Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 94 Antworten
und wurde 1.852 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Marla Offline



Beiträge: 721

06.04.2009 01:06
#81 RE: Wartehalle Thread geschlossen
Zitat von Cataldo
Zur Frage an die Neuspieler:
...

Im Grunde liegt genau hier das Problem.
Wenn ich mir z.B. Merpha anschaue, da werden anscheinend 2 HBler von Rennreh in ihre Schutzschilde gedrängt... Kriege diesbezüglich hat es laut Forum/Datenbank ja gegeben.
Wenn ein Neuspieler einen großen Nachbarn hat, so hat er bisher immer auch große Verbündete gefunden, wenn er danach gesucht hat, um dann Seite an Seite mit einem Großen Erfahrung zu sammeln und Freiraum zu bekommen.
Leider funktioniert dies System nur, wenn der große Nachbar nicht gleich mit einem ganzen Haufen großer Spieler verbündet ist und dem Neuen damit ein großer Partner nicht reicht.
Leider hat sich um Rennreh offensichtlich ein riesiges Allianzsystem gebildet, wo es genau dazu kommt, das man einem Neuen dort kaum helfen kann. Ich habe es nicht glauben wollen, aber es scheint jetzt doch zu stimmen...

Ich kenne Hastrubals Vermutung, das Python ein heimlicher Zweitaccount der AoB sein soll, um einen Nicht-AoBler als Siedler auf Blue zu verhindert.
Hier liegt natürlich das Problem, das man nicht alle Spieler zum Treffen zwingen kann und entsprechend die Echtheit kaum kontrollieren kann. Naja, es geht wohl manchmal durch Zufall.

Was das Verhalten von Python angeht, zumindest soweit ich das mitbekommen habe, erinnert mich an Andreask, der damals der GoH beitrat und sofort in dem Krieg gegen mich mitmischte und zwar in der Form, das er sich vor seine Allianzpartner stellte und die erste Reihe bildete. Naja, dort habe ich sogar schon einmal einen Neuspieler zusammenschiessen müssen, um an meine Gegner ranzukommen.
Ich kann aber, jetzt wo ich auf Blue bin, keine Anstalten erkennen, die erkennen lassen, das Maewin und Tigerking gezielt gegen Python vorgehen wollen. Sie könnten es, tun es aber nicht.

Meine Wunschvorstellung ist, das jeder kleine Spieler, der kontaktfreudig ist, Altspieler findet, die mit ihm losziehen und ihm Freiraum verschaffen. Theoretisch sollte jeder größere Spieler in der Lage sein, das er einem Neuen helfen kann, sich Freiraum zu verschaffen.
Wenn natürlich die großen Nachbarn alle miteinander verbündet sind, dann funktioniert das System nicht und ein Spieler kann sich erst rauswagen, wenn er mit der Forschung praktisch durch ist. So sollte es natürlich nicht sein. Entsprechend gilt es, solche Mega-Allianzen zu bekämpfen, wenn man sie entdeckt.
So gibt es Spieler, die sich temporär zusammen tun, wenn sie solche Allianzen erkennen, und das selbst dann, wenn sie kurz vorher noch erbittert gegeneinander gekämpft haben. Hastrubal ist diesbezüglich natürlich bekannt, da er schon mehrfach die Seiten gewechselt hat, wenn er merkte, das seine Allianz zu mächtig wird.
Ich selbst zähle mich auch dazu.
Val Haris Offline




Beiträge: 150

06.04.2009 01:13
#82 RE: Wartehalle Thread geschlossen

Zitat von GAMER
Das heißt, du unterschreibst dafür, das du gegen "Mega-Allianzkriege" bist und dich nicht daran beteiligen willst, und im nächsten Augenblick trittst du als zusätzlicher Part, der vorher nicht beteiligt war, in so einen beginnenden Mega-Krieg ein ...
Kann sich jeder seinen eigenen Reim auf solch ein Verhalten machen.


@Gamer
Der Mega-Allianzkrieg findet ausschließlich auf Blue statt!
Auf Merpha sollte gegen bestehende Abkommen verstoßen werden (Entlastungsangriff auf andere Kolonien eines Spielers)
Auch wenn Marla das nicht unterschreiben hat, Rennreh hat es und genau deshalb helfe ich ihm auch.
Aus welcher Allianz ich komme spielt doch dabei überhaupt keine Rolle mehr!
Schaue dir mal die Konstellationen und Vorfälle auf Blue an, das kann doch nicht war sein...
Aber da werde ich mich raushalten weil ich durch meine Unterschrift mein Wort gegeben habe!
Und wer mich gut genug kennt weiß dass ich zu meinem Wort stehe!

Haris

GAMER Offline




Beiträge: 2.370

06.04.2009 01:32
#83 RE: Wartehalle Thread geschlossen

Die Vorfälle auf Blue hatten zur Folge, das die Fraktion Tiger/MaeWin Anspruch auf einen zusätzlichen Supporter hatten. Dein Eingreifen auf Merpha hat nun zur Folge, das Marla wiederum einen Anspruch auf zusätzliechn Supporter hat. Und so schaukelt sich alles bis zum Supergau auf.

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

Marla Offline



Beiträge: 721

06.04.2009 01:49
#84 RE: Wartehalle Thread geschlossen

Zitat von Val Haris
Auf Merpha sollte gegen bestehende Abkommen verstoßen werden (Entlastungsangriff auf andere Kolonien eines Spielers)

Du begreifst es nicht? Es geht genau darum, eine Mega-Allianz etwas anzuknacken. Doch da kommt Haris, um die Mega-Allianz noch mehr Mega zu machen. Halt genau das, was dieses Abkommen verhindern sollte. Die Gegner der AoB sind weiterhin deutlich schwächer und entsprechend hat die AoB es nicht nötig, Verstärkung vom stärksten Spieler des PBP zu bekommen.
Haris, Du verfolgst nicht das Ziel des Abkommens, auf das Du Dich berufst, sondern das genaue Gegenteil. Merkst es aber nur leider nicht!!!

Da fragt man sich natürlich, warum sowas?
Naja, die Antwort ist wohl die Angst, das anschließend seine Allianz dran ist, weil sie ähnlich stark ist und er selbst als Spieler noch etwas stärker als Rennreh.

Und genau deshalb hat es dieses Abkommen doch gegeben. Damit es nicht diese Allianzen zwischen den Allianzen gibt. Hier gibt es sie dann doch noch.
Die Spieler, die bereit sind, gegen die AoB und vor allem Rennreh als größten Spieler zu kämpfen, können aufgrund der Regeln einfach keine ähnliche Stärke zusammenbringen, wie es die AoB kann.
Daher muß man es auf mehrere Planeten aufteilen und am besten so, das man einen ganzen Spieler von Blue wegbekommt, der dort nicht zwingend kämpfen braucht.
Entsprechend kann man es nicht als Entlastungsangriff zur Realzeitverknappung deklarieren, weil genau Rennreh seine Truppen von Blue rasch abziehen könnte und dort nicht kämpfen braucht.
Der Punkt ist, das hier eine ganze Allianz angegriffen wurde und nicht ein einzelner Spieler => entsprechend greift das Argument der Realzeitverknappung nicht, weil nicht jeder Spieler auf jedem Planeten kämpfen muß.

Wer im Sinne des Spiels und im Sinne dieses vielzitierten Abkommens handelt, wird nur extrem unterlegenen Parteien zur Hilfe kommen. Die AoB ist aber eindeutig die weit überlegene.

Lucius Offline



Beiträge: 648

06.04.2009 02:01
#85 RE: Wartehalle Thread geschlossen

Ach Haris, falls es dir entgangen sein sollte...

Anscheinend wird gerade ein Allianzkollege von dir als einzelner Spieler auf zwei Planeten in den Kampf verwickelt. Übrigens, aus meiner sicht klarer Verstoß gegen das besagte Abkommen.

vielleicht solltest du lieber slacks zur hilfe eilen?

_________________________

Shadow Offline




Beiträge: 1.322

06.04.2009 05:54
#86 RE: Wartehalle Thread geschlossen

Zitat von Lucius
Ach Haris, falls es dir entgangen sein sollte...

Anscheinend wird gerade ein Allianzkollege von dir als einzelner Spieler auf zwei Planeten in den Kampf verwickelt. Übrigens, aus meiner sicht klarer Verstoß gegen das besagte Abkommen.

vielleicht solltest du lieber slacks zur hilfe eilen?


Nee, also das so nicht ganz richtig glaub ich ;) Keyfinder evakuiert auf Gnesho!
Nur für den Fall das das jetzt gemeint war.....

------------------------------
Ein Ring sie zu knechten, sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.
------------------------------
Die neue Kostenformel wird alle tauchenden "nichtSchiffe" deutlich teurer machen.

Hastrubal Offline




Beiträge: 634

06.04.2009 08:10
#87 RE: Wartehalle Thread geschlossen
@Cataldo: Hightech ist nicht das Problem. Die Kombination aus Hightech & Elite machts. Ohne Kampf bekommt man diese allerdings nicht. Wenn du auf solche Gegner triffst reib dich nicht auf, sondern verschiebe den Kampf oder nimm dir temporär einen größeren Allianzpartner. Wie du im Forum schreibst scheinst ja nicht auf den Kopf gefallen zu sein...bin mal gespannt was aus deinem PBP Völkchen noch wird. Jedenfalls deswegen nicht die Flinte ins Korn werfen.;)


Im Grunde ist es ganz einfach. Es gibt große Allianzen und Spieler, die sich dauerhaft Nichtangriff & Unterstützung zusichern. (AoB<->GoH, AoB<->Liga, ???<->???). Ihre Machtposition wäre eigentlich damit in Zement gegossen. Da es kaum jemanden gibt der ihnen gefährlich werden könnte, ist das PBP Leben für sie sehr einfach. Sie können alle Einheiten in Raumschiffe packen, brauchen keine Sicherungseinheiten daheim lassen und fliegen zwecks Elitenbildung wann sie wollen ... und wohin sie wollen. KEINER kann ihnen etwas. Wer kann das von sich schon behaupten? Das ist Luxus pur! Haris Großmannsdenken in seinen Posts gibt Zeugnis davon.
In Antwort auf:
[...]Eins kann ich mit Sicherheit behaupten, die GoH kämpft ehrlich und ohne Intrigen! Das und unser spielerisches Können machen uns zu einer unschlagbaren Macht!
[...]
Es wäre euer aller Verderben und das Gleichgewicht in diesem Universum wäre für alle Zeiten gestört, zu unseren Gunsten natürlich.

(haris)


Dem gegenüber steht ein temporäres Bündnis von Völkern, die u.a. früher Teil dessen waren und diese Machtkonzentration für contraproduktiv halten. Es kann nicht im Sinne des Spiels sein...und schon gar nicht im Sinne der großen Zahl an jüngeren PBP Völker.
Reduzieren sich die großen Altvölker in diesem (Glaubens)Krieg gegenseitig, dann profitieren von dem Kräfteverlust an der Spitze alle übrigen Völker. Auch okay. Verliert jedoch die Contrabewegung diesen Krieg deutlich, so wars das!

In der 2. Reihe ist keiner mehr und schon gar nicht organisiert, der die Fahne weitertragen könnte. Verlieren die Contras, so habt ihr euch mit dem Machtfilz dort oben dauerhaft abzufinden. Widerstände würden einzeln ausgeschaltet. Lucius hat es nach seinem Ausscheiden so formuliert: "Mit dem Wegfall der LuX ist die Vormachtsstellung der AoL/GoH entschieden und nur noch durch einen Neustart zu beseitigen!" Zumindest lassen wir nichts unversucht diesen Gordischen Filzknoten doch noch spielintern zu lösen. :)

Natürlich ist dies noch einmal ein Vielvölkerkampf. Allerdings sehe ich keine Alternative dazu. Es kann doch nicht sein, dass große Spieler & Allianzen sich freiwillig dazu verpflichten auf Vielvölkerschlachten zu verzichten, aber jederzeit in der Lage sind auf NAP Partner zurückzugreifen und doppelten Stärkeindex aufs Schlachtfeld zu führen. Zeitraubende Vielvölkerschlachten sollte es nicht geben, weil es keine Megabündnisse gibt und nicht weil Allianzen wie AoB darauf freiwillig verzichten von ihren NAP Absicherungen Gebrauch zu machen. Wer will denn solche gönnerhaften Almosen haben?

Man könnte meinen die Contras wären genauso ein Machtblock nur in grün. Das stimmt nicht. Die Marlaner haben einen kleinen Allianzpartner. Maewin hat temporär Allianzpartner (Tigerking/Slacks). Wir Hi-Ob haben nur die Gromianer als Allianzpartner und unterliegen wie die Marlaner Allianzbeschränkungen (kein share view etc.)
Der größte Unterschied ist aber alle haben zuvor schon gegeneinander gekämpft. Maewin war Supporter von Tigerking auf Propan. Danach stellte sich Tigerking auf Erupsi Maewin in den Weg als dieser Magared angreifen wollte und hatte seinerseits Verluste. Nun kämpfen sie wieder zusammen auf Blue. Die Hi-Ob waren auf Gnesho bei der Beseitigung der 3. marlan. Kolonie beteiligt.
Temporäre Bündnisse ja, dauerhafte Absicherungen alá AoB/GoH nein.

So viel ist sicher...es wäre viel bequemer Rennreh eine Mail zu schreiben "Hallo! Laß uns doch (wieder) Teil deiner NAPs werden und am alten Thalibündnis anknüpfen..." Aber es wäre nicht richtig, basta.

P.S.

In Antwort auf:
Nee, also das so nicht ganz richtig glaub ich ;) Keyfinder evakuiert auf Gnesho!
Nur für den Fall das das jetzt gemeint war.....


@Shadow:Ja bin schon gespannt wie die Liga dazu Stellung nimmt. Eingespurte Reflexe oder nicht? Aber ehrlich...mittlerweile überrascht mich nichts mehr, wer auf der Gegenseite mitmischt...ist mir auch egal.
Rennreh Offline




Beiträge: 364

06.04.2009 11:43
#88 RE: Wartehalle Thread geschlossen

Zitat von Marla
...
Ich kann aber, jetzt wo ich auf Blue bin, keine Anstalten erkennen, die erkennen lassen, das Maewin und Tigerking gezielt gegen Python vorgehen wollen. Sie könnten es, tun es aber nicht.

Kunststück! Es ist ja auch nichts mehr da, wogegen es sich vorzugehen lohnen würde. Pythons klägliche Reste stehen im Jammingsschild, an den sich die Invasoren nicht rantrauen. Was die Nase raus streckt, wird weggeschossen, so wie die Baufahrzeuge, die die Lavaschutzwand um den ausgelösten AKW-Atombrand gezogen haben.
Zitat von Marla

Meine Wunschvorstellung ist, das jeder kleine Spieler, der kontaktfreudig ist, Altspieler findet, die mit ihm losziehen und ihm Freiraum verschaffen. Theoretisch sollte jeder größere Spieler in der Lage sein, das er einem Neuen helfen kann, sich Freiraum zu verschaffen.
...

Diesbezüglich würde ich Dir raten, Dich mal über die Verhältnisse auf Merpha besser zu informieren, bzw. Dich überhaupt zu informieren. Ehe Du dann behauptest, ich würde dort zwei HBler in ihre Schutzzone quetschen. (Nicht alles, was in der Kampfdatenbank steht, ist so aktuell, wie Du denkst.) Ich war in den vergangenen Jahren immer versucht, gut mit Neuspielern auszukommen, ihnen zu helfen, wenn sie Hilfe wollten, Know-How zu vermitteln, Tips zu geben und Fragen zum Spiel zu beantworten. Einige dankten es mir - andere nicht. Ist okay. Beispiele für beide Fälle gibts viele, auch auf Merpha.
Das Problem ist - woher soll man heutzutage noch wissen, wem es sich lohnt zu helfen, und wem nicht? Woher soll man wissen, dass man nicht einen legalen oder illegalen Zweitaccount "aufpäppelt"?! Was wir auf Blue lediglich für Sorgen haben, ist nicht, dass den vierten Siedlungsplatz - so es den Invasoren tatsächlich gelingt, Python zur endgültigen Aufgabe zu zwingen - ein Nicht-AoB´ler besetzt, sondern eher, dass uns dort eine Zweitaccount-Laus in den Pelz gesetzt wird. Eine Befürchtung, die sicherlich berechtigt und nachvollziehbar ist. Jeder andere, echte Spieler ist herzlich willkommen, selbst wenn er sich uns nicht anschließen wünscht. Und im übrigen: lies mal bitte weiter oben nochmal nach, warum Python in die AoB aufgenommen wurde.

Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

06.04.2009 12:08
#89 RE: Wartehalle Thread geschlossen

Zitat von Rennreh
sondern eher, dass uns dort eine Zweitaccount-Laus in den Pelz gesetzt wird.


Sorry, aber das bezeichne ich als paranoid.

Grüße,
Hanni

_________________
Was neu ist, dass hier jemand einen Proxy wie Shadow braucht, der dann auch gleich mal feste Öl ins Feuer gießt, und einen Sekundanten wie Rhiow, die das Fass gleich noch mit ausleeren hilft.
(© Prophet - 2008)
_________________
Rotkehlchen sind klein und süß, aber sie können auch fies und gemein sein, besonders zu Mistkäfern !!!

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

06.04.2009 12:13
#90 RE: Wartehalle Thread geschlossen

Lustiges Forenphänomen, bestens zu beobachten hier: Alle reden irgendwas, schreiben seitenlange Beiträge, irgendeiner liest einen winzigen Halbsatz und bezieht sich dann nur noch dadrauf... :D

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
Understating, yet relentless.
UFP. Wir sind die Guten!(tm) http://www.ufp.de.lv/

Tarliesin Offline



Beiträge: 159

06.04.2009 13:11
#91 RE: Wartehalle Thread geschlossen

Zitat von Prophet
Lustiges Forenphänomen, bestens zu beobachten hier: Alle reden irgendwas, schreiben seitenlange Beiträge, irgendeiner liest einen winzigen Halbsatz und bezieht sich dann nur noch dadrauf... :D


und genau deshalb sind diskussionen hier absolut unnütz!!

---------------------------------------------------------------------------------------------------
Mögen die Nurien Euch gnädig sein.

Grom Offline




Beiträge: 1.069

06.04.2009 13:24
#92 RE: Wartehalle Thread geschlossen

Genau nicht lang diskutieren ausfechten.

Hastrubal Offline




Beiträge: 634

06.04.2009 13:44
#93 RE: Wartehalle Thread geschlossen
Ab Hanni bitte löschen...nichts mit dem Thema zu tun. Wer weder in dieser Grundsatzdiskussion noch für oder dagegen auf den Schlachtfeldern etwas beizutragen hat, sollte sich auch seine hingeworfenen Kommentare sparen.
Der irdische WULT Offline




Beiträge: 844

06.04.2009 14:26
#94 RE: Wartehalle Thread geschlossen

Guter Plan!

Auf dem Schlachtfeld kann es wenigstens zu einer Lösung kommen. Aber ich weis ja, hier gehts nach Clausewitz: Der Krieg wird auf allen Ebenen geführt, die spielerische Auseinandersetztung ist also nur ein Teil des Gesamtkrieges. Andere wichtige Teile sind natürlich die spielinterne Diplomatie, der Streit um die Spielgrundlagen (Einheitendefinitionen und Programmeelemente) und natürlich der Streit um die PBP-Regeln.

Hier handelt es sich um einen Streit über "ingame Diplomatie" der offgame ausgetragen wird.

Die hier eingesetzten Mittel sind:

- sachdienliche Argumente
- irreführende Argumente
- Lügen
- Beleidigungen und Respektlosigkeiten
- Vermischung von RPG und Realität
- Missachtung von fremden Argumenten

Ich gebe Euch hier noch einen zweiten Tipp:

Ingame Diplomatie muß auch ingame ausgetragen werden, also müssten alle sachdienlichen Bemerkungen hier RPG-Verlautbarungen der jewaligen Regierung des Staates der beteiligten Spielers sein.
Es müsste also eine Art Konferenz der Staaten, die den Vertrag ratifiziert haben, konstituieren und ingame einen Megaallianzkrieg gegen die Vertragsbrüchigen führen.
Ja lasst mich raten, an die Idee, dass sich jemand nicht an den Vertrag halten könnte, ist Euch gar nicht geommen, oder? Tolle Sache, ich würde sagen der Vertrag ist (RPG on) dank des Wirkens des Böhlus Maximus, der Unfrieden und Misstrauen sähte, gescheitert! (RPG off)


Kurz gesagt, wir sind hier alle samt OT!

Nette Idee, oder?

-----------------------------------------------------
Toleranz ist oft nicht mehr als die Abwesenheit von klaren Werten und Moralvorstellungen.

SmokinMan Offline

Der mit ohne "G"




Beiträge: 477

06.04.2009 14:57
#95 RE: Wartehalle Thread geschlossen

Gnihihi, so ungern ich das auch tue, ich muss hier Wult in allen Punkten zustimmen und mich gleichzeitig an der Nase fassen. Da im PBP-Regelwerk Allianzbeschränkungen in der Form nicht vorgesehen sind, hätte ich von Anfang an gesamte Thema hier in den RP-Bereich verschieben müssen und gleichzeitig alle NON-RPG-Posts löschen sollen.
Kurz: Schluss hier. Weitere Diskussionen als RPG im entsprechenden Forum. Danke.

-----
SVs sind keine Carebears.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de