Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 471 Antworten
und wurde 15.593 mal aufgerufen
 offtopic
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 24
Der irdische WULT Offline




Beiträge: 844

20.10.2007 14:02
#81 RE: Wartehalle Antworten

Was solls? Selbst wenn Du mich bis zum Schattenschild zurücktreibst, hab ich dann noch Spaß dabei! :-)

Redhorse Offline



Beiträge: 479

24.10.2007 20:06
#82 RE: Wartehalle Antworten

Der folgende Bericht stammt vom ersten echten Kampfeinsatz von Captain John Blusher.
Aufgrund seiner hervorragenden Leistung während dieser Schlacht wurde auf eine Bestrafung für diverse kleinere Vergehen seinersseits verzichtet. Stattdessen wurde er sofort zum Colonel befördert. Altgediente Veteranen erinnern sich jedoch immer noch an den 12. Kampf der roten Schwadron, als wären sie selbst dabeigewesen...

12. Tag

6:00 Uhr
Laut Befehl des Oberkommandos sollen wir diesen Frontabschnitt halten. Ich betrachte mir den Lageplan und mir stellt sich nur eine Frage: Wo sind meine Truppen? Ich überlege mir, ob der General zu tief ins Glas geguckt hat. Vielleicht ist ihm der Unterschied zwischen virtuellen und echten Truppen nicht mehr geläufig. Bei genauerem Hinsehen entdecke ich doch einige Pünktchen in unseren Farben – es war also doch kein Aprilscherz. Ich schicke die Jungs ins Zentrum und warte mal ab.

6:30
Die Scanner melden ca. 40 Einheiten - na großartig, denke ich. Die ersten feindlichen Truppen werden gesichtet. Wir legen erstmal ein paar Minen. Hoffentlich finden die Holzköpfe noch was raus, bevor wir überrannt werden.

7:00
Aha - er schickt erstmal Infanterie, das kriegen wir noch hin – abwarten und Bourbon trinken.
Erster Feindkontakt.

7:30
Die Forschungscomputer laufen auf Hochtouren. Ich habe die Baupläne für einen halbwegs vernünftigen Panzer in der Hand. Die automatischen Bandstraßen werden gerade programmiert. Die ersten feindlichen Spähereinheiten werden leichte Beute.

8:00
Die Sache mit den Minen hat funktioniert. Ein Crazy ist voll draufgelaufen. An der rechten Flanke spaziert gerade seine Infanterie vorbei. Ein Cobra reicht dort halt nicht. Ich werfe alles nach rechts. Dann genehmige ich mir erstmal einen Kaffee.

8:30
Seine Infanterie stirbt im RF – keine Chance! Aber im Sichtschutz haben sich einige leichte Panzer herangearbeitet, jetzt erstmal einigeln. Die gelegten Minen haben sich aufgelöst – augenscheinlich Billigware aus Fernost.
Notiere: Der Lagerfuzzy läuft demnächst 1 Stunde barfuß durchs Minenfeld!
Die ersten Nova verlassen die Fabrik – Gott sei Dank.

9:00
Neuer Gefechtsfeldscan. Die Anzeige bleibt erst bei 63 stehen. Wachsen die etwa auf der Wiese? Immerhin kann ich jetzt Aris produzieren lassen. Wird auch Zeit, die ersten Raketenwerfer werden soeben gesichtet. Mein Gegner bezahlt seine Forscher augenscheinlich besser, einige Novas rollen auf uns zu. Ich muß wahrscheinlich die Eierköpfe anders motivieren.

9:30
Der Scanner steht bei über 80. Ist bestimmt kaputt. Ich merke mir das Radarwartungspersonal schon mal für 4 Wochen Bunkerbau vor. Hinter den Novas tauchen richtig dicke Pötte auf. Die Eierköpfe wissen natürlich von nichts. Habe einen Zug Sniper ins Labor beordert. Mal sehen. Momentan hält das RF der Novas das schlimmste ab. Werde die Minenleger nochmal losschicken. Vielleicht halten die neuen Minen länger. Der Kaffee ist natürlich kalt.

10:00
Eine Mine hat gezündet, aber seine Tanks drücken. Die Eierköpfe nennen die Dinger Armadillo. Sagen, wir können die nicht bauen. Falsches Material. Die rechte Flanke sieht nicht gut aus. Die Cobrakommandanten verlangen Munition. Die Logistiker im Stab haben uns keinen Munitransporter geschickt. Ich pack schon mal ne Handgranate für die nächste Stabsbesprechnung ein. Die Holzköpfe heben die Hände. Irgendwie hör ich immer nur noch - geht nicht. Greif erstmal zum Flachmann. Jetzt gehts mir besser.

10:30
Scanner steht mittlerweile über 90, ist eh Schrott. Hab die Eierköpfe mal gelobt. Die Bauschablone für einen Raketenpanzer ist fertig, aber meine ersten Assaults auch. Müssen dringend repariert werden. Die rechte Flanke ist offen. Ich wünsch mir ein paar Stonewall. Aber der Bourbon ist nicht schlecht, ich fühl mich ganz gut.

11:00
Die ersten Panzer waren durchgebrochen, konnten aber gerade noch so zerbröselt werden. Jetzt kommt auch links noch Müll anmarschiert – hoffentlich reichen die Minen. Die ersten Reparaturen sind erledigt. Allerdings geht den Bunkern langsam die Muni und mir der Kaffee aus. Habe eine Ordonnanz zum Kaffeeholen geschickt.

11:30
Die Minen haben das gröbste weggeräumt, der erste Armadillo ist Schrott und ich kann unsere Stellung weiter konsolidieren. Allerdings beschießt der Typ jetzt meine Aufklärungstellung. Soll ich etwa eine Kristallkugel auspacken? Ich brauche einen Plan. Noch kein Kaffee in Sicht.

12:00
Das Zentrum steht. Allerdings marschiert er lustig rechts und links vorbei. Ich schicke einige Tanks nach außen. Zweiter Armadillo Schrott und unser erster Hornet fertig. Die Eierköpfe haben zwar neue Schablonen für einen leichten Panzer mit Riesenwumme entwickelt, aber mir gehen die Ressourcen aus. Den Kaffeeboy kann ich auch abschreiben. Scheißladen! Ich schick die nächste Ordonnanz los und sag Ihm, er soll seine Rübe unten halten. Sind jede Menge Sniper unterwegs. Dann genehmige ich mir einen kräftigen Schluck Bourbon. Ist doch alles nicht so schlimm.

12:30
Das hat gesessen. Die Tanks haben wirklich alle Minen aufgesammelt, den Rest hat das RF erledigt. Allerdings kündigt sich schon die nächste Welle an. Ich brauche einfach mehr Units.
Immerhin haben sich die Scanner so bei 80 eingepegelt. Ich gewöhn mich langsam dran.

13:00
Die nächste Welle hat unsere Stellung erreicht, eine Riesenlücke klafft im Zentrum.
Immerhin ist mein Kaffee da. Mit einem Schuß Burbon schmeckt er deutlich besser. Meine Truppen wehren sich mit letzter Kraft und müssen dringend reorganisiert werden. Ich werde wohl anfangen müssen zu beten.

13:30
Die Lage ist konstant besch... Irgendwie kriegt der Lageplan einen Blaustich. Ich hab mich schon mal beim Chef der Radartechniker entschuldigt. Wir versuchen, erstmal alles zu reparieren, so gut es eben geht.

14:00
Gegnerische Units stauen sich vor unserer Stellung. Wenn ich genug Sprit hätte, würde ich die Wracks in Brand setzen lassen und Bürgerkrieg spielen. Eine Kugel hat meine Kaffeetasse zerfetzt – heute geht aber auch alles schief! Ein Schluck aus meinem Flachmann beruhigt mich doch recht schnell. Ich stelle aber leicht besorgt fest, daß mein Vorrat doch recht schnell abnimmt. Dank unserer neuen RepRobs sind alle angeschossenen Units schon wieder im Einsatz. Jetzt kann ich mich endlich um Nachschub kümmern. Ich schick den 2. Stabsfeldwebel in den Bunker, um ne neue Flasche zu holen.

14:30
Ich blicke ungläubig auf die Scanneranzeige. Wußte gar nicht, daß das Ding Platz für 3 Stellen hat. Ich seh nur noch Trooper, soweit das Auge reicht. Aber dagegen läßt sich was erfinden. Befehle, die jetzige Stellung auf jeden Fall zu halten. Die erste Fl.. Flasche is leer.

15:00
Die Sonne brennt, die Stellung hält... Ich denke, ich döse mal n paar Minuten.

15:30
Im Westen nichts neues...

16:00
Ich fall aus dem Bett. Fast direkt über mir ist unsere Radarstellung explodiert. Ich geh zum Befehlsstand und seh die Bescherung. Die Hauptmasse seiner Trooper ist einfach stehengeblieben und hat etliche Panzer vorbeiziehen lassen und rechts versuchen einige Trooper meine Front zu umgehen, um das Depot zu nehmen. So ham wer nich jewettet! Ich steig in den nächsten Cobra und düse los. Schnell noch nen Schluck Zielwasser und ... – verdammt sind die schnell! Das ging fast ins Auge. Gut, daß noch ein paar Termite da sind. Die Jungs sind mittlerweile ganz passabel.

16:30
Während er uns rechts beschäftigt, will er uns jetzt links umgehen. Die ersten Trooper werden Opfer meiner Sniper, aber ich brauch hier wohl mehr schweres Gerät und ne neue Kanne KAFFEE! Die Ordonnanz saust los, daß die Schuhe Funken schlagen.

17:00
Die Hauptfront hat mittlerweile einen gigantischen Schrotthaufen produziert. Ich merke mir schon mal n’ paar Armadillo-Wracks als Trophäen für meinen Vorgarten vor. Sein Fußvolk teilt sich und zieht nach außen. Und links tauchen jetzt auch Sniper auf. Ich laß noch ein paar Termite und Cobra bauen, immerhin kommt hier halb China an.

17:30
Die Verbreiterung der Front ist fatal. Jetzt tun sich überall wieder Löcher auf. Links will sich ein Raketenpanzer vorbeischleichen und die Eierköpfe beharken. Das geht natürlich erstmal gar nich. Glücklicherweise landet der auf den gelegten Minen, unser Begleitschutz-Nova erledigt den Rest. Ich kann nur hoffen, daß sich die Durchbrüche weiter in Grenzen halten.

18:00
Die Front ist wieder geschlossen. Allerdings ist jetzt das gesamte Schlachtfeld blau. Ich weiß gar nicht, wo die alle herkommen. Ich versuche, Nachschub zu organisieren. Zumindest der Flachmann ist nun voll, so daß ich wieder klar denken kann. Ich nehm nen ordentlichen Schluck und...

Bedauerlicherweise mußte Captain Blusher an dieser Stelle die Führung der Truppen abgeben und wurde mit einer mittleren Alkoholvergiftung ausgeflogen. Der Sieg war seinen Truppen jedoch nicht mehr zu nehmen.

Enzyklopedia Galactica
8. Band
Die Befreiung Retirons

95% aller Computerprobleme befinden sich zwischen Tastatur und Stuhl

Excalibur Offline




Beiträge: 1.317

29.10.2007 23:57
#83 RE: Wartehalle Antworten

Bericht von Captain John Blusher - sehr gut Redhorse. Einfach klasse. Weiter so. Dein Bericht gehört zu meinen Favoriten.

Aber auch der Bericht von Keyfinder vom 14.09.2007 11:14 mit dem Titel:
Neulich auf Kryt ist ein absoluter Klassiker.

So was gehört prämiert ! Ich muss da so lachen - einfach schön.

Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

30.10.2007 04:16
#84 RE: Wartehalle Antworten

Ich muss Excalibur zustimmen ;)

Solche schönen Storys liest man leider viel zu selten.

Grüße,
Hanni

_____________________________
(Xyphagoroszh)
Dann ne achtseitige Kurzzusammenfassung von Grom, ne dreiseitige Richtigstellung von Marla und je ein Nervenzusammenbruch von Gamer und rhiow.

(Scherbensammler)
egal... prophet räumt nachher eh auf ;)

Shadow Offline




Beiträge: 1.322

12.11.2007 23:54
#85 RE: Wartehalle Antworten

Irgendwie bekomme ich keine Spielstände ich komme mir vor wie in der Spielpause ;-)

------------------------------
Der MP3-Erzähl-Bär ist überall ein toller Unterhalter - auch auf Reisen oder bei langen Autofahrten. Betrieben wird er wahlweise mit Batterien oder über ein 5V-Netzteil.

Der irdische WULT Offline




Beiträge: 844

13.11.2007 00:13
#86 RE: Wartehalle Antworten

Verdammt! Mir geht es genauso!

Aber nur, weil ich gerade nen tollen Angriff fahre und jede Runde nen paar Grausamkeiten dazulern...

Shadow Offline




Beiträge: 1.322

13.11.2007 00:18
#87 RE: Wartehalle Antworten

da bist du nicht der einzige.
nur das bei uns noch cm´s zum einsatz kommen
(tml / lance)

------------------------------
Der MP3-Erzähl-Bär ist überall ein toller Unterhalter - auch auf Reisen oder bei langen Autofahrten. Betrieben wird er wahlweise mit Batterien oder über ein 5V-Netzteil.

Señor_de_la_Guerra Offline




Beiträge: 175

13.11.2007 02:58
#88 RE: Wartehalle Antworten

rhiow zuwink ;o)

____________________________________________________
... Im Forum können wir gerne über Anpassungswünsche und änderungen diskutieren. Das Spiel sollte aber nicht zu kompliziert werden. Nicht jede Kleinigkeit MUSS geregelt werden. ~desu

<Allgemeines/über PBP/WICHTIG FÜR NEUEINSTEIGER>

Der irdische WULT Offline




Beiträge: 844

15.11.2007 20:27
#89 RE: Wartehalle Antworten

Also,

es ist mal wieder zu schlimm...

Ich warte auf meinen nächsten Zug und er kommt und kommt nicht!

Lucius Offline



Beiträge: 648

15.11.2007 20:55
#90 RE: Wartehalle Antworten

jo, ich mach dem al bischen feuer...

_____________________________________________
jeder hat zwar seine eigene wahrheit, aber...
die liga hat immer zwei

(Scherbensammler)

Der irdische WULT Offline




Beiträge: 844

15.11.2007 21:11
#91 RE: Wartehalle Antworten

Das ist doch nur eine Front...

Al Bundy Offline




Beiträge: 17

15.11.2007 22:56
#92 RE: Wartehalle Antworten

Alte Stressbacke, wenn's nach dir ginge wäre Alaska in einer Woche durch.

Der irdische WULT Offline




Beiträge: 844

15.11.2007 23:14
#93 RE: Wartehalle Antworten

Sicher, aber drei Züge pro Woche reichen.

Dummerweise ging es nicht nur um Dich, es ging um alle mit denen ich zock.

Shadow Offline




Beiträge: 1.322

19.11.2007 19:09
#94 RE: Wartehalle Antworten

Internetsüchtig?

Du bist süchtig, wenn...

...du als Anschrift nur noch deine e-Mail-Adresse angibst
...dein Lebenspartner die Tastatur im Ofen einschmelzen will.
...dir jemand einen Witz erzählt und du "LOL" sagst.
...dein Computer teurer war als dein Auto.
...du dich wunderst, daß man auch im Wasser surfen kann.
...du nicht weißt, was für ein Geschlecht deine besten Freunde haben, da sie ein neutrales Pseudo haben.
...der Anwalt deiner Frau die Scheidungspapiere per E-Mail schickt
...du prompt jede E-Mail beantwortest, aber keine Briefpost mehr.
...du Nächte damit verbringst, den Zähler auf deiner Homepage über die 2000 zu bringen.
...du dir einen Laptop kaufst, damit du auch noch auf dem Klo surfen kannst.
...du Freunden von einer heißen Verabredung erzählst, aber verschweigst, daß sie in einem Chatraum stattfindet.
...du dich an kalten Kaffee gewöhnt hast.
...du nur noch ein Viertelstündchen online bleiben wolltest, und du dir dies jede Stunde neu versprichst.
...du die Homepage deiner Freundin küßt.
...du angestrengt überlegst, was du noch alles im Internet suchen könntest.
...du depressiv wirst, wenn du schon nach 2 Stunden mit deinen E-Mails fertig bist.
...du dich mit Freunden die um die Ecke wohnen, im Chatraum triffst.
...du beim Briefeschreiben nach jedem Punkt ein COM einfügst.com
...du beim abendlichen Sonnenuntergang draußen die rechte Maustaste klicken willst, um das Hintergrundbild zu speichern.
...du eine Viertelstunde brauchst, um dich durch die Bookmarks zu scrollen.
...du dich im WWW so gut auskennst, daß du Suchmaschinen überflüssig findest.
...du alle Links im Yahoo schon kennst und jetzt halb durch Altavista durch bist.
...du nur noch Freunde besuchst, die einen Internetanschluß haben.
...du nachts im HTML-Format träumst.
...deine Telefonrechnung im Umzugskarton geliefert wird.
...du bei http://www.wetter.de nachschaust, anstatt aus dem Fenster.
...du aufgrund deiner Nutzung einen eigenen Provider brauchst.
...es zu stinken anfängt, weil dein Wellensittich verhungert ist.
...du feststellst, daß deine Mitbewohner ausgezogen sind, du aber keine Ahnung hast, wann.
...du im Internet aus Versehen für Politiker aus fremden Ländern stimmst.
...deine Kinder Eudora, Homer und Dotcom heißen.
...deine virtuelle Freundin dich für jemanden mit mehr Bandbreite verläßt.
...du draußen den Button suchst um die Helligkeitsstufe zu regeln. .
...deine Freundin SEX will und du ihr erklärst, in welchem Chatraum sie dich findet.
...du dich mit folgendem Spruch tätowieren läßt: Diesen Körper betrachten Sie am besten mit Netscape 3.0 oder höher.
...deine letzte Freundin nur ein JPEG war.
...du im richtigen Leben immer nach dem "Zurück"- Knopf suchst.
...dein Partner sich über mangelnde Kommunikation beschwert und du einen zweiten Computer mit Modem kaufst.
...dein Haustier eine eigene Homepage hat.
...dein Haustier eine weiße Maus mit drei Tasten ist.
...dein Lebenspartner verlangt, daß der Computer nicht mehr am Bett steht.
...Altavista bei dir anfragt, was noch in ihrer Suchmaschine fehlt.
...du dem Taxifahrer als Adresse deine Homepage nennst.
...du das Gefühl hast, jemand getötet zu haben, wenn du dein Modem ausschaltest.
...du deine Mutter seit Monaten nicht erreicht hast, weil sie kein Modem hat.
...du den Kopf zur Seite beugst, um wie ein Smiley zu lächeln.
...du nie das Besetzt-Zeichen deines Providers hörst, da du ja sowieso immer online bist.
...du schon so gut pfeifen kannst, daß du auch ohne Modem eine Verbindung zu deinem Provider aufbauen kannst.
...du dich abends an den Computer setzt und dich wunderst, daß kurz darauf deine Kinder zu Schule gehen.

------------------------------
Der MP3-Erzähl-Bär ist überall ein toller Unterhalter - auch auf Reisen oder bei langen Autofahrten. Betrieben wird er wahlweise mit Batterien oder über ein 5V-Netzteil.

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

25.11.2007 12:48
#95 RE: Wartehalle Antworten

wart


wart


wart

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
UFP. Wir sind die Guten!(tm)
http://www.ufp.de.lv/

Señor_de_la_Guerra Offline




Beiträge: 175

30.11.2007 23:58
#96 RE: Wartehalle Antworten

____________________________________________________
... Im Forum können wir gerne über Anpassungswünsche und änderungen diskutieren. Das Spiel sollte aber nicht zu kompliziert werden. Nicht jede Kleinigkeit MUSS geregelt werden. ~desu

<Allgemeines/über PBP/WICHTIG FÜR NEUEINSTEIGER>

Lucius Offline



Beiträge: 648

20.12.2007 09:30
#97 RE: Wartehalle Antworten

Die Saxonier greifen offensichtlich zu allen Mitteln...




..//////..

(o)(o).....

.(__)....

..(_).....Güden tog

..(_)..

..(_)....

..(_).....isch bin en hägga aus Leipzsch .(_)....

(_)....un diss iss en selbstprögrammirder .(_).....

...(_)...bösartscher Combjuderwurm

....(_)....

....(_)....

...(_)...

...(_)..Da isch noch net sö viel weeß vom .(_).....Combjuder ..(_)...iss des en manueller Wurm ..(_)....

.(_).....

..(_)...

....(_)....Also löschen se bidde

...(_)....

..(_)...alle Dadeien von de Festpladde

..(_)..

(_).....

(_)...

(_)....und schickese den Wurm

.(_).....

..(_)...an alle die se kennen.

...(_)...

...(_)....

..(_)...

(_). Vielen Dank für Ihre Mitorbeid.

_____________________________________________
"Es sollte dem Licht ein Trost sein, dass die Schatten es nicht überleben werden." - Gregor Brand

LuX (lat.) - Licht
Shadow (engl.) - Schatten

Xyphagoroszh Offline




Beiträge: 1.351

20.12.2007 09:55
#98 RE: Wartehalle Antworten

haha lustig und so, aber das mit dem Zeilenwechsel hast du noch nicht ganz drauf

Rennreh Offline




Beiträge: 364

21.12.2007 10:23
#99 RE: Wartehalle Antworten

wie gesagt: manuell erstellt und wenig Ahnung! :-D

Kraal Offline



Beiträge: 429

21.12.2007 10:48
#100 RE: Wartehalle Antworten


ein bissl Hintergrundwissen zum Thema css kann nicht schaden ;-)

http://www.trust-us.ch/ds/70/003.htm

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 24
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz