Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 74 Antworten
und wurde 1.825 mal aufgerufen
 Einheiten
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Val Haris Offline




Beiträge: 150

17.11.2007 16:29
#61 RE: Tauchroboter und im Marinebereich ist nichts mehr wie es war Antworten

Hi

Erst einmal danke ich Hastrubal für seine Ausführungen über die malanische Unterseeflotte etc.
Ich stimme dem voll zu ;)

Marla muß ich sagen, es geht sehr wohl um das Marlaner PU-Set weil er ist es, der sich ständig benachteiligt
sieht und sich beschwert wenn ihn ob MK1 oder MK3 irgendwo bezwingt.
Es wurden alle seine Degradierungsversuche voll von Gamer umgesetzt.
Gamer ist Spielleiter. Ich nehme ihm das etwas übel. Ich sage das so wies ist ;) Das weiß er aber auch!
Wie weit will er dieses Treiben noch unterstützen?
Wenn das so weitergeht ist das malanische Set unangreifbar. Dann gibt es auch keine Einheiten mehr die nach einen
Sturmangriff auf seine Unterwasserstellungen noch angreifen können, weil sie zuvor durch malanisches RF zerstört wurden oder nicht vorwärts kommen (movement, Panzerung, Waffenreichweite degradiert).

Da unser Spielleiter offensichtlich vergessen hat, daß wir hier (die Mehrheit) kein PU-Set spielen frage ich mich
ernsthaft wie das MK1- u. MK3-Set vorgehen soll gegen ein sowieso schon Überset ohne dabei das entsprechende Equipment zu besitzen. Speziell auf Rokhal hat Marla einen folgenschweren strategischen Fehler gemacht, den ich hier nicht erläutern möchte. Wie auch immer darf keine Unitänderung vorgenommen werden nur weil ein Spieler nicht damit klar kommt oder einen Frontenkrieg verliert.

Ich habe gegen Korgonen gekämft, noch im Kampf wurden meine MK3 Einheiten abgewertet.
Das Gleiche im letzten Kampf gegen Marla auf Ocean, ich hatte ein paar MK-4 Tauchroboter, die wurden dann im Kampf abgewertet. Sowas nervt, versaut den Spielspaß und ist unfair.
Stellt euch mal vor ihr kämpft irgendwo und in der nächsten Runde müßt ihr flüchten weil was nicht mehr so
funktioniert wie zuvor...

Malaner kämpfen aus der Tiefe heraus und dagegen brauchen wir (MK1+3) effektive Waffen.
Diese Waffen (bereits jetzt schon einmal abgewertet) haben wir nach langer Zeit erhalten.
Nun will man sie uns wieder wegnehmen. Ich frage euch, mit welcher Begründung soll dies geschehen?

Val Haris

Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

17.11.2007 16:50
#62 RE: Tauchroboter und im Marinebereich ist nichts mehr wie es war Antworten

Zitat von Val Haris
... Malaner kämpfen aus der Tiefe heraus und dagegen brauchen wir (MK1+3) effektive Waffen.


Öhm .. sind die normalen U Boote etwa nicht exakt dafür da ?!
Gibt es nicht in beiden Sets gewisse (Überwasser-)Schiffe, die gegen tief getauchte Einheiten schießen können ?!

Ich frage mich so oder so, was Tauchroboter bei MK1 verloren haben, da dieses ja eigentlich eine MK4 Spezialität ist ... gab es da nicht auch mal Taucher?!

Im übrigen denke ich, das gerade Tauchroboter viel zu billig sind, für das was sie im Moment leisten können ...

Ich verstehe nicht, wieso einzelne Einheiten immer so über die Masse hervorgehoben werden müssen...


Grüße,
Hanni

_____________________________
(Xyphagoroszh)
Dann ne achtseitige Kurzzusammenfassung von Grom, ne dreiseitige Richtigstellung von Marla und je ein Nervenzusammenbruch von Gamer und rhiow.

(Scherbensammler)
egal... prophet räumt nachher eh auf ;)

greg Offline



Beiträge: 36

17.11.2007 17:19
#63 RE: Tauchroboter und im Marinebereich ist nichts mehr wie es war Antworten

was spricht dagegen das diese u-boote auch gegen taucher im kampf ziehen? es gibt mk1 /mk3/mk4 die über taucher verfügen und marlaner kann jedes u-boot auf die dinger schiessen

ich möchte z.b. ein aa-schiff mit u-bootabwehr ich möchte ein sniper der 8 felder gegen raumstationen schiesst dann würde martin nicht im 9-pack auf ocean damit rumfliegen
also es muss unbedingt eine stärkere einheit her die schwächen aufweisst gegen andere einheiten
orbitsniper- kill durch mg schocktrooper

also vergesst mal euren sniper gegen taucher denn den orbitsniper wirds auch nicht geben

Tigerking Offline



Beiträge: 365

17.11.2007 18:46
#64 RE: Tauchroboter und im Marinebereich ist nichts mehr wie es war Antworten

Gegen einen fairen direkten Kampf von U-Booten gegen Taucher spricht folgendes:

1. Taucher kommen bereits mit Exp. 10 an die Front. U-Boote müssen sich diese Erfahrung erst erkämpfen.

2. Die Torpedos der U-Boote sind gegen Taucher nur mit 25 % effektiv, die Bomben der Taucher dagegen zu 100 %.

3. Für ein Jagd-U-Boot bekomme ich 7 Taucher

@Greg: Die landgestützte Orbitalabwehr ist zweifellos auch nach der Abwertung der Raumstationen noch nicht gut aufgestellt (zumindest Mk1 und Mk3). Aber das ist doch kein Grund, eine Fehlentwicklung im Taucherbereich hinzunehmen.

greg Offline



Beiträge: 36

17.11.2007 23:50
#65 RE: Tauchroboter und im Marinebereich ist nichts mehr wie es war Antworten
ich bekomme für 1 u-boot nur 2 tauchroboter und nicht 7 taucher :-)
u-boote haben mehr move mehr panzerung mehr munition mehr durchschlagskraft
das heist ich nehm ein u-boot fange rf damit ab und dann dürfen 4-5 andere auf den taucher(roboter) schiessen
ich denk mal das hier aus einer mücke ein elefant gemacht wird
ich weiss gleich kommt wieder ein Veto :-) upps shift-taste gefunden


Marla Offline



Beiträge: 721

18.11.2007 00:33
#66 RE: Tauchroboter und im Marinebereich ist nichts mehr wie es war Antworten
Zitat von Val Haris
Das Gleiche im letzten Kampf gegen Marla auf Ocean, ich hatte ein paar MK-4 Tauchroboter, die wurden dann im Kampf abgewertet. Sowas nervt, versaut den Spielspaß und ist unfair.

Ich fand den umgekehrten Weg genauso ärgerlich und frustrierend.
Immerhin haben die Tauchroboter damals das "auf tief getaucht Schießen" unmittelbar eine Runde vorher erst gelernt, obwohl sie schon so gut waren.

Man sollte sich vielleicht vor Augen halten, das es 3 Punkte sind, die eine Einheit richtig nützlich machen:
1. Waffenreichweite
2. Geschwindigkeit
3. Unerreichbarkeit
Wobei vor allem die ersten beiden Punkte (Stichwort Flieger (Geschwindigkeit) und Longrange (Waffenreichweite)) sich als besonders kriegsentscheidend erwiesen haben. Und genau daher kommt auch die Dominanz der Tauchroboter im Wasser, da sie, wenn sie aus Hubschraubern abgeworfen werden, mit Abstand die schnellsten Angriffs"schiffe(U-Boote)" sind.
Der günstig Preis tut sein übriges, sowie die bessere Panzerung und bessere Durchschlagskraft im trainierten Status.
Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

18.11.2007 10:38
#67 RE: Tauchroboter und im Marinebereich ist nichts mehr wie es war Antworten

also ohne jetzt kleinklein die waffenwerte verglichen zu haben kommt bei mir das gefühl auf dass marla bei gefahr alles versucht, seinen platz zu erhalten. zu alles zählt er auch, dass er versucht die einheitendefinitionen ändern zu lassen. bin ich erstmal nicht so begeistert.

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
UFP. Wir sind die Guten!(tm)
http://www.ufp.de.lv/

Rhiow Offline




Beiträge: 624

18.11.2007 12:28
#68 RE: Tauchroboter und im Marinebereich ist nichts mehr wie es war Antworten
prophet: ich hab mir mal auf einer testmap angeschaut, was die marlanischen torpedolauncher gegen navy seals machen: effektiv nix. dank lr5 und ein paar seals kann man ohne echte verluste das rf der turrets einsammeln, und dann munter mit ubooten spass haben gehen. 2 torpedotreffer von ep23 turrets an ep10 seals machen 80 schaden... und wenn man die danach wieder einsammelt, was mit dem lr5 wunderbar funktioniert (bis zu 3 felder kann ich vorrücken und dann können die taucher immernoch aus- und wieder einsteigen) hat man nur minimale reparaturkosten.
von unerfahrenen torpedoturrets können sie das rf von 8-9 stück kassieren ohne zerstört zu werden. die teile sind effektiv nicht stoppbar durch marineeinheiten, ausser evtl durch eine horde von elite ubooten.
wenn die auch noch tiefgetaucht sind, kommt kein set mehr da durch, die blocken alles erstmal ab, und mit ein paar lr5 im mix kann man sich das kampffeld so gestalten wie man will.
greg Offline



Beiträge: 36

18.11.2007 12:40
#69 RE: Tauchroboter und im Marinebereich ist nichts mehr wie es war Antworten
mk1 hat tauchroboter die sehr empfänglich auf torpedos reagieren.

spiele doch mal diese version nach
eigentlich ging es ja um die tauchroboter und nicht um die taucher
Der irdische WULT Offline




Beiträge: 844

18.11.2007 12:45
#70 RE: Tauchroboter und im Marinebereich ist nichts mehr wie es war Antworten

Zitat von Rhiow
prophet: ich hab mir mal auf einer testmap angeschaut, was die marlanischen torpedolauncher gegen navy seals machen: effektiv nix. dank lr5 und ein paar seals kann man ohne echte verluste das rf der turrets einsammeln, und dann munter mit ubooten spass haben gehen. 2 torpedotreffer von ep23 turrets an ep10 seals machen 80 schaden... und wenn man die danach wieder einsammelt, was mit dem lr5 wunderbar funktioniert (bis zu 3 felder kann ich vorrücken und dann können die taucher immernoch aus- und wieder einsteigen) hat man nur minimale reparaturkosten.
von unerfahrenen torpedoturrets können sie das rf von 8-9 stück kassieren ohne zerstört zu werden. die teile sind effektiv nicht stoppbar durch marineeinheiten, ausser evtl durch eine horde von elite ubooten.
wenn die auch noch tiefgetaucht sind, kommt kein set mehr da durch, die blocken alles erstmal ab, und mit ein paar lr5 im mix kann man sich das kampffeld so gestalten wie man will.


<- Das finde ich doch mal interessant.

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

18.11.2007 12:57
#71 RE: Tauchroboter und im Marinebereich ist nichts mehr wie es war Antworten

gahhh rhiow stay on topic!!

was bringen mir navyseals wenn ich als mk4 nur diver-mechs hab?
hier ging es um die mk4 diver-mechs, marla wurde mit denen konfrontiert und versucht jetzt, diese bedrohung abzuwenden.

ich hab auch gar nix dagegen wenn man eine waffe einführt die ordentlich gegen die mechs wirkt. aber bloß die mechs wieder schwächen finde ich nicht lustig, und schon gar nicht nur weil ein einzelner spieler sich drüber aufregt.

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
UFP. Wir sind die Guten!(tm)
http://www.ufp.de.lv/

Marla Offline



Beiträge: 721

18.11.2007 13:07
#72 RE: Tauchroboter und im Marinebereich ist nichts mehr wie es war Antworten
So empfindlich sind die Mechs gegen Torpedos auch nicht, vor allem wenn man das Training nicht vergessen hat.
Im trainierten Zustand halten sie etwa doppelt so viel wie ein neu gebautes U-Boot aus und feuern auch mit der doppelten Wirkung des selben.

Also doppelte Widerstandskraft und doppelte Feuerkraft zum halben Preis...

Also etwa 4-fache Baukosten-Nutzen-Effizenz zu normalen Schiffe oder U-Booten.
Wenn man die Dinger dann mittels Transporthupi an die Marinefront bringt, dann sind die einfach tödlich.
Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

18.11.2007 13:17
#73 RE: Tauchroboter und im Marinebereich ist nichts mehr wie es war Antworten

gebt doch einfach so kleinen schiffchen eine spezielle antimech und antitrooper waffe!!

das wär doch einfach!


aber stumpf nur die mechs abwerten weil wer dagegen ist - ist langweilig!!

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
UFP. Wir sind die Guten!(tm)
http://www.ufp.de.lv/

Marla Offline



Beiträge: 721

18.11.2007 13:24
#74 RE: Tauchroboter und im Marinebereich ist nichts mehr wie es war Antworten
Zitat von Prophet
aber stumpf nur die mechs abwerten weil wer dagegen ist - ist langweilig!!

Du wirst auch dagegen sein, wenn Du mal auf einen Gegner stösst, der diese einsetzt. Vielleicht wirst Du sie auch selbst haben.
Auf jeden Fall wird die häufigste Einheiten im Wasser mittelfristig ein Tauchroboter sein.
Der Spielleiter hat hier klare Richtlinien für das Balancing ausgegeben:
Sobald eine Einheit massiv dominant wird und andere Einheiten verdrängt, ist diese abzuwerten, damit sie wieder im Gleichklang mit dem ganzen Set kommt.

Ich habe ein eindeutiges Ungleichgewicht festgestellt - und das nicht nur an meinen eignen Fronten - und bin meiner Pflicht nachgekommen, die Allgemeinheit und den Spielleiter als obersten Einheitenverwalter auf diesen Missstand aufmerksam zu machen.
Im habe es nicht im Eigeninteresse getan, sondern weil es "als SV" (nicht als Spieler) "meine Pflicht" ist, auf solche klaren Ungleichgewichte hinzuweisen, sobald ich sie bemerke.
Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

18.11.2007 13:34
#75 RE: Tauchroboter und im Marinebereich ist nichts mehr wie es war Antworten

rihow und ich waren ausnahmsweise mal einig:

- kein deepsub mehr für diver-mechs
- hocheffektive anti-divermech und anti-divertrooper waffe für corvetten oder tragflächenboote

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
UFP. Wir sind die Guten!(tm)
http://www.ufp.de.lv/

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz