Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 78 Antworten
und wurde 2.344 mal aufgerufen
 Terraner
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

29.01.2008 11:48
#61 RE: SDI Antworten

boah muss diese dora jetzt wichtig sein ;) (sorry den konnt ich mir nicht verkneifen)

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
UFP. Wir sind die Guten!(tm)
http://www.ufp.de.lv/

SmokinMan Offline

Der mit ohne "G"




Beiträge: 477

30.01.2008 22:55
#62 RE: SDI Antworten
Leute, für PBP2 gibts ein eigenes Unterforum! Hier gehts ums SDI!
PBP2 -> hier gehts weiter: http://116159.homepagemodules.de/t787f35...terschiede.html

-----
Kowalski, i need options!!!

Shadow Offline




Beiträge: 1.322

26.05.2008 08:00
#63 RE: SDI Antworten

Ich wusste nicht wo man es reinpacken soll, also frag ich mal hier:
Ist es gewollt, das man die SDI, SDB seiner verbündeten sprengen kann? Oder anders soll es diese Funktion geben?

Gruß
Shadow

------------------------------
Ein Ring sie zu knechten, sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.
------------------------------
Egal wie tief man die Messlatte des geistigen Verstandes eines Menschen legt,
es gibt jeden Tag jemanden der bequem darunter durchlaufen kann.

Der irdische WULT Offline




Beiträge: 844

26.05.2008 09:04
#64 RE: SDI Antworten

Coole Sache!
Aber ich glaube das sollte es nicht geben.


-----------------------------------------------------
Toleranz ist oft nicht mehr als die Abwesenheit von klaren Werten und Moralvorstellungen.

Hastrubal Offline




Beiträge: 634

26.05.2008 09:16
#65 RE: SDI Antworten

Aw von M.Bickel im April dazu (sinngemäß): Kein Handlungsbedarf, da sich jeder selbst überlegen sollte mit wem er sich alliert.

Val Haris Offline




Beiträge: 150

26.05.2008 10:14
#66 RE: SDI Antworten

Sehe ich genau so ;-)
Und die Sprengfunktion ist absolut korrekt da ein SDI nicht bewegt oder eingepackt werden kann
so wie man es aber mit Denebs machen kann!

Viele Grüße
Haris

Marla Offline



Beiträge: 721

26.05.2008 11:38
#67 RE: SDI Antworten

Ist aber eben die Frage, ob der Verbündete sprengen darf oder der Eigentümer selbst.
Wenn der Verbündete es kann und einen Sneak-Attack plant, dann kann er in Position fliegen, die dann noch verbündeten Turrets sprengen und anschließend den Angriff beginnen.

Ist das wirklich gewollt???

Kamor Offline



Beiträge: 136

26.05.2008 16:43
#68 RE: SDI Antworten

Finde ich auch etwas übertrieben, das ein Verbündeter Einheiten sprengen darf. Dann könnte man Verbündeten auch das Schießen mit der SDI erlauben, weil es logisch der gleiche Zugriffsstatus wäre. Das geht natürlich nicht, weil dann die SDI auch in den verbündeten Runden offensiv eingesetzt werden könnte. Verstehe sowieso nicht ganz den Sinn, etwas zu sprengen, was nicht erobert werden kann? Das Depot ist da übrigens nicht so großzügig, wie die Sprengfunktion und erlaubt es Verbündeten noch nicht mal von Aussen zu betanken. ;-)

Ares Offline




Beiträge: 417

26.05.2008 16:52
#69 RE: SDI Antworten
Ich würde auch sagen, dass es etwas zu weit geht das sprengen zu dürfen.
Ich finde allerdings generell, dass die Selbstzerstörungsfunktion nur als Abrissfunktion eingesetzt werden sollte also nur für Einheiten möglich sein sollte, die vollstationär sind und keinerlei Möglichkeit zum Abtransport bieten.
Einen Radarturm kann man schließlich sogar bis ins Depot tranportieren und wenn man ihn wirklich nicht mehr braucht dort recyclen.

Ebenfalls eine etwas übertriebene Eingriffsmöglichkeit ist es, dass man die Einheiten eines Verbündeten recyclen kann, damit könnte man ihm theoretisch die halbe Armee entfernen.
minimus Offline




Beiträge: 160

26.05.2008 16:53
#70 RE: SDI Antworten

Zitat von Kamor
Verstehe sowieso nicht ganz den Sinn, etwas zu sprengen, was nicht erobert werden kann?


Damit sich dein Gegner nicht daran hochtrainieren kann, indem er einfach 10 runden hintereinander mit dem mg draufschießt.

Ares Offline




Beiträge: 417

26.05.2008 17:00
#71 RE: SDI Antworten

Selbst der unerfahrenste kleine Jagdflieger räumt einen Bunker mit weniger als 15 Schuss weg und wenn man nicht den halben Planeten mit Radartürmen zustellt ist das kein Problem.
Wer das nicht will, soll einfach die Radargebäude bauen oder Satteliten, die gehen schneller kaputt und man kann nicht mit dem MG drauf schießen.
Eine Funktion die für vollstationäre Einheiten zum Abriss, der sonst nur per Editor machbar war, entwickelt wurde als Möglichkeit zu nutzen dem Gegner Erfahrung vozuenthalten finde ich etwas missglückt.

Wenn der Gegner alle Radartürme in einem großen Gebiet zerstört weil man ihn nicht daran hindert hat er sich die Erfahrung verdient und die wenigsten Einheiten kann man überhaupt daran trainieren.

Fast alle Flieger können nicht mit dem MG auf Bodenziele schießen und Bodentruppen räumen Turrets mit wenigen Schüßen auf.

zz9plural Offline



Beiträge: 665

26.05.2008 17:05
#72 RE: SDI Antworten

Zitat von Ares

Eine Funktion die für vollstationäre Einheiten zum Abriss, der sonst nur per Editor machbar war, entwickelt wurde als Möglichkeit zu nutzen dem Gegner Erfahrung vozuenthalten finde ich etwas missglückt.


Ist ja nicht der einzige Zweck. Ich empfehle die Lektüre des Threads, in dem um die Einführung diskutiert wurde.

Shadow Offline




Beiträge: 1.322

26.05.2008 18:24
#73 RE: SDI Antworten

Ich wollte jetzt keine Grundsatzdiskussion vom Sockel reißen ;-)
Das die Dinger Sprengbar sein sollten, hatten wir doch beschlossen....
Ich frage halt nur, ob es gut ist auch die der Verbündeten Sprengen zu dürfen.
Ich hab ja nichts dagegen, da meine Verbündeten absolut integer sind, aber es wäre ja möglich das es nicht allen so geht.

Gruß
Shadow

------------------------------
Ein Ring sie zu knechten, sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.
------------------------------
Egal wie tief man die Messlatte des geistigen Verstandes eines Menschen legt,
es gibt jeden Tag jemanden der bequem darunter durchlaufen kann.

Val Haris Offline




Beiträge: 150

26.05.2008 21:38
#74 RE: SDI Antworten

Verbündete sind wie Bruder und Schwester!
Ich verstehe eure Diskussion hier nicht!
Zumindest was die Allianzeinstellung angeht sit das doch völlig i.O. so!
Wenn ihr lieber alleine spielen wollt dann tut das!
Dann habt ihr für alles alleine zu haften!
Das ist doch der springende Punkt:
In einem Bündnis oder Allianz trägt man Mitverantwortung für seine Partner
und die für dich!

Haris

Kamor Offline



Beiträge: 136

26.05.2008 23:23
#75 RE: SDI Antworten

Zitat von Val Haris
Verbündete sind wie Bruder und Schwester!


So sollte es eigentlich sein, wenn die Welt in Ordnung wäre. Aber in der Anonymität des Internets gibt es da ganz andere Wahrheiten. Sie reichen dir die Hand und in der nächsten Sekunde stechen sie dir einen Dolch in den Rücken. Naivität und Gutmütigkeit wird bestraft, aber in PBP dürfte das wohl (noch) nicht so schlimm sein, wie z.B. in so manchen Browsergame. Dennoch sollte eine Allianz spieltechnisch nicht unbedingt heissen, das zwei Spieler auf die gleichen Einheiten zugreifen können? Es geht vielmehr um das Koordinieren der Allianzpartner, wobei jeder für seine eigenen Einheiten zuständig sein sollte. Man läuft hier Gefahr aus zwei Spielern einen zu machen, irgendwann werden die Armeen der Allianzpartner vereint und beide Spieler spielen einen Account. ;-) Nebenbei ist es durchaus ein rollenspieltechnisch erlaubtes Element eine Allianz zu brechen, die Sprengung sämtlicher Bunker und das Recylcen allierter Fahrzeuge dürfte der Megakick für Menschen sein, die den Verrat huldigen. Und es dürfte sogar andere geben, die diesen Verrat hoch anerkennen und bewundernd über die Effektivität dieser Waffe schwärmen. Man sollte sich dann schon genaustens überlegen, mit wem man solch eine Blutsallianz eingeht. Ich würde es nur mit Leuten machen, wo ich wüsste, wo die wohnen. ;-)

Ares Offline




Beiträge: 417

26.05.2008 23:49
#76 RE: SDI Antworten

Ich finde es auch etwas über das Ziel hinausgeschoßen dem Allianzpartner so viel zu ermöglichen, er kann seine eigenen Einheiten nicht mit Resourcen aus meinem Netz befüllen, kann nicht mal die Befüllenfunktion meiner Gebäude nutzen aber er kann die Selbstzerstörung bzw. Verschrottung meiner Einheiten durchführen, das ist doch etwas seltsam.
Wer seinem Bündnispartner nicht vollkommen vertraut kann immer noch einen anderen Bündnisstatus als Alliance wählen, Allegiance z.B. bietet auch schon gemeinsame Sicht aber man kann noch nicht gemeinsam Transporter benutzen und der Inhalt derer wird noch nicht angezeigt, zur Koordination also völlig ausreichend.

Val Haris Offline




Beiträge: 150

26.05.2008 23:55
#77 RE: SDI Antworten

Damit ist wohl alles gesagt, ihr seid anscheinend das Problem selbst!
Ihr müßt euch entscheiden mit wem ihr welches Bündnis eingehen wollt!
Das Programm kann nichts dafür wenn ihr euch über die jeweiligen Folgen
nicht im Klaren seid!
PBP ist zwar nur ein Spiel aber es kann auch mehr sein, es liegt ganz an euch...

Haris

Lucius Offline



Beiträge: 648

27.05.2008 00:13
#78 RE: SDI Antworten
Zitat von Ares
er kann seine eigenen Einheiten nicht mit Resourcen aus meinem Netz befüllen, kann nicht mal die Befüllenfunktion meiner Gebäude nutzen


naja, er kann seine einheiten die in deinen transportern sind, mit deinen ressis befüllen. und er kann deine vollen einheiten leeren.

_________________________
Ein Elefant traf im Wald vier Ameisen und ist schreiend weggerannt - "Vier gegen einen ist unfair!"

(Dschungelaphorismus)

Shadow Offline




Beiträge: 1.322

27.05.2008 09:05
#79 RE: SDI Antworten

O.K. dann ist das jetzt also wohl auch geklärt. Es soll so sein, und ist kein Fehler im Programm.
Das wollte ich nur sicherstellen mit meiner Frage.
Im Normalfall kann man ja seinen Verbündeten vertrauen würde ich sagen.
Gruß
Shadow

------------------------------
Ein Ring sie zu knechten, sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.
------------------------------
Egal wie tief man die Messlatte des geistigen Verstandes eines Menschen legt,
es gibt jeden Tag jemanden der bequem darunter durchlaufen kann.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Merkat? »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz