Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 134 Antworten
und wurde 3.961 mal aufgerufen
 PBP-Regelwerk
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

11.06.2009 16:01
#121 RE: Alternatives antworten

Also man könnte doch wirklich mal Hastrubals Idee in einem Parallel-Mini-Projekt testen, weil so doof klingts nicht (hab ich ja auch immer wieder geschrieben) und diesmal wurdes auch einigermaßen sachlich gesagt ;)

Und die Ideen von Marla, weiter oben, finde ich, die könnte man gleich ins laufende PBP einbauen, weil die find ich auch gar nicht schlecht.

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
Understating, yet relentless.
UFP. Wir sind die Guten!(tm) http://www.ufp.de.lv/
All your thread are belong to us.

GAMER Offline




Beiträge: 2.370

11.06.2009 16:19
#122 RE: Alternatives antworten

Ins PBP einbeuen geht nur über separate EInheitensets, denn diese Sachen sind wirklich speziell für PBP zugeschnitten. Das würde bestehende Mehrspielerkarte und Missionen teilweise komplett unspielbar machen oder viel viel zu leicht.
Schnelle Flugzeuge kann jeder schon testen, siehe Beta-PBP2, ist aber noch hardcodiert beschränkt auf 25 Felder.

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

Marla Offline



Beiträge: 721

11.06.2009 19:07
#123 RE: Alternatives antworten

Zitat von GAMER
Das würde bestehende Mehrspielerkarte und Missionen teilweise komplett unspielbar machen oder viel viel zu leicht.

Dann müssten Mehrspielerkarten und Missionen eben auf ein seperates Einheitenset umgestellt werden oder entsprechend angepasst werden.

Auf jeden Fall sollten kleine Karten uns nicht davon abhalten, das Balancing der in PBP verwendeten Einheiten auch für PBP zu optimieren. Immerhin wird dort damit am intensivsten gespielt.

Und mein Massnahmenpacket ist auch nichts anderes als Analyse der Fakten und vergleichbar mit der Einführung von MAM für alle Flugzeuge bzw. Einführung des MDRFs.
Die Auswirkungen auf die Missionskarten waren ähnlich bzw. würden jetzt vergleichbar sein. Anfangs gabs hier damals auch ein paar Bedenken, die aber schnell dadurch ausgeräumt wurden, weil damals rückzuck die Missionen/Duellkarten überarbeitet und angepasst waren soweit dies nötig war.
Leider ist keiner mehr so aktiv an den Missionskarten dran bzw. die sind ja aktuell schon überwiegend wegen diverser anderer Dinge unspielbar. Die AI hängt sich zudem sogar nicht selten auf.
Und was die Duellkarten angeht, so sind diese vielfach auch mit den von mir vorgeschlagenen Spezifikationen garnicht so unspielbar wie hier dargestellt. Es ist nur die Frage, ob Karte anpassen oder Einheitensets doppelt und entsprechend in neu und alt aufspalten.
Ich vermute bzw. bin mir sehr sicher, das sich sogar ersteres (also die Anpassung) durchsetzen wird.

Auf jeden Fall sollten die Duell- und Missionskarten kein Grund sein, die Unitsets, die im PBP eingesetzt werden, auch für PBP passend zu machen. Das ist nun einmal Welten besser als Probleme in den Unitsets mittels Regeln zu beschneiden oder weit verbreitete Unzufriedenheit über die erzwungene Spielweise zu ignorieren.

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

11.06.2009 19:25
#124 RE: Alternatives antworten

Ich finde auch dass wir uns von den Duellkarten nicht bremsen lassen sollte. Das sag ich aber schon immer. Man muss sich einfach mal anschaun was mehr benutzt wird. Und das ist mit Sicherheit PBP. Also sollte das den Vorrang haben.

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
Understating, yet relentless.
UFP. Wir sind die Guten!(tm) http://www.ufp.de.lv/
All your thread are belong to us.

GAMER Offline




Beiträge: 2.370

11.06.2009 19:26
#125 RE: Alternatives antworten
?? Red ich mit Mülleimern ? DAS MACHEN WIR SCHON !!

PBP ist eine Erweiterung zu ASC, wenn wir also spezielle Einheiten haben wollen, dann müssen wir dafür auch welche erstellen, also neue IDs dafür vergeben! Und das ist bereits passiert. Von den Vorschlägen sind bereits umgesetzt, Minimierung der Serviceeinheiten, deutliche Verbesserung der Panzer und Geschwindigkeitserhöhung der Flugzeuge. Auch sind die Punchwerte auf Divisoren 3/2 berechnet und das alles ohne Training. Wenn das alles fertig und ausgiebig getestet ist, können wir PBP per Maptranslation auf die neuen Einheiten umstellen.

Oder willst du auf verdacht erstmal alles umbauen und "hoffen" das es dann auch harmoniert? Ich für meinen Teil teste erstmal lieber so gravierende Änderungen separat und nicht an den Einheiten mit denen wir spielen.

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

11.06.2009 19:34
#126 RE: Alternatives antworten
In Antwort auf:
Oder willst du auf verdacht erstmal alles umbauen und "hoffen" das es dann auch harmoniert?


Ja also in die Richtung gingen meine Gedanken.
Mir könne ja gern auf dem Treffen nochmal durchkauen. So extrem fand ich die Ideen von Marla nicht dass man sagen müsste dass das gleich alles umwirft.

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
Understating, yet relentless.
UFP. Wir sind die Guten!(tm) http://www.ufp.de.lv/
All your thread are belong to us.

GAMER Offline




Beiträge: 2.370

11.06.2009 20:10
#127 RE: Alternatives antworten

Bis zum Treffen will ich das so weit fertig haben, das es auch spielbar ist *gg*

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

Tokei Ihto Offline



Beiträge: 324

11.06.2009 20:44
#128 RE: Alternatives antworten

Zitat von GAMER
?? Red ich mit Mülleimern ? DAS MACHEN WIR SCHON !!

PBP ist eine Erweiterung zu ASC, wenn wir also spezielle Einheiten haben wollen, dann müssen wir dafür auch welche erstellen, also neue IDs dafür vergeben! Und das ist bereits passiert. Von den Vorschlägen sind bereits umgesetzt, Minimierung der Serviceeinheiten, deutliche Verbesserung der Panzer und Geschwindigkeitserhöhung der Flugzeuge. Auch sind die Punchwerte auf Divisoren 3/2 berechnet und das alles ohne Training. Wenn das alles fertig und ausgiebig getestet ist, können wir PBP per Maptranslation auf die neuen Einheiten umstellen.

Oder willst du auf verdacht erstmal alles umbauen und "hoffen" das es dann auch harmoniert? Ich für meinen Teil teste erstmal lieber so gravierende Änderungen separat und nicht an den Einheiten mit denen wir spielen.



Hatte ich schon mal bei einem anderen Thema empfohlen.
Warum werden nicht einige PBP-Planeten im nächsten Zyklus doppelt gespielt ?
Einmal mit dem aktuellen PBP, ganz normal.
Und parallel dazu mit dem neuen PBP2.
Am Zyklusende kann man sich beide Ergebnisse und auch die Erfahrungen und Meinungen der Spieler auswerten und schauen, was noch korrigiert werden muss.

Das wäre ein sehr praxisnaher Test, aber ohne Auswirkung auf das richtige PBP.

Es ist für die Teilnehmenden Spieler Mehraufwand, da sie jede Runde doppelt spielen müssen, also 12 Runden.
Aber ich denke, dass sich dafür ein paar Spieler bereit erklären.
Zumal diese Spieler gleich ein gutes Gespür bekommen können, was sich bei der eigenen Spielweise wie im neuen PBP2 auswirkt.

Es sollten natürlich alle Spieler eines Planeten mitmachen, damit es auch richtig Vergleichbar wird.
Ein Vorschlag (da ich dort betroffen bin und es ein Quest-Planet ist): Celdaar


Gruß

Tokei Ihto

GAMER Offline




Beiträge: 2.370

11.06.2009 20:59
#129 RE: Alternatives antworten

Das ich schon dran sitze bedeutet nicht, das schon alles integriert ist. Das sind noch ein paar Wochen arbeit.

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

11.06.2009 22:34
#130 RE: Alternatives antworten
Übrigens, Marla hat mal wo geschrieben, dass man die AA mit CM rausschießen kann.

Urm, naja, du brauchst für eine trainierte Medusa2 genau drei Schuss von einer maximalerfahrenen UX2.

Da darf sogar ein Altspieler ne Zeit stricken bis er wirklich ein Loch in die AA schießt.


@Gamer: Darf ich das so verstehen, dass du dranne sitzt, Marlas Vorschläge einzuarbeiten?

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
Understating, yet relentless.
UFP. Wir sind die Guten!(tm) http://www.ufp.de.lv/
All your thread are belong to us.

Hastrubal Offline




Beiträge: 634

11.06.2009 22:51
#131 RE: Alternatives antworten
Und für eine Medusa oder Medusa3 ? Letztere reicht 1 Schuß ohne Elitestatus...8 oder so ;)
Hanni Offline


Agent Implementeur

Beiträge: 2.337

11.06.2009 22:54
#132 RE: Alternatives antworten

Zitat von Hastrubal
Und für eine Medusa oder Medusa3 ? Letztere reicht 1 Schuß ohne Elitestatus...8 oder so ;)

Zitat von Prophet
... du brauchst für eine trainierte Medusa2 ...


Steht doch da ;)

Grüße,
Hanni

_________________
Was neu ist, dass hier jemand einen Proxy wie Shadow braucht, der dann auch gleich mal feste Öl ins Feuer gießt, und einen Sekundanten wie Rhiow, die das Fass gleich noch mit ausleeren hilft.
(© Prophet - 2008)
_________________
Rotkehlchen sind klein und süß, aber sie können auch fies und gemein sein, besonders zu Mistkäfern !!!

GAMER Offline




Beiträge: 2.370

11.06.2009 23:17
#133 RE: Alternatives antworten

Zitat von Prophet
@Gamer: Darf ich das so verstehen, dass du dranne sitzt, Marlas Vorschläge einzuarbeiten?


Es gibt eine ganze Liste von gute Vorschlägen, die es Wert sind ausprobiert zu werden.
Und ja, ich habe bereits einen Teil von marlas Vorschlägen integriert. Wer das ausprobieren möchte, der kann sich die PBP2-beta aus dem Downloadbereich holen. Das Movenment ist aber noch auf hardcodiert 25 Felder gedeckelt.

Hatte ich das nicht schon mal geschrieben? *senilwerd*

GAMER

Spielleiter
Advanced Strategic Command
Project:BattlePlanets

BananaJoe Offline




Beiträge: 361

13.06.2009 12:10
#134 RE: Alternatives antworten

@Hastrubal

Ich habe den Eindruck, das Gamer Dir sein Okay für die Verwirklichung Deiner Ideen gegeben hat, nämlich hier

Zitat von GAMER
Wie schon mehrmals geschrieben, legt Eure Regeln konkret fest, benennt einen oder mehrere Planeten auf denen alle so spielen wollen, und organsisiert Euch, dann kannst losgehen.


Ich würde Dich auch gerne unterstützen nur müsstest Du nun mal Nägel mit Köpfen machen. Was genau willst Du? Was brauchst Du, um Deine Ideen umzusetzen? Ohne präzise Aufgaben, die erledigt werden müssen, ohne exakt formulierte Regeln, was soll da werden?
Deine Ideen sind gut, nur bleib jetzt nicht auf halben Wege stehen.

mfG Banana

p.s Einige Bemerkungen von Dir, und ganz speziell die zum Beitrag von motsch im anderen Threat halte ich eher für kontraproduktiv

Hastrubal Offline




Beiträge: 634

15.06.2009 20:38
#135 RE: Alternatives antworten

@ Joe: Mach ich, Joe. Wie du lerne ich auch dazu.

Gegendarstellung:

Es wird behauptet ich hätte die Diskussion über CMs (+Jamming) losgetreten, weil UX ein Problem bei den Kämpfen auf Blue darstellen und ich wolle mir dies mit schnellen CM Änderungen vom Hals schaffen.

Diese unwahre, arglistige Unterstellung ist Schwachfug !

Wahr ist, dass...
~ die Kämpfe dort meine Meinung über CMs & Jamming weiter geprägt haben.

~ einzelne, unerfahrene CM Waffen kein Problem, viele Elite CMs sehr wohl ein Problem darstellen. Die Lösung dazu liegt wahrscheinlich im Erfahrungssystem.

~ sich die 78 CM Waffen auf Blue auf beide Seiten verteilen, sie von allen eingesetzt werden. Es ging also um eine Grundsatzdiskussion zu diesem Thema.

~ das ich keinen Einfluß auf Ständerungen habe. Die Unterstellung ist also unsinnig. Wäre es meine Absicht gwesen hätte ich doch wohl die ebenso unterstellte freundliche Methode über TS oder Telephon gewählt.
Wie naiv soll ich denn sein, dass ich einem Moment der Zerstittenheit auch noch hoffe Gamer eine opportunistische Änderung aufquatschen zu können ? Das ist absurd. Ich habe meine Meinung gesagt, wie immer, sonst nichts.


Es wird behauptet ich würde immer Leute manipulieren und stets meinen Vorteil dabei suchen.
Solche Dinge kommen so schnell in die Welt wie ein Hundehaufen auf den Gehsteig. Es wieder aus der Welt zu schaffen dauert jedenfalls länger.
Motto: Wenn man viel mit Dreck wirft, dann wird schon was hängen bleiben.

Diese Meinungen in Forumsräumen zu verbreiten, wohin ich keinen Zutritt habe und keine Richtigstellung abgeben kann ist NATÜRTLICH ein VIEL BESSERER Stil als welcher mir angekreidet wird.



Wahr ist...
~ hätte ich immer meinem Vorteil gesucht. Würde ich nicht als Regulativ in PBP auftreten, sondern hätte das Thalibündnis mit AoB beibehalten.

~ hätte nie 2x einen Setwechsel gemacht, Resourcen in 2x Forschung vergeudet und als Führender 1.800 Stärkepunkte verschrottet

~ Gamer hat mit seinem Planetenumbau auf Thali massiv in meine HB eingriffen. Sollte eine der nächsten Invasionen dort Erfolg haben braucht sich derjenige nichts darauf einbilden, sondern darf sich artig bei Gamer als Pfortenöffner bedanken. Ob ich darüber sauer war ? Ja natürlich, aber nicht mehr so wie bei seinem ersten Planetenumbau. Beim 2. Mal ist ja nur noch das Erwartete eingetreten.


P.S. Die Zahlenbeispiele zu Divisoren waren KEINE Gegenargumente.

Neuerliche Unwahrheiten, Antipathiebekräftigungen, Unterstellungen könnt ihr euch bitte für ein anderes Mal aufheben...ist geschenkt. Praktiziert was ihr predigt und ignoriert alles !




Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de