Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 61 Antworten
und wurde 1.744 mal aufgerufen
 Objekte und Terrain
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Exar-Kun Offline



Beiträge: 242

26.09.2008 12:46
Neuer Planet: Celdaar Antworten
Bin seit einer weile dabei einen Planeten zu erstellen...dieses wochenende wird er denke ich fertig sein

Planet : Celdaar (19600 Felder)
Klima: Subpolar
Typ: Karg
Vegetation: Taiga,Tundra

Dieser Planet ist ziemlich kalt und schon sehr alt. Ursprünglich bestand der Planet aus einem Kontinent,
bis sich vor ein paaar tausend jahren ein Teil davon löste.
Die starken unterirdischen Aktivitäten in den Magmakammern des Planeten ließen in jüngster Zeit wieder einen neuen Kontinent entstehen.Die seismischen Tests der ISG bestätigen die sehr hohen unterirdischen Aktivitäten des Planeten.
Der Planet is sehr dicht Bewaldet und die Taiga ist vorherrschend.Aufgrund der Dichte der Wälder sollte bei einer Besiedlung dieses Planeten Vorarbeit bei der Erschaffung von Baufläche geleistet werden.
Die klimatischen Bedinungen sind sehr schwierig auf Celdaar. Die Vegetation und die Landschaft sind sehr geprägt vom Klima des Planeten.Die Nördlichsten Gebiete sind karg ,kalt und leer, vom Parmafrost förmlich aufgefressen.Das pflanzliche Wachstum des Planeten besonders in der Tundra (Nördliche Hälfte) ist sehr beschränkt ,kurze kühle sommer und lange sehr kalte Winter sind vorherrschend.Die Flora besteht hauptsächlich aus Nadelwäldern sowie vielen kleinen Gewächsen wie Farnen , Flechten und Moosen.Die Lange Eiszeit des Planeten formte die Landschaft sehr. Die Küsten sind umgeben von einer vielzahl von Fjorden die sehr groß und bedrohlich wirken. Der süden des Planeten prägt ein riesiger Gletscher aus vergangenen Zeiten.

Celdaar hat eine sehr blutige Vergangenheit. Die Einheimischen unterentwickelten Nomaden Völker
wurden oft von gnadenlosen und blutrünstigen Weltraumpiraten heimgesucht.Dieser Piratenverband wird in den Archiven der ISG aufgelistet : Sie nennen sich selber die Blackshok-Befreier und sind einem dunklem Kult verfallen.
Sie versklavten die Uhreinwohner von Keldar und zwangen ihnen ihren Kult auf und ließen sie riesige Bauwerke auf ihrem Heimatplaneten bauen.Viele versuchten sich zu wehren wurden jedoch gnadenlos abgeschlachtet. Diese Piraten sind unbarmherzig und von einer bösen Macht bessesen, sie attackieren jeden der sich ihnen in den Weg stellt.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich würde gern SV dieses Planeten dann werden.
Angefügte Bilder:
planet.png  
Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

26.09.2008 13:23
#2 RE: Neuer Planet: Celdaar Antworten

Ich weise noch einmal darauf hin, das es in meinen Augen sinnvoll ist, halbwegs quadratische Karten zu gestalten ...

Grüße,
Hanni

_________________
Was neu ist, dass hier jemand einen Proxy wie Shadow braucht, der dann auch gleich mal feste Öl ins Feuer gießt, und einen Sekundanten wie Rhiow, die das Fass gleich noch mit ausleeren hilft.
(© Prophet - 2008)
_________________
Rotkehlchen sind klein und süß, aber sie können auch fies und gemein sein, besonders zu Mistkäfern !!!

Redhorse Offline



Beiträge: 479

26.09.2008 14:01
#3 RE: Neuer Planet: Celdaar Antworten

Stell Dir mal unsere Erde als Quadrat vor ;)
Naja, ich denke, wer solche Planis nicht mag, muß dort ja nicht siedeln oder kämpfen. Er ist ja nicht so schmal, daß 2 Völker nicht nebeneinander passen.

Gruß,
Redhorse

95% aller Computerprobleme befinden sich zwischen Tastatur und Stuhl

Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

26.09.2008 14:03
#4 RE: Neuer Planet: Celdaar Antworten
Er ist aber schmal genug, das eine Kolonie mehr oder weniger direkt 2 Sektoren blockiert ... Ich hab mit Fedalus schon so meine liebe Not, was die anfliegbaren Sektoren betrifft.

Nachtrag: Vielleicht kann ja ein Admin dieses Thema in eine passendere Rubrik schieben.

Grüße,
Hanni

_________________
Was neu ist, dass hier jemand einen Proxy wie Shadow braucht, der dann auch gleich mal feste Öl ins Feuer gießt, und einen Sekundanten wie Rhiow, die das Fass gleich noch mit ausleeren hilft.
(© Prophet - 2008)
_________________
Rotkehlchen sind klein und süß, aber sie können auch fies und gemein sein, besonders zu Mistkäfern !!!

Exar-Kun Offline



Beiträge: 242

26.09.2008 14:11
#5 RE: Neuer Planet: Celdaar Antworten

wie viel felder darf ein planet nocmal maximal haben 20k oder? der hat 19,6k ... das ist ads prob sonst würd ich noch unten was dranbaun :)

BananaJoe Offline




Beiträge: 361

26.09.2008 16:23
#6 RE: Neuer Planet: Celdaar Antworten

Schreibt doch einfach mal ne Faustformel auf (Höhe und Breite von bis), wie ihr die Planeten am liebsten hättet, ist bestimmt hilfreich für alle willigen Planetenbastler.

GAMER Offline




Beiträge: 2.370

26.09.2008 17:20
#7 RE: Neuer Planet: Celdaar Antworten

Das Problem an der Karte ist, das sie viel zu breit ist oder beser formuliert, sie ist nicht hoch genug. Das ASC Kartenformat ist nicht Quadratisch in Bezug auf Felderanzahl.

Um ein Praktisches Beispiel zu bringen. Auf der karte würdest du mit einem Flugzeug in 3 Runden von oben nach unten fliegen. von links nach Rechts aber eher 12-15 Runden brauchen. Die Karte wäre deshalb für PBP nicht zu gebrauchen, obwohl sich schön gestalltet ist.

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

Exar-Kun Offline



Beiträge: 242

26.09.2008 17:37
#8 RE: Neuer Planet: Celdaar Antworten

wie viel felder darf denn eine karte haben 20 k oder

Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

26.09.2008 17:39
#9 RE: Neuer Planet: Celdaar Antworten

Insgesamt so um die 20000 - 25000 Felder sollte eine Karte in etwa haben ...

Grüße,
Hanni

_________________
Was neu ist, dass hier jemand einen Proxy wie Shadow braucht, der dann auch gleich mal feste Öl ins Feuer gießt, und einen Sekundanten wie Rhiow, die das Fass gleich noch mit ausleeren hilft.
(© Prophet - 2008)
_________________
Rotkehlchen sind klein und süß, aber sie können auch fies und gemein sein, besonders zu Mistkäfern !!!

Exar-Kun Offline



Beiträge: 242

26.09.2008 17:43
#10 RE: Neuer Planet: Celdaar Antworten

dann bau ich einfach noch 5k hinzu

Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

26.09.2008 17:46
#11 RE: Neuer Planet: Celdaar Antworten

ich würde eher 10.000 veranschlagen ;)

Grüße,
Hanni

_________________
Was neu ist, dass hier jemand einen Proxy wie Shadow braucht, der dann auch gleich mal feste Öl ins Feuer gießt, und einen Sekundanten wie Rhiow, die das Fass gleich noch mit ausleeren hilft.
(© Prophet - 2008)
_________________
Rotkehlchen sind klein und süß, aber sie können auch fies und gemein sein, besonders zu Mistkäfern !!!

Exar-Kun Offline



Beiträge: 242

26.09.2008 18:09
#12 RE: Neuer Planet: Celdaar Antworten
So, habe 10k hinzugefügt das ganze kann man weiter unten betrachten...

Reicht das aus??
Angefügte Bilder:
celdaar.png  
Exar-Kun Offline



Beiträge: 242

26.09.2008 18:38
#13 RE: Neuer Planet: Celdaar Antworten

Alternativ geschnitten auf der rechten seite ca. 23k felder (obige ca.30k)

Angefügte Bilder:
celdaar_q.png  
Exar-Kun Offline



Beiträge: 242

26.09.2008 18:52
#14 RE: Neuer Planet: Celdaar Antworten
hier noch eine übersicht für die Sektoren und die Besiedlungsplätze

rot= HB
grün= Kolonie
Angefügte Bilder:
celdaar_qflächen.PNG  
GAMER Offline




Beiträge: 2.370

26.09.2008 20:06
#15 RE: Neuer Planet: Celdaar Antworten

Grundsätzlich haben die Spieler die freie Entscheidung "wo" sie auf der Karte siedeln möchten. Wenn es ihnen egal ist, kannst du sie natürlich so positionieren wie du es vorgesehen hast.

Ich gehe mal davon aus, das da unten dann auch noch so schöne Inseln drauf kommen wie oben.

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

Exar-Kun Offline



Beiträge: 242

27.09.2008 12:11
#16 RE: Neuer Planet: Celdaar Antworten

ja die plätze sind nur rein für die übersicht eingezeichnet wo was mal ungefähr sein wird...

und ja für den rest geb ich mir auch noch mühe, danke ;)


wollt noch fragen wie man BI3 sachen einbauen kann

Shadow Offline




Beiträge: 1.322

27.09.2008 12:16
#17 RE: Neuer Planet: Celdaar Antworten

die bekommt man, wenn man den Itemfilter "Do not use" aktiviert.

Gruß
Shadow

------------------------------
Ein Ring sie zu knechten, sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.
------------------------------
Niemand stirbt als Jungfrau, das Leben fickt einen schon genug.

Exar-Kun Offline



Beiträge: 242

27.09.2008 12:18
#18 RE: Neuer Planet: Celdaar Antworten

und noch was : gibt es eine terrain art (ausser sumpf) auf dem kein wald wächst?

Rhiow Offline




Beiträge: 624

27.09.2008 13:09
#19 RE: Neuer Planet: Celdaar Antworten
hard sand, soft sand, alle wasser arten... also eigendlich alles, was nicht gerade "normal lowland" ist ;)
Exar-Kun Offline



Beiträge: 242

28.09.2008 23:14
#20 RE: Neuer Planet: Celdaar Antworten

So der Planet ist an sich fertig.
Was fehlt sind noch storytechnische sachen wie ein paar "besondere Plätze" mit Bi3 sachen ,meine fertige (umgeschriebene) Story und History für den Planeten sowie die ressourcen Material und Fuel.

Angefügte Bilder:
celdaar_beta.png  
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz