine Straße, eine Railroad und eine Landebahn da überbauen.
Ist aber zuerst eine Straße, Railroad oder Landebahn da, kann der Raps das Feld nicht mehr nachträglich besiedeln.
Wenn man jedoch einen Feldweg darüber baut, verschwindet der schon vorhandene Raps.
Also Raps und Feldweg vertragen sich gar nicht.

Jedoch kann dieser Raps siehe Bild 2 und Bild 3 auch Railroad und Straßen überspringen.
Angefügte Bilder:
Eigenschaften von Raps 2153.JPG   Versuch Raps 2153 Nr 1.JPG   Versuch Raps 2153 Nr 2.JPG  
GAMER Offline




Beiträge: 2.370

15.05.2007 08:50
#40 RE: Der Farmertreff bzw. Landwirtschaft antworten

Also Straßen und railroads sollte er nicht überspringen können, das werde ich ändern.

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
«« zion-quest
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de