Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 83 Antworten
und wurde 2.444 mal aufgerufen
 PBP-Regelwerk
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Lucius Offline



Beiträge: 648

08.04.2009 18:20
#21 RE: Allianzen Antworten
Berliner? Snake und Setupman sind die einzigen Berliner bei PBP, wenn ich mich nicht täusche. Und ich bin vielleicht bald Hamburger, lol. Wie der Schicksal so spielt.

Zitat von Bear
Und deine Anschuldigung von uns gegen Slacks wegen Gensho/Lussx, da bitte ich dich dochmal genauer zu informieren.


die war nicht von Hastrubal, sondern von mir. alte reflexe, weisst du...

_________________________

Marla Offline



Beiträge: 721

08.04.2009 18:33
#22 RE: Allianzen Antworten

Zitat von Atreides
Der Vorschlag des ehrenwerten WULT hat etwas für sich. Auch wenn ich ein Neuspieler bin, will ich hier (wie ich es so gern tue) meine unqualifizierte Meinung dazu äußern.
...
Aus diesem Grund werfe ich hier eine weiterführende Frage ins Rennen: Wäre es nicht wünschenswert große Allianzen vollständig zu unterbinden? Würde das den Spielspaß (und darum geht es doch letztendlich) fördern?

Erst danach sollte übrigens die Frage geklärt werden, wie das bewerkstelligt werden könnte.

Die "unqualifizierten" Meinungen bzw. Ideen sind sogar nicht selten aufgrund ihrer unbelasteten Vorgeschichte die Besten zur Lösung des Problems.

Allerdings ist diese weiterführende Frage schon lange im Gespräch.
Die von Hastrubal organisierte temporäre Contra-Allianz (nicht das erste Mal, das er das macht) hatte genau das Ziel, die Megaallianzen, wo sie bekannt sind, zu knacken und zu verringern. => halt die immer bevorzugte spielerische Lösung.
Nebeneffekt im Vorfeld der Aktion ist die Erkenntnis, das die beiden Machtblöcke in Wirklichkeit einer ist.

Davon würden dann alle anderen Spieler weiter hinten in den Stärkeverhältnissen profitieren. Die ersten dahinter profitieren natürlich als erstes.
Da allerdings gerade aus diesen Reihen in den anderen Threats die Torpedoschüsse gegen unsere Aktion kam (inklussive Threatschließung), wird die Aktion jetzt wohl leider abgebrochen.
Angesichts der erlangten Erkenntnis wäre die Aktion um so wichtiger fürs PBP, aber wenn die Hauptprofiteure so ablehnend agieren...

Bear Offline




Beiträge: 243

08.04.2009 18:33
#23 RE: Allianzen Antworten

aso, nadann :)
Hamburg ist cool ;) wird dir gefallen, wenn du 1-2 Gegenden meidest :D

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

08.04.2009 19:13
#24 RE: Allianzen Antworten
Überlastung durch Mehrfachangriffe, wie von Hastrubal und nun auch von Marla gefordert, sind unfair.

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
Understating, yet relentless.
UFP. Wir sind die Guten!(tm) http://www.ufp.de.lv/
All your thread are belong to us.

Tengri_Lethos Offline




Beiträge: 59

08.04.2009 19:41
#25 RE: Allianzen Antworten

@HAstrubal, bist nicht ganz auf der Höhe der Zeit hmmm ;-)
ein Teil deiner Berlin Allianz wohnt bereits seit 2 Jahren in München ...

Cataldo Offline



Beiträge: 205

08.04.2009 19:43
#26 RE: Allianzen Antworten

Zitat von Marla
Da allerdings gerade aus diesen Reihen in den anderen Threats die Torpedoschüsse gegen unsere Aktion kam (inklussive Threatschließung), wird die Aktion jetzt wohl leider abgebrochen.
Angesichts der erlangten Erkenntnis wäre die Aktion um so wichtiger fürs PBP, aber wenn die Hauptprofiteure so ablehnend agieren...


Ich mase mir nicht an, die Stärkeverhältnisse oder die Fairness auf eurem "Levelbereich" verstehen zu können, finde aber nun übertreibt ihr. Auch wenn ich gegen die Schliessung der Threads durch die Admins war, finde ich diese ständigen Sticheleien, daß die Admins hier parteiisch zu ihren Gunsten handeln würden nicht wirklich angebracht.

Und das ihr nun aufgrund des Forengeplänkels die Spielaktionen abbrecht, widerspricht eigentlich genau dem von allen hier geforderten "Lösungsansatz im Spiel".


Hastrubal Offline




Beiträge: 634

08.04.2009 19:56
#27 RE: Allianzen Antworten
In Antwort auf:
Überlastung durch Mehrfachangriffe, wie von Hastrubal und nun auch von Marla gefordert, sind unfair.
Prophet


In Antwort auf:
Es muß ja nicht gleich ein Angriff auf alle Kolonie+Hb gleichzeitig sein.
Hastrubal

Habe ich bereits geschrieben, wie du siehst...also falsch, 6 & setzen.

Mehrfachangriffe auf sämtliche Kolonien & HB eines Spielers sind dazu nicht nötig.
Aber wenn man gewohnt ist Regeln zu erstellen und ihre Anwendung zu überwachen, dann führt das scheinbar zu Denkblokaden.
Das spielintern mittels Krieg zu lösen das versucht erst gar keiner. Vergesst mal einen Augenblick eure gesellschaftliche Gewalt-ist-keine-Lösung-Sozialisation und führt eure Waffenarsenale dem eigentlichen Zweck zu. Halt mehr Outsider und weniger Schickimicki-MK-Paraden abhalten. Prophet, falls ihr UFP das schon vergessen habt, da wo die Kugel raus kommt ist vorne.

@Cataldo: Das letzte Wort darüber ist zwar noch nicht gesprochen, aber nach dem letzten Diskussionsverlauf fragt man sich FÜR WEN und WARUM man das noch machen sollte? Man hat den Streß und andere tun gar nichts dazu und halten einem noch vor, wie blöd man doch ist sich ggs. abzunutzen.

Mir ist egal, wen ihr versucht vom Thron zu stürzen...ob Marlaner, AOB/GoH (Liga) oder Hi-Ob, aber tut etwas. Wenn dieser Fatalismus in Bezug auf die Machtverteilung weiter geht, dann entgeht ihr eurem Kampf trotzdem nicht.
Es wird darauf hinaus laufen, dass die Hi-Ob ein Waffenstillstandsangebot bzw. NAP der AOB zu kommen lassen. Wenn die ersten 12 Völker zusammenhalten & ihre Beute-& Ausbildungreisen jeweils weiter unten in der Stärketabelle suchen, dann habt ihr allerdings ein Problem.

Der Blockkrieg oben kann euch nur nutzen. Aber nur als Zuschauer iss nicht. Organsiert euch & macht was.
Marla Offline



Beiträge: 721

08.04.2009 20:08
#28 RE: Allianzen Antworten

Zitat von Prophet
Überlastung durch Mehrfachangriffe, wie von Hastrubal und nun auch von Marla gefordert, sind unfair.

Überlastung durch Mehrfachangriffe werden nicht von Hastrubal und mir gefordert!
Was soll den der Käse?!?!?
Ich bin DER Spieler, der am meisten unter Mehrfachangriffen in der Vergangenheit gelitten hat (bis zu 9 Spieler auf 4 Planeten etwa gleichzeitig). Ich bin also auch wohl der, der diese Masche am ehesten ablehnt. Rennrehs Angriff auf Conaris hat dazu geführt, das ich lange zugesehen habe.

Genau genohmen handelt es sich im Falle von Rennreh/Merpha noch nicht einmal um einen zweifachen Angriff. Es sei den, man sperrt eine Allianz komplett für einen Angriff, wenn einer daraus in Kämpfe verwickelt wird. Das wäre dann ein doppeltet Vorteil von Allianzfestungen => Kommt ein Invasor => "Ätsch, keiner von uns darf angegriffen werden" => der Invasor mit seinem Supporter ist eine arme Sau, da er nur zu zweit kommt und alle unsere Verbündeten können alles einfliegen, da ja weitere Angriffe nicht erlaubt sind.
Sorry Prophet, aber genau diese Sichtweise ist es, die alles torpediert. Und totaler Quatsch bzw. falsche Sichtweise aufgrund von Propaganda, die leider hier ausserhalb des RP-Parts immer wieder auftaucht.

Rennreh war bisher nicht in die Kämpfe auf Blue verwickelt!
Er hatte seine Truppen auf Conaris gegen Maewin eingesetzt. Jetzt ist er nach Blue heimgekehrt und beginnt seine Truppen ebenfalls an die umkämpften Fronten zu bringen, wo bisher praktisch nur die anderen 3 Allianzmitglieder kämpften.

Mein Angriff ist also KEIN Mehrfachangriff!!! Rennreh will nur lieber seinen Verbündeten zur Hilfe eilen, um die extrem geringen Chances des Gegners aufgrund der größeren Kampferfahrung alleine mit Masse gänzlich zu ersticken. Wenn ein Spieler der AoB derzeit nicht direkt in die Kämpfe verwickelt ist bzw. sich vollständig raushalten kann, dann ist es Rennreh und vielleicht noch Python.
Wenn ich jetzt Komic oder Tengri Lethos angreifen würde, DANN würde ich dieser ganzen Merhfachangriffsgeschichte zustimmen, aber das ist in diesem Fall NICHT der Fall. Es ist ein einfacher Angriff auf einen Spieler, der aktuell nicht in Kämpfe verwickelt ist, aber in einen großen Kampf auf der Seite der überlegenen eingreifen möchte.

Ich denke nicht, das die Formulierung der Torpedoschüsse übertrieben ist, die aus den Reihen der UFP-Spieler kamen. Das Smokingman zufällig auch Moderator hier ist, ist wohl Zufall. Genau genohmen sind es aber genau diese Spieler, die am meisten von der Aktion profitieren würden und jetzt nur erreicht haben, das Hastrubal, der die Aktion organisiert hat, jetzt das ganze abbrechen will.
Warum auch? Fürs PBP und Spielspaß! Aber wollen die anderen, die daraus profitieren, das überhaupt? Offensichtlich sind sie sich der Bedeutung nicht bewußt und verurteilen die Aktion sogar!
Warum also sollen wir unseren A.... hinhalten, wenn die, die davon profitieren, es nicht wollen? Sie habens noch nicht begriffen. Gut, dann müssen wir halt warten, bis sie es begreifen. Dann werden sie wohl jammern: "Warum habt ihr es damals nicht gemacht!"
Diese Beschwerden möchte ich dann aber später auch nicht hören. Wir waren bereit, uns spielerisch fürs PBP und eben nicht nur für uns zu opfern. Müssen wir halt warten, bis es alle begreifen! Wollen wir nur hoffen, das es dann nicht zu spät ist bzw. eine spielerische Lösung noch möglich ist.

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

08.04.2009 20:45
#29 RE: Allianzen Antworten
Öhm, ihr macht halt auch alles was euch was bringt. Mega-Kriege, rumflamen...
Wir beurteilen eben nicht alles ausschließlich nach reinem Nutzen in Punkto TOP10 oder nicht. Sondern nach Spielspaß. Und den kennt ihr alle beide (Marla und Hastrubal) nicht.
Ihr erklärt sogar die UFP zur großen grauen Eminenz, die euch die Threads schließt.
Ich sag mal so, was ihr im Spiel nicht bringt, das versucht ihr halt mal wieder im Forum.
Des ist mir aber wurscht, da könnt ihr noch zwei ganze Foren voll lamentieren, labert und stichelt ihr nur, ich spiel nur damits Spaß macht. Und der Rest der UFP vermutlich auch.
Btw, wenn an eurer Türe ein zu lautes Moppet vorbeifährt, dann schaut mal aufs Nummernschild - da steht vermutlich UFP drauf.

Was man sich hier für extreme Ressentiments einhandelt, bloß weil man strikt dagegen ist, auf Blockkriege einzusteigen.
Hastrubal hasst die UFP, Marla mäkelt auch rum, beide werfen Smoki Parteilichkeit beim Threadschließen vor, bloß weil er auch in der UFP ist, also ich zweifle wirklich langsam an eurem Alter. Bzw., das muss ich revidieren! Und zwar handelt ihr sogar sehr überlegt! Ihr versucht gerade wieder, die PBP-Gemeinde zu polarisieren, weil ihr da irgendwelche Listenplatz-Spielchen drehen wollt. Und das eben auch mit massiver Desinformation und Befangenheitsvorwürfen und ner dicken Portion bewusster Provokation etc. Aber umsonst!
Ich werde euch jedesmal wiedersprechen. Und wenn ihr noch 100 Threads, die euch früher oder später von diesem oder jenem Admin (denkt an Gamershall!!!) geschlossen werden, eröffnet, oder andere, mit ganz anderem Thema offtopic zieht. Ich werde jedesmal NEIN sagen. Ich hab eine große Ausdauer. Das wird mir auch nicht zu dumm; ich hab immer mal wieder dazwischen Zeit, was ins Forum zu schreiben. Solang ich Strom hab, so lange sage ich NEIN zu euren Vorwürfen und NEIN zu euren Wünschen, uns irgendwie einzuspannen. Ich erinner mich an eine Mail von Hastrubal, wo er die UFP aufgefordert hatte, in einen von ihm ersonnen Blockkrieg einzusteigen. Da wurde auch NEIN gesagt. Das Ergebnis ist die Verfolgung mit Flame und Unwahrheiten und sonstiger Propaganda. NEIN auch dazu.
Hastrubal versucht nicht, große Wohltaten zu vollbringen sondern er lacht sich an seinem Rechner tot wenn sich hier alle im Forum schön aufregen und einer den anderen angreift und alles drunter und drüber geht. Chaotisch neutral nennt er das, stimmt ja auch.
Es soll ruhig jeder jeden im Spiel angreifen, aber lasst doch mal diese emotionale Bindung "ich bin Block A und werde Block B vernichteeeennn!!!" raus.
Allein wie sich die LUX und die Liga gegenseitig angeätzt und aneinander abgearbeitet haben - Spielspass war das nicht mehr. Ich erinnere mich an Aussagen wo Lucius meinte, er habe die halbe Nacht durch Spielzüge gemacht. Das ist doch keine Gaudi mehr. Da war die UFP mittendrin im Blockkrieg, aber weils so wenig Lustig war sind wir raus und haben gesagt: So ne propagandagefeuerte Aktion machen wir nicht mehr.

Ich lass mich nicht von Hastrubal, Marla oder sonstwem auf irgendeine von ihnen gewünschte Spielweise festlegen.
In Antwort auf:
das Hastrubal, der die Aktion organisiert hat, jetzt das ganze abbrechen will.

Das hat er sicher für seine Freunde von der UFP organisiert...hrhrhr....
Wer sagt denn dass ich davon profitieren würde? Die Lehman-Banker haben auch gesagt, dass man von den von ihnen vorgeschlagenen Geldanlagen profitiert.
Ihr sagt das nur weil es euch nutzen würde.

Was euch nutzt interessiert mich aber nicht. Ich will Spielspass und nicht zwanghaftes rumgefrette. Bloß weil ihr "Spielspass" auf eure Verpackung schreibt, ist noch lange nicht Spielspass drin. Auf Tütensuppen steht ja auch "Lecker" drauf.


Um das ganze wieder Ontopic , also auf die Regeln zu bringen:
Bei Spielern die andere ingame und im Forum zu bestimmten Verhaltensweisen zwingen wollen bräuchte man leider viele Regeln, damit dem Rest noch der Spielspaß erhalten bleibt. Sehts mal so rum.

Ich muss noch dazu sagen dass ich die beschworenen Vernetzungen und Verkettungen der Allianzen untereinander als nicht ganz so vorhanden ansehe.

Nehmen wir die GOH als Beispiel. Früher war die der Prügelknabe Nr.1 - die ganz Bösen. Na, dann ist Grom raus und aus wars mit der Gloria. Jetzt sind die raus aus dem ihnen feindlichen Propagandaprogramm.
Keine Allianz hält ewig.

Bis so ein Superkrieg am Laufen ist, hat sich doch schon wieder alles geändert - und zwar von allein.

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
Understating, yet relentless.
UFP. Wir sind die Guten!(tm) http://www.ufp.de.lv/
All your thread are belong to us.

Marla Offline



Beiträge: 721

08.04.2009 21:16
#30 RE: Allianzen Antworten
Zitat von Prophet
Um das ganze wieder Ontopic , also auf die zu bringen:
Bei Spielern die andere ingame und im Forum zu bestimmten Verhaltensweisen zwingen wollen braucht man leider viele Regeln, damit dem Rest noch der Spielspaß erhalten bleibt. Sehts mal so rum.

Es geht hier nicht darum, das Ihr Euch unserem Kampf anschließt. Das hat nie einer geschrieben, zumindest nicht von Seiten der Contra-Allianz (Hastrubal etc.). Es geht hier darum, das Ihr uns vorwerft, Mehrfachangriffe zu führen, um den Gegner reale Zeit knapp zu machen. Wir würden unfair spielen und gegen PBP-Statuten verschossen. Das Gegenteil ist aber der Fall.

Hastrubal hat versucht, es klar darzustellen. Auch ich habe es versucht. Aber Ihr begreift es eben nicht und schimpft statt dessen weiter gegen uns. Gut, wenn das Eure Meinung ist!!! Wer nicht hören will, muß fühlen.

Nur eine Prognose gebe ich: Der Spielspaß wird einigen sehr bald vergehen.
Ich möchte aber keine Beschwerden mehr hören, das die großen da oben keinen hochkommen lassen. Klar, mit dem Steuersystem ist hier schon regeltechnisch einiges getan worden. Ich werde jedoch in Zukunft nichts mehr gegen die großen unternehmen. Warum auch? Die mittleren und kleinen Spieler wollen ja anscheinend viel lieber zusammengeschossen werden. Für mich ist das viel leichter. Nur kann ich den Spielspaß für den zusammengeschossenen nicht erkennen.

Auf jeden Fall können wir es so machen, wenn Ihr das wollt.
Auch wenn es meinem bisherigen Verständnis des Spiels und des Spielspaßes völlig widerspricht.
Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

08.04.2009 21:20
#31 RE: Allianzen Antworten

Wenn ihr was klarstellen wollt, dann versucht das mal ohne die Sticheleien und ohne die Befangenheitsvorwürfe. Dann kann man schon viel freundlicher miteinander reden!

Ich hab wirklich Schwierigkeiten, dem Glauben zu schenken, dass ausgerechnet Hastrubal so sehr am Spielspass für kleinere Spieler gelegen ist.

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
Understating, yet relentless.
UFP. Wir sind die Guten!(tm) http://www.ufp.de.lv/
All your thread are belong to us.

Cataldo Offline



Beiträge: 205

08.04.2009 21:26
#32 RE: Allianzen Antworten

Zitat von Marla
Warum auch? Die mittleren und kleinen Spieler wollen ja anscheinend viel lieber zusammengeschossen werden. Für mich ist das viel leichter. Nur kann ich den Spielspaß für den zusammengeschossenen nicht erkennen.


Woher kommt jetzt diese Ableitung?
Für mich als Kleinspieler ist schlicht nicht ersichtlich, was "da oben" vorgeht. Keine Ahnung wer in diesem Propagandafeldzug die Wahrheit sagt, hemmungslos lügt oder einfach nur unwissend Unsinn schreibt. Das kann ich nicht beurteilen und das will ich auch gar nicht. Das ist euer Ding "da oben", da halte ich mich noch lange Zeit raus.

Nebenbei:
Das ist nun der dritte Thread in dem ihr euch anflamt. So langsam wird es langweilig. Wie wäre es mit einem reinen "Steit" Thread, dann ist das wenigstens alles in einer klaren Ecke und bei Nichtinteresse muss man nicht mitlesen.


Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

08.04.2009 21:30
#33 RE: Allianzen Antworten
In Antwort auf:
Das ist nun der dritte Thread in dem ihr euch anflamt. So langsam wird es langweilig. Wie wäre es mit einem reinen "Steit" Thread, dann ist das wenigstens alles in einer klaren Ecke und bei Nichtinteresse muss man nicht mitlesen.


Joar, ein "Spam" Unterforum, in das jeder Thread verschoben wird sobald er wieder so wird...
Ich sehs auch so, jetz haben alle wieder eine Runde geflamet.

Nuuuuur, das muss ich jetz schon sagen...es ist ja nun schon schwarz auf weiß dokumentiert, wer angefangen hat, den anderen Kindern hier im Sandkasten Sand in die Augen zu werfen.

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
Understating, yet relentless.
UFP. Wir sind die Guten!(tm) http://www.ufp.de.lv/
All your thread are belong to us.

SmokinMan Offline

Der mit ohne "G"




Beiträge: 477

08.04.2009 21:30
#34 RE: Allianzen Antworten

KLARTEXT: Der nächste, der hier nochmal mit der Anschuldigung kommt, dass ich als UFP-Mitglied Threads schließe, bekommt ein echtes Problem. Sowas lasse ich nicht auf mir sitzen. Ich habe die Threads geschlossen, weil es jedesmal die selbe (total bescheuerte) Faktenverdreherei und Schuldzuweiserei wird wie jedesmal wird, was auch bis jetzt JEDESMAL total ausartet.
Info: Einen der Threads hat GAMER _PERSÖNLICH_ geschlossen, und der ist definitiv _NICHT_ UfP.
Ich hoffe mal, dass es jeder jetzt kapiert hat.

-----
SVs sind keine Carebears.

Tigerking Offline



Beiträge: 365

08.04.2009 21:45
#35 RE: Allianzen Antworten
@Prophet: Niemand will dir den Spielspass nehmen. Obwohl ich bezweifle, dass Du auf Tulon 2 und 3 besonders viel Spass hattest ;-). Wenn es auf Zion dann ernst wird, könnte ja dann der Spass beginnen. Fragt sich nur, bei wem ...

Wir hatten in PBP schon einmal eine Zeit, als die Machtverhältnisse an der Spitze festgezimmert waren. Wer will, kann das im Archiv des alten Forums gerne nachlesen. Hastrubal hat damals probiert, auf spielerische Weise das zu lösen, indem er sich von der allmächtigen CoT losgesagt hat und (wie immer temporär) zur Gegenseite gewechselt ist. Trotzdem hat es nicht gereicht und wir mussten einen Neustart machen.

Jetzt ist zwar kein Einzelspieler übermächtig und auch keine der offiziellen Allianzen. Aber wenn Mega-Allianzen in der genannten Weise operieren (NAP und ggf. Support, wenn die verbündete Allianz ruft), dann sind wir an einem kritischen Punkt angelangt. Man kann dann alles so weiter laufen lassen, mit den Folgen, die Hastrubal auf seine deutliche Art beschrieben hat. Oder man unternimmt etwas dagegen. Dabei geht es nicht darum, einen Spieler durch Mehrfachangriffe über die zeitliche Belastung zu treffen (Marla hat das bereits deutlich genug gesagt), sondern nur darum ausgeglichene Kämpfe zu ermöglichen. Das kann man auf zweierlei Weise erreichen. Entweder man rüstet so lange auf, bis überall das maximale Limit erreicht ist. Oder man limitiert freiwillig die Kämpfe, indem etwa nicht alle Allianzpartner mitkämpfen, wenn sie objektiv zur Ausgewogenheit nicht benötigt werden. Gamer und die SVs sollten in der Lage sein, das zu beurteilen.

Es sollte jedenfalls alle zu denken geben, wenn sämtliche Altspieler (AoB aus verständlichen Gründen ausgenommen) hier ein massives Problem sehen.
Marla Offline



Beiträge: 721

08.04.2009 21:45
#36 RE: Allianzen Antworten

Zitat von Cataldo
Zitat von Marla
Warum auch? Die mittleren und kleinen Spieler wollen ja anscheinend viel lieber zusammengeschossen werden. Für mich ist das viel leichter. Nur kann ich den Spielspaß für den zusammengeschossenen nicht erkennen.


Woher kommt jetzt diese Ableitung?
Für mich als Kleinspieler ist schlicht nicht ersichtlich, was "da oben" vorgeht. Keine Ahnung wer in diesem Propagandafeldzug die Wahrheit sagt, hemmungslos lügt oder einfach nur unwissend Unsinn schreibt. Das kann ich nicht beurteilen und das will ich auch gar nicht. Das ist euer Ding "da oben", da halte ich mich noch lange Zeit raus.

Ein kleiner Hinweis:
Kampfdatenbanken und Plantenübersicht gibt (relativ) neutrale Infos.
Die Tatsache, das ich als 2. Supporter kommen darf (und das auch noch, obwohl ich PU-Spieler bin), spricht zudem Bände für jeden, der die Regeln dazu kennt.

Die Ableitung meinerseits bzw. die Entscheidung überhaupt in diesen ganzen Threats etwas zu schreiben hat den Ursprung darin, das ich in diesen Threats andauernd beschuldigt werde, Mehrfachangriff zu führen. Und das ist eine falsche Unterstellung, die ich als besonders verletztend ansehe, da ich zwar nicht dieses ominöse Abkommen unterzeichnet habe, aber trotzdem nicht dagegen verstossen habe und wohl am meisten unter Megaallianzen gelitten habe. Klar, ich bin immer noch weit oben, aber diese Unterstellungen missfallen mir sehr, weshalb ich immer und immer wieder versucht habe, die Fakten deutlich klarzustellen.

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

08.04.2009 21:48
#37 RE: Allianzen Antworten

In Antwort auf:
Oder man limitiert freiwillig die Kämpfe, indem etwa nicht alle Allianzpartner mitkämpfen, wenn sie objektiv zur Ausgewogenheit nicht benötigt werden. Gamer und die SVs sollten in der Lage sein, das zu beurteilen.


Find ich zB ne super Idee!

Die andere Alternative:

In Antwort auf:
Entweder man rüstet so lange auf, bis überall das maximale Limit erreicht ist.


Führt halt vermutlich zu Ausstiegen. War glaub ich mit Imperator Rex so. Der konnte seine Units nicht mehr ziehen weils zu viel war.

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
Understating, yet relentless.
UFP. Wir sind die Guten!(tm) http://www.ufp.de.lv/
All your thread are belong to us.

Hastrubal Offline




Beiträge: 634

08.04.2009 21:58
#38 RE: Allianzen Antworten
Prophet, du hast doch nun deine Meinung dazu gepostet. Für dich oder mit dir würde ich eh nicht kämpfen. Habe es mir auf Toulon3 angeschaut und es ist halt besser euch zum Feind zu haben als andersrum. Meine Haltung zur UFP ist nicht Hass...mir ist nur die lethargische Spielweise zu wider. Als Verbündeter würde mich das nur Nerven kosten.
Desweiteren nützt mir ein Blockkrieg überhaupt nichts. Das behauptest du zwar, zeigst aber nicht auf was das sein könnte. Wenn DU es mir nicht sagst...ICH weiß es nicht.

Ein Blockkrieg unter den stärksten Völkern hätte jedes Volk von ihnen verkleinert egal ob Alphaner, Saxonier, HI-Ob...Marlaner.
Von euch UFP Völkern war gar nicht explizit die Rede. Nur von jenen, die sich dazu berufen fühlen auf der einen oder anderen Seite mitzuwirken.
Die CoT habe ich damals verlassen, weil es keine Gegner mehr gab und sich alle beschwert haben, dass die CoT bzw. Devil unschlagbar seien. Hier ist es anders. Es kümmert keinen, welche Machtblöcke sich gebildet haben und wer wem zuarbeitet. DAS ist unfair und nicht der Blockkrieg, der es beseitigen sollte. (Die Vergangenheitsform ist bewußt gewählt)

Dann postet mal weiter und hofft auf eine neue Regel, die euch die Denkarbeit abnimmt. Sie wird nicht kommen.

CU

@Marla: Habs ja gesagt...der Wille ist nicht da. Finden halt keine Kämpfe zwischen links und rechts statt...
Tigerking Offline



Beiträge: 365

08.04.2009 22:23
#39 RE: Allianzen Antworten

Die Ausstiege wird es auch geben, wenn es langweilig wird, wenn das Ergebnis jedes Kampfes vorhersehbar ist. Vor einiger Zeit (noch im alten Forum) hat sich ein Altspieler darüber beklagt, dass er eigentlich keine angemessenen Gegner mehr finden könne. Fast alle in den Top-Rängen seien frühere oder gegenwärtige Verbündete. Preisfrage: 1. Wer war dieser Spieler? 2. Wie kann ihm geholfen werden?

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

08.04.2009 22:25
#40 RE: Allianzen Antworten

Also es gibt Spieler die dann in solchen Fällen ihre ehemaligen Verbündeten angreifen. Die einen erklären das vorher - die anderen übernehmen ein HQ bei Shareview ohne Vorwarnung.

Das Ergebnis ist in beiden Fällen das gleiche: Die Allianzen sterben irgendwann und destabilisieren sich selbst.

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
Understating, yet relentless.
UFP. Wir sind die Guten!(tm) http://www.ufp.de.lv/
All your thread are belong to us.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
«« Evak Pods
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz