Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 110 Antworten
und wurde 2.307 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Hastrubal Offline




Beiträge: 634

18.08.2007 13:28
Jamming antworten

Wollte mal nachfragen, ob das Jammen nicht (mal) wieder Überhand nimmt. Jammen ist zwar schon teurer als früher, aber wenn man eine Luftflotte ohne RF abzufangen zum Angriff führen kann oder feindlichen Beschuß verhindern kann, dann armortisieren sich die Kosten schnell.
Basejamming (Terrain) + Stealth und 1-2 einfache Landjammer alá Elixir fände ich besser. Mehr Nahkampf, weniger Jamming-Radarwettrüsten.

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

18.08.2007 14:02
#2 RE: Jamming antworten

oh ja ich finde hastrubals vorschlag auch super.

man sollte wirklich das jammen auf terrain/base und STEALTH hauptsächlich legen - und den rest, also die aktiven jammer möglichst an land lassen.
eben wie er schon geschrieben hat.

ist auch - neben dem vorteil dass der spielfluss besser wird - sehr realistisch!

echte einheiten, die wie wild rumjammen dürfen eine dicke panzerung haben oder sie sind ruckizucki im ar*** weil sie so viel energie abstrahlen dass eh jeder depp weiß wo sie sind. beispiel störende kampfflugzeuge - toll! die hightechraketen treffen nicht mehr - aber die shilka die am boden steht knallt den extra gut weg.
dasselbe gilt zB für uboote und schiffe mit aktiven störeinrichtungen.


man könnte es ein bisschen anpassen: aktiv gejammte units werden von hightech-waffen nicht mehr gut getroffen (man kann sicherlich locker einführen einen punch-abzug bei cm- und lm- waffen auf gejammte (nicht gestealthte) units).

kanonen treffen aber immer noch gleich gut - und die units, die aktiv jammen, die werden selber nicht gegen view gejammt weil sie ja aktiv strahlen. der hightech-punch-abzug gilt aber auch für sie!

wäre auch mal nen geiles mittel gegen die blöden CM-Werfer-Schwärme.

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.

Xyphagoroszh Offline




Beiträge: 1.351

18.08.2007 14:30
#3 RE: Jamming antworten

Das ist alles mit Programmieraufwand verbunden, d.h. der Vorschlag sollte ins Bugzilla. Die CM Waffen wurden bereits abgeschwächt. Bei den meisten Einheiten entfalten sie nicht mehr ihre volle Wirkung. Dadurch ist der Einsatz oftmals teuerer als der angerichtete Schaden.

================================================================
There are 10 kinds of people. Those who understand binary code and those who don't.

Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

18.08.2007 14:45
#4 RE: Jamming antworten

Prinzipiell stimme ich Hastrubal zu.
Jamming hin und her, aber die meisten Konflikte werden nicht mit Tanks sondern mit Jammern und Radar ausgetragen. wer mehr sieht hat gewonnen ... irgendwie schade wie ich finde ....

Grüße,
Hanni

_____________________________
Computer sind Maschinen, mit denen man Probleme lösen kann, die es ohne sie nicht gäbe.

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

18.08.2007 15:15
#5 RE: Jamming antworten
ist das eigentlich "in" alles mit "programmieraufwand" abzubrettern?

was ich vorgeschlagen habe ist nicht programmieraufwand - sondern lässt sich wenn ich richtig informiert bin - rein über die asctxts machen.

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.

Xyphagoroszh Offline




Beiträge: 1.351

18.08.2007 15:46
#6 RE: Jamming antworten

Du bist nicht richtig informiert. Und für programmtechnische Änderungen ist nun mal der Bugzilla da.

Jamming besteht aus Störstrahlung, Stealthtechnik, Nebelwerfer und dem guten alten verstecken im Unterholz. ASC2 wirft alles in einen Topf und auch in der Kampfformel wird Jamming nicht berücksichtigt.

================================================================
There are 10 kinds of people. Those who understand binary code and those who don't.

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

18.08.2007 16:01
#7 RE: Jamming antworten

asc2 wirft nicht alles in einen topf.

stealth und jamming kann man unterscheiden (only own field oder eben nicht) und waffenwirkungen bestimmter waffen auf bestimmte einheitentypen auch.

ich seh immer noch nicht den programmieraufwand. für meine vorschläge wüsste ich nicht wo man was programmieren muss. man muss was in den asctxt der einheiten ändern - ja. aber nichts in asc2 ändern.


nebelwerfer, stealthbauweise und unterholz ist "stealth".

störstrahlung ist "jamming".

hightechwaffen wie CM und LM könnten auf einheiten, die einen bestimmten jamming-wert aufweisen, punchabzüge kriegen. allerhöchstens hier ist prog-aufwand nötig. dazu frage ich aber noch martin.


ich schreib doch keinen featurewunsch in den bugzilla, wenn auch andere möglichkeiten bestehen, bzw die erwünschtheit der änderung noch nicht durchdiskutiert ist. drum schreibt doch nicht einfach "bugzilla" hin wenn man noch nichtmal ausreichend drüber geredet hat ob man es will bzw man noch nicht weiß ob der programmierer dafür überhaupt bemüht werden muss oder ob die community das selber kann durch asctxt-änderungen.

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.

Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

18.08.2007 16:49
#8 RE: Jamming antworten

In Antwort auf:
nebelwerfer, stealthbauweise und unterholz ist "stealth".

störstrahlung ist "jamming".



Stimmt das ? Sicher ?

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

18.08.2007 17:06
#9 RE: Jamming antworten

wieso nicht?

das eine ist passiv, das andere aktiv.

passives jammen (also was man in der realität als stealthy bezeichnet) wird in asc durch jamming kombiniert mit "jams only own field" erreicht - die einheit jammt also nur ihr eigenes feld und lässt die nachbarfelder in ruhe.

aktives jammen (auch in der realität als jammen bezeichnet oder oft ECM electronic counter measures genann) wird in asc durch jamming definiert, dem die eigenschaft "jams only own field" fehlt. damit kann das jamming auf auf umliegende felder übergreifen.


im moment ist es so, dass jede jam-einheit sich selbst und alles drumrum unsichtbar macht.

in der realität aber wird gerade diese jamming-einheit dadurch extrem super wahnsinnig toll sichtbar und identifizierbar. nur hightechwaffen treffen sie dann nicht mehr gut - und drumrumstehende einheiten, die selber nicht jammen können, werden geschützt weil radar und hightechwaffen schwierigkeiten haben, sie zu finden.


mein vorschlag ist daher:

- stealth einheiten haben den effekt dass man sie schlecht sieht. das ist schon so.

- aber jamming-einheiten soll man genauso gut sehen wie wenn sie nicht gejammt werden. warum? weil sie strahlen wie blöd. sie werden aber trotzdem von CM und LM schlecht getroffen (punch-Abzug). damit kann man ihnen mit den ultra-lang-reichweiten CM nicht mehr viel tun (zB Scud oder UX)

- die einheiten, die um eine jamming-einheit drumrumstehen, die soll man A) schlecht sehen (wie wenn sie stealth hätten) UND B) mit CM und LM punch-abzüge kriegen.

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.

Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

18.08.2007 17:15
#10 RE: Jamming antworten

Moin,

wieso müsst ihr eigentlich immer alles verkomplizieren?
Gerade wenn es wie in diesem Fall um ein recht einfaches Thema geht (Wollte mal nachfragen, ob das Jammen nicht (mal) wieder Überhand nimmt.)

Grüße,
Hanni

_____________________________
Computer sind Maschinen, mit denen man Probleme lösen kann, die es ohne sie nicht gäbe.

Der irdische WULT Offline




Beiträge: 844

18.08.2007 17:16
#11 RE: Jamming antworten

Ich weis zwar, dass man mit jamming viel erreichen kann, aber meines erachtens, ist lediglich sehr starkes jamming ein echter Vorteil.

Soweit ich das sehe schütze man mit nem Vortex nur dann Einheiten, wenn man nicht direkt vor einer größeren Feindansammlung steht, denn in Duellen klappte jamming als Basis meiner Angriffe bisher nie. Da wurden einfach nen paar Radarstationen gebaut und Ruhe war mit dem rumgejamme.

Shadow Offline




Beiträge: 1.322

18.08.2007 17:27
#12 RE: Jamming antworten

..also das HB Jamming hilft einem doch schon sehr oder nicht?

Also ich finde jamming wird ansonsten überbewertet. ;-)

Erster Reporter des ISR
Führer der Dark-Elfen
------------------------------
Syntax ist Syntax. Da helfen keine Pillen und keine kalten Umschlaege.

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

18.08.2007 17:42
#13 RE: Jamming antworten

naja wenn man das thema nimmt:

JA


und das hab ich auch gesagt - ich habe gesagt: ja, das jamming nimmt überhand - aber anstatt, wie die meisten hier, nur einfach mal eben kritik zu äußern - hab ich auch noch einen lösungsvorschlag gegeben, der nicht einfach tabula rasa den preis fürs jamming erhöht sondern viel eleganter ist.

kritik äußern ist leicht, nen lösungsvorschlag der nicht mit dem holzhammer kommt zu bringen ist schon schwerer.

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.

Der irdische WULT Offline




Beiträge: 844

18.08.2007 17:46
#14 RE: Jamming antworten

Ja,

son HB Jamming ist schon böse... hat mich gerade eine kleine Panzerarmee gekostet und es verhindert meine Gegenangriffe. Naja nimand hat gesagt, dass es leicht sein soll...

Xyphagoroszh Offline




Beiträge: 1.351

18.08.2007 17:50
#15 RE: Jamming antworten

Wie wär's Prophet wen du mal eine asctxt-Datei hier hochlädst in der steht wie das umgesetzt werden soll. Vielleicht verstehe ich es dann auch.

================================================================
There are 10 kinds of people. Those who understand binary code and those who don't.

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

18.08.2007 18:25
#16 RE: Jamming antworten

ich werd mich ganz einfach erkundigen ob das geht.

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.

Marla Offline



Beiträge: 721

19.08.2007 15:42
#17 RE: Jamming antworten

Also ich muß ganz klar aus meinen aktuellen Kämpfen und Gegner festhalten, das es, wie Hastubal einleitend richtig festgestellt hat, wieder nur ein Kampf um die Sicht ist.
Ich habe eine Luftabwehreinheit und muß 2 Satelitten daneben stellen, damit die nicht aus der Luft ohne einen Gegenschuß weggebombt wird.
Dann kommen Jammheliopter vor und schon haben die Stealthfighter wieder Freischüsse.
In diesem Zusammenhang ist mir aufgefallen, das mit dem letzten Update alle mobilen Jammer (mit Ausnahme des MK1-Störhelis, der bei 38 geblieben ist) aufgewertet worden sind.
Ich habe es schon oft gefordert, aber nie richtig Gehör gefunden.

Jamming muß teuer sein, aber stationäre Jammer dürfen als defensives Jammen durchaus stark sein.
Das Problem, was das Spiel kaputt macht, sind rein die mobilen Jammer, die vorfahren und RF-freie Angriffe ermöglichen.
Stationäre Jammer, die den Feind zum Rankommen zwingt, sind fürs Spiel eine feine Sache, aber die offensiv einsetzbaren Jammer machen das Spiel schnell kaputt.
Das einzige Mittel dagegen ist massiv Radar und ebenfalls Jammer - alles andere hilft nicht und das ist schade.

Mein Fazit:
Defensive Jammer dürfen ruhig stark sein, aber sind mit 60 durchaus voll stark genug.
Die mobilen Jammer in Verbindung mit der generell geringen Sicht vieler Einheiten (30 bei allen Nichtradareinheiten)

Lösungsmöglichkeiten für das Problem:
Zum einen kann man die mobilen Jammer abschwächen - generell alle mobilen Jammer min. -5 Jamming, wären sicher gut.
Zum anderen wäre auch eine Aufwertung der Radarheiten sinnvoll - Radarfahrzeug 11, Radarflugzeug 12 Felder, Bodenradarstation 14-15 und Aufklärungssatelitt 15-16 oder so ähnlich wäre gut, damit die nicht immer in der ersten Reihe stehen müssen, was sich eigentlich nur Raumstationen leisten können.

Nosports Offline



Beiträge: 243

19.08.2007 16:42
#18 RE: Jamming antworten

Hm ja seh ich genauso...

Ich denke die Erhöhung der Radarreichweiten sollte am besten und einfachsten zu realisieren zu sein.

Alternativ kann man auch 'Neben-Radar'-Einheiten aufwerten. Da denke ich eigentlich an alle Führungsfahrzeuge oder zu was ich das halte.
Beispiel aus dem Mk1-Set : SHINE, NOVA, BOOMERANG, WIESEL, SWATTER, SPOR, SPEAR, STREAK

------------
Hier sind sie wieder - meine 3 Probleme....
Erster Dart
Zweiter Dart
Dritter Dart ......
------------

Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

19.08.2007 17:10
#19 RE: Jamming antworten

Irgendwie vergesst ihr bei euren schönen Theorien aber auch, das ein Aufwerten der Radareinheiten diese Teurer macht und ein abwerten von Jammern diese billiger.

Meines Erachtens nach kann dieses eigentlich fast nur mit einer kleinen Programmänderung (in der Kostenformel) realisiert werden.
Beispielsweise in dem die Faktoren für das Jamming von bisher 170E / 150M verdoppelt werden.

Ist nur so ne Idee von mir und wohl auch eine Sache die kaum einer so richtig gern machen mag.

Grüße,
Hanni

_____________________________
Computer sind Maschinen, mit denen man Probleme lösen kann, die es ohne sie nicht gäbe.

Nosports Offline



Beiträge: 243

19.08.2007 17:18
#20 RE: Jamming antworten

naja an der Kostenformel herumzuschrauben trifft dann immer die jüngsten Spieler, die die Einheiten (noch) nicth haben.

Wäre aber auch ein Weg - woll ja :-)

------------
Hier sind sie wieder - meine 3 Probleme....
Erster Dart
Zweiter Dart
Dritter Dart ......
------------

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de