Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 110 Antworten
und wurde 2.291 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

12.09.2007 20:03
#81 RE: Jamming antworten

Das Problem an den ganzen netten Vorschlägen ist nunmal der Aufwand de Codens ...

Grüße,
Hanni

_____________________________
Computer sind Maschinen, mit denen man Probleme lösen kann, die es ohne sie nicht gäbe.

GAMER Offline




Beiträge: 2.370

13.09.2007 09:39
#82 RE: Jamming antworten

In Antwort auf:
Es war von ca. 10% (3-5 Punkte) weniger Jamming die Rede in Heuholz (siehe Punkt 12 von dem Protokoll), deswegen frage ich mich ja irgendwie weshalb du dich jetzt hier so sträubst ...



An welcher Stelle sträube ich mich ? *gg* hab nur eine Formel zur Verfügung gestellt.
Eine Abwertung beim EXP21 um 5 Punkte nach alter Formel = -800M
neue Formel ohne Abwertung +5814M
neue Formel mit Abwertung +4849

Der EXP21 ohne Jamming kostet (rund) 6400M
+Jamming alt (38/5700) = 12107
+Jamming neu (33/10549) = 16949

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

Zorro Offline




Beiträge: 12

13.09.2007 10:21
#83 RE: Jamming antworten
@Hanni: Natürlich sind solche Vorschläge Programmieraufwand. Aber die Hauptfrage ist dazu: Machen wir das Spiel realitätsnah, oder legt man mehr Wert auf den Spielspass. Ich wäre für letzteres, denn aus den taktischen Massenschlachten mit all den unterschiedlichen Einheitentypen (die z.T. wirklich nicht real sind) kann man mit Sicherheit mehr Fun raus ziehen, als mit euren beschriebenen Hell-/Dunkel-Szenarien durch Jamming.

Noch ein Gedanke für kommende Versionen: Battle Isle 4 hat sich nie durchgesetzt, aber das Prinzip wäre für Battle Planet machbar. Jeder bewohnt einen eigenen Heimatplaneten, auf dem die eigene Forschung und die eigene Wirtschaft umgesetzt werden muß. Einheiten werden dort auch produziert und dann später per Transporter auf die Planeten gebracht, dort kämpft man dann um die Vorherrschaft, ggf. um Ressourcen oder um Aufklärung. Dieses würde ausserdem die SV deutlich entlasten...
zz9plural Offline



Beiträge: 665

13.09.2007 11:24
#84 RE: Jamming antworten

In Antwort auf:
Noch ein Gedanke für kommende Versionen: Battle Isle 4 hat sich nie durchgesetzt, aber das Prinzip wäre für Battle Planet machbar. Jeder bewohnt einen eigenen Heimatplaneten, auf dem die eigene Forschung und die eigene Wirtschaft umgesetzt werden muß. Einheiten werden dort auch produziert und dann später per Transporter auf die Planeten gebracht, dort kämpft man dann um die Vorherrschaft, ggf. um Ressourcen oder um Aufklärung.


Grundsätzlich kein schlechter Gedanke.


In Antwort auf:
Dieses würde ausserdem die SV deutlich entlasten...


Eher im Gegenteil, denn das Konzept würde das Raumflugaufkommen stark erhöhen.

--
The mind is like a parachute - it works only, when open.

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

13.09.2007 11:29
#85 RE: Jamming antworten

wuah, mich hat dieses spiel total abgestoßen. das prinzip von battle isle 4 war so schlecht, dass es zu recht nie angekommen ist.

...es gab wohl einen grund, dass das ein totaler flop war - und an der grafik etc hats sicher nicht gelegen. technisch war das ein gutes spiel - aber es hat keinen spaß gemacht.

ich hab keinen anreiz, um irgendwas zu kämpfen, wenn es nicht "mein" gebiet ist auf dem "meine" gebäude stehen. eine räumliche trennung von produktion und kampf fände ich grauenhaft.

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
UFP. Wir sind die Guten!
http://www.ufp.de.lv/

Der irdische WULT Offline




Beiträge: 844

13.09.2007 11:43
#86 RE: Jamming antworten

Es gibt nur eine Situation in der man BI4 ausdauenrt zockt:

Man ist KRANK, man liegt im Krankenhaus und hat nix anderes!

Zorro Offline




Beiträge: 12

13.09.2007 11:49
#87 RE: Jamming antworten

Den Aspekt des Kämpfens um "mein" Gebiet sehe ich ein, es schliesst das aber auch nicht aus. Deine Heimatbasis ist jetzt schon uneinnehmbar wegen dem Störschild, warum diesen Bereich nicht ganz von der Planetenkarte nehmen und den Platz zum Kämpfen lassen. Dann hätte man trotzdem einen eigenen nicht einnehmbaren Bereich und um die Kolonien kann man immer noch genug kämpfen, weil man dort sicher auch Fabriken u.ä. bauen könnte.

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

13.09.2007 11:52
#88 RE: Jamming antworten

unneinnehmbar ist letztlich nur das HQ und die zentralsten fabriken - mehr nicht. es dürfte nur wenige HBs geben, bei denen man wenn man nur unter dem schild bleiben muss, das förderlimit schafft.
darum wird das gebiet um die HB sehr wertvoll...und die motivation, das ordentlich zu verteidigen steigt...

ich versteh ja auch den reiz deiner idee - aber gebiete, in denen man kämpfen kann / möchte gibt es zur genüge...

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
UFP. Wir sind die Guten!
http://www.ufp.de.lv/

Redhorse Offline



Beiträge: 479

13.09.2007 22:16
#89 RE: Jamming antworten
Hi,

ich hab die Diskussion mit Interesse verfolgt, aber es gibt, denke ich, eine relativ einfache
Variante, Spielspaß und Realismus zusammenzubringen: Das Nachbarfeld ist immer sichtbar, egal wieviel Jamming aufgeboten wird. Ihr könnt doch selbst im dunkeln einigermaßen erkennen, was vor eurer Nase ist und ein Störgerät für Lichtstrahlen gibts meines Wissens nicht :) . Auf die Art kann man sich zumindest an eine feindliche Stellung ranbewegen und hat die Garantie, irgendwann auf jeden Fall was angreifen zu können.
Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

13.09.2007 22:18
#90 RE: Jamming antworten

ne, nachbarfeld ist bei pbp nicht immer sichtbar. ist ein gameparameter der für pbp auf off ist.

(haut mich wenns nicht stimmt)

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
UFP. Wir sind die Guten!
http://www.ufp.de.lv/

Rhiow Offline




Beiträge: 624

13.09.2007 22:23
#91 RE: Jamming antworten

abgesehen davon würde es das offensive jamming, das ja das problem ist, nicht wirklich beeinflussen - gibt genug schnelle einheiten, die über 2 felder schießen können



Exploring the past, for a better future.
Abteilungsleiterin der PBP Galaxis: Anna Sheridan

Redhorse Offline



Beiträge: 479

13.09.2007 22:24
#92 RE: Jamming antworten

Das weiß ich, deshalb hab ichs ja vorgeschlagen :) Ich denke übrigens, das ist auch für den Verteidiger gegen offensives Jammen nützlich, da kann er mit ein paar billigen Einheiten seinen dicken Böllern Ziele verschaffen.

GAMER Offline




Beiträge: 2.370

13.09.2007 23:34
#93 RE: Jamming antworten

Da die Diskussion mal wieder ins "programmtechnische" abwandert ...
Was haltet ihr von den neuen Preisen, ist das ok so ?
Wenn keine besseren Vorschläge kommen werde ich das integrieren, und dann die mdrf Preise überarbeiten.

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

Marla Offline



Beiträge: 721

14.09.2007 01:31
#94 RE: Jamming antworten

Die neuen Preise sind schon O.K., wichtiger sind aber die Herabsetzung der Jammingwerte der mobilen Jammer.

In Antwort auf:
ich hab die Diskussion mit Interesse verfolgt, aber es gibt, denke ich, eine relativ einfache
Variante, Spielspaß und Realismus zusammenzubringen: Das Nachbarfeld ist immer sichtbar, egal wieviel Jamming aufgeboten wird.

Da ist extra ein Mapparameter eingeführt worden, damit das Nachbarfeld eben nicht immer sichbar ist. Damit wird das defensive Jamming überhaupt erst richtig nutzbar bzw. das HB-Störschild erst wirklich zum praktisch unüberwindbaren Schutz.
Das offensive Jamming würde, wie ganz richtig erwähnt, kaum gestört, da es eh häufig nur mit distanzkämpfenden Fliegern gemacht wird.

Tarliesin Offline



Beiträge: 159

14.09.2007 07:23
#95 RE: Jamming antworten

Die Preiserhöhung löst das Problem nicht, sondern verschiebt es nur. Ich bin der Medinung, dass das Jamming für mobile Einheiten abgewertet werden soll.

GAMER Offline




Beiträge: 2.370

14.09.2007 08:55
#96 RE: Jamming antworten

Leute !
Einfach zu schreiben es muß abgewertet werden ist keine Lösung. Das Abgewertet werden muß ist KLAR. Ich werde hier Werte um die schon besprochenen 3-5 Punkte anwenden, allerdings wird der Wert der Default Einheiten nicht unter 31 sinken !

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

Tarliesin Offline



Beiträge: 159

14.09.2007 10:46
#97 RE: Jamming antworten

Dann ist doch das schon mal geklärt!

Und wenn Du die Kostenformel auch ändern möchtest, hat bestimmt keiner was dagegen. Ist schließlich nur konsequent, wenn Jamming auch was mehr kostet.

Ich persönlich finde die Kostenformel gut so, wie Du sie vorgeschlagen hast.

Marla Offline



Beiträge: 721

14.09.2007 12:03
#98 RE: Jamming antworten
Dann noch einmal was zu den Werten, wie ich sie mir vorstelle.

Störhelikopter 33
Störfahrzeuge 37-41 (je nach Set; MK3 37, MK4 39, MK1 41)
Störmech 38
Störschiff 42
Störgeräte (Kornuta) 43
Störsat 44
stationäre Störturrets/Gebäude (55 -) 60
Rhiow Offline




Beiträge: 624

14.09.2007 13:11
#99 RE: Jamming antworten
hört sich nett an... wobei in der liste noch das mk3 störgerät "kornuta" fehlt (mangels erfahrung kann ich leider keinen eigenen vorschlag zu der einstufung von der einheit machen)
Zorro Offline




Beiträge: 12

14.09.2007 14:47
#100 RE: Jamming antworten

Meine Meinung dazu:
-Jamming darf ruhig mehr kosten
-J. sollte bei den mobilen Einheiten verringert werden

Ansonsten:
a) Ihr führt ein Erfahrungspunkte-System für J.-Einheiten ein. Je öfter die im Kampf beschädigt wurden, umso besser werden sie ;-)

b) Ihr verabredet euch für einen bestimmten Zyklus, die Dinger gänzlich nicht erst einzusetzen und schaut mal, ob es so nicht auch Spass macht... :)

c) Ihr schafft alle mobilen J.-Einheiten einfach ab! :)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de