Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das Forum ist read-only und nur noch zu Archivzwecken vorhanden. Neue Benutzer werden nicht mehr freigeschalten. Benutzt bitte unser aktuelles Forum: http://www.battle-planet.de/pbp/main/forum_neu.php
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 245 Antworten
und wurde 5.172 mal aufgerufen
 PBP-Regelwerk
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 13
Cataldo Offline



Beiträge: 205

11.05.2009 17:51
#41 RE: Produktion von Setfremden Einheiten Antworten

Zitat von GAMER
Idee: Wie wäre es, wenn es für den Gewinn einer Schlacht, eine Belohnung in Form von EinheitenTypen des "Besiegten" gibt? (Details dazu erstmal unwichtig)



Die Grundidee gefällt mir.
Verhindert riesige Mengen an setfremden Einheiten und erlaubt es trotzdem ein paar nette Beutestücke zu sammeln.

--------------

Cataldo/Castoso
Kane/Raider

Toby Offline




Beiträge: 468

11.05.2009 18:12
#42 RE: Produktion von Setfremden Einheiten Antworten

Also ich bin nicht dafür die Idee einen Bonus einzuführen ist zwar gut aber es ist doch sehr schwer zu entscheiden wer wirklich gewonnen hat.

Es nimmt auch anderen Spielern die Möglichkeit ebenfals setfremde Einheiten zu bekommen

Wenn man das schon macht müsten auch alle alten Einheiten verschrottent werden nur um konsequent zu sein.

Wie wäre es wenn eine Kolonie komplett übernommen wird dann die optionen zu löschen wenn nur eine Fabrik paar Runden besetzt wird bringt das eh nicht viel zumal welche bauoptionen hat denn ein kleiner Spieler der erst tech 3 hat?

Außerdem sind die Kolonien doch bestimmt auch für andere Spieler dann interessant. Hat sich nicht mal jemand sehr gefreut das er dem anderen bauoptionen abgejagt hat?

Shadow Offline




Beiträge: 1.322

11.05.2009 18:15
#43 RE: Produktion von Setfremden Einheiten Antworten
Also:
Mir gefällt es sehr gut Setfremde Einheiten nutzen zu können, da man dadurch auch evtl. Schwächen oder Nachteile, die das eigene Set hat sehr gut ausgleichen kann. Manchmal sind die Einheiten aus anderen Sets auch einfach nur besser :-D oder sehen besser aus ;)
Allerdings natürlich lägst nicht alle ;)
Es könnte auch sein, das ein Set Einheiten hat, die ein anderes gar nicht hat, nicht mal im Ansatz! Wir nehmen z.B. den Jamheli aus dem MK1 Set. Den hätte ich schon gerne und mein Set hat keinen Jamheli.

Zum anderen muss ich gestehen finde ich die Spike sehr nett, und absolut zu gebrauchen, wiederrum haben mir meine eigenen Luftabwehreinheiten im Vergleich zu dem Spike genau ein Feld zu wenig Reichweite. Im falle des Spike bin ich glücklicher Besitzer dieser Bauoption und kann den m.E. entstandenen Nachteil im MK3 Set kompensieren.

Also mein voting Pro Setfremde Einheiten!

------------------------------
Ein Ring sie zu knechten, sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.
------------------------------
Die neue Kostenformel wird alle tauchenden "nichtSchiffe" deutlich teurer machen.

Gambit Offline




Beiträge: 262

11.05.2009 18:55
#44 RE: Produktion von Setfremden Einheiten Antworten
@Shadow
Was bringt es eigentlich die Sets zu blancieren, wenn du danach doch aus jedem Set die besten Einheiten raus pickst und diese produzierst. Findest du das nicht unfair gegenüber denen die das nicht können?
Shadow Offline




Beiträge: 1.322

11.05.2009 18:59
#45 RE: Produktion von Setfremden Einheiten Antworten

Naja, man frage sich mal, warum ich das kann!
Ja ich habe dafür gekämpft, geschenkt wird einem nichts !
Ich habe nun mal Fabriken erobert wo diese Einheit schon eingebaut war! Und ich habe es darauf angelegt ;) Ich wollte diese Einheit und habe sie jetzt ;) Wenn ich eine andere Einheit haben möchte, werd ich dafür wieder in den Krieg ziehen!!!

Btw, spielst du nicht MK4?
Da hatte ich auch noch....

------------------------------
Ein Ring sie zu knechten, sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.
------------------------------
Die neue Kostenformel wird alle tauchenden "nichtSchiffe" deutlich teurer machen.

Gambit Offline




Beiträge: 262

11.05.2009 19:01
#46 RE: Produktion von Setfremden Einheiten Antworten
lol, und gleich kommt eine Drohung!
Dir gehen wohl die vernünftigen Argumente aus.

Naja du glaubst wohl kaum das du eine Fabrik von mir bekommst in der du was produzieren kannst.

Aber du könntest mir sagen wo du deine Spikes produzierst ;-)
Shadow Offline




Beiträge: 1.322

11.05.2009 19:03
#47 RE: Produktion von Setfremden Einheiten Antworten

lol ;) gut das du das auch als Witz verstanden hast ;)
Ich will hier gar nicht drohen, ich will auch nicht sagen ich greif dich an, sonst werd ich noch vewarnt ;) ....sorry die spitze musste gerade mal sein ;)

Ich wollte eigentlich nur sagen, das ich für die Bauoption hart kämpfen musste und viele andere sicher auch! Es gibt hier längst nicht jeder zu, was er alles bauen könnte ;)

Soviel mal dazu ;)

------------------------------
Ein Ring sie zu knechten, sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.
------------------------------
Die neue Kostenformel wird alle tauchenden "nichtSchiffe" deutlich teurer machen.

Bear Offline




Beiträge: 243

11.05.2009 19:20
#48 RE: Produktion von Setfremden Einheiten Antworten

ich bin gegen Einführung einer Regel.

Der Anreitz eigene schwächen des Sets durch setfremde Einheiten auszugleichen ist mit der größe Anreiz in PBP. (Meiner Meinung)

Und Gambit fallst du denkst wir Tecc können uns nicht wehren wie wärs wenn du dir mal nen aktiven suchst der auch Zeit zum spielen hat ?

Eroberte Fabricken sind Kriegsbeute, man kämpft ja nicht Umsonst(es geht um Land, Macht und "Technik").

und das jetzt zu ändenr bringt gar nichts, da viele noch Setfremde Einheiten habe, Marla nannte da ein paar Beispiele.


Gambit Offline




Beiträge: 262

11.05.2009 19:20
#49 RE: Produktion von Setfremden Einheiten Antworten
Ok, gut hast du das noch definiert.

Ich weiss nicht wie hart du für deine Spike Produktionslinie gekämpft hast. Aber vor nicht so langer Zeit, hat jemand mir eine neue Produktionslinie so zu sagen geschenkt. Er hatte einfach Pech das er den falschen angegriffen hat. Aber das passiert bestimmt öfters. Ich musst für meine setfremde Produktionslinie jedenfalls überhaupt nicht hart kämpfen. Ich hatte einfach Glück, dass der Verteididigende Spieler nicht bereit war die Fabrik zu verteidigen und es auch nicht für nötig empfunden hatte die Produktionslinien zu löschen. Reines Glück, hatte nichts mit Strategie oder hartem Kämpfen zu tun.
Cataldo Offline



Beiträge: 205

11.05.2009 19:22
#50 RE: Produktion von Setfremden Einheiten Antworten

Also besonders hart kämpfen muss man ab einem bestimmten Punkt wohl kaum noch um ein paar nette setfremde Einheiten abzustauben. Der Spike ist beispielsweise Tech 3, d.h. den hat wahrscheinlich jeder Spieler ab Stärkeindex 700 in seinen Fabriken stehen. So eine Kolonie auf diesem Starkegrad schnell zu erobern ist für jemand ab Stärke 1000 keine Kunst, mit ein bisschen Glück sogar ein Spaziergang.
Ich halte es für Quatsch, hier ständig über das Einheiten Balancing zu diskutieren, hier zu drehen, dort zu schrauben, wenn man am Ende doch alle Vorzüge aus allen Sets zusammen packen kann.

Ich bin ja nun nicht ewig dabei aber gehe ich Recht in der Annahme, daß genau aus diesem Grund auch der Handel verboten wurde?

--------------

Cataldo/Castoso
Kane/Raider

Gambit Offline




Beiträge: 262

11.05.2009 19:25
#51 RE: Produktion von Setfremden Einheiten Antworten
@Bear
Was kann ich dafür, das du deinen Kollegen nicht hilfst? Ich ging davon aus das ich gegen zwei Teccs antreten muss die beide den gleichen Stärkeindex wie ich haben, wobei du mittlerweilen fast doppelt soviel hast.

Hast du den Zeit für einen Kampf? Auf dem Planeten wäre ich ja bereits. Und gute Tecc Einheiten kann ich mittlerweilen auch schon produzieren um gut gegenwehr zu leisten.
Shadow Offline




Beiträge: 1.322

11.05.2009 19:27
#52 RE: Produktion von Setfremden Einheiten Antworten

das ist ein logischer und richtiger schluss mit dem handel ;)

Allerdings hat nicht jeder soviel glück, fabriken in einem lockeren Spaziergang zu finden ;)

------------------------------
Ein Ring sie zu knechten, sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.
------------------------------
Die neue Kostenformel wird alle tauchenden "nichtSchiffe" deutlich teurer machen.

Shadow Offline




Beiträge: 1.322

11.05.2009 19:28
#53 RE: Produktion von Setfremden Einheiten Antworten

Zitat von Gambit
@Bear
Was kann ich dafür, das du deinen Kollegen nicht hilfst? Ich ging davon aus das ich gegen zwei Teccs antreten muss die beide den gleichen Stärkeindex wie ich haben, wobei du mittlerweilen fast doppelt soviel hast.

Hast du den Zeit für einen Kampf? Auf dem Planeten wäre ich ja bereits. Und gute Tecc Einheiten kann ich mittlerweilen auch schon produzieren um gut gegenwehr zu leisten.



Oh, Oh, das riecht nach verwarnung ;) *mich selber ohrfeig, ich hab es schon wieder getan*

Nee, mal im Ernst, Setupman bräuchte sich doch nur massiv zu beschweren, da er hoffnungslos unterlegen ist, und seine allianzpartner alle keine zeit für ihn hatten.....

------------------------------
Ein Ring sie zu knechten, sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.
------------------------------
Die neue Kostenformel wird alle tauchenden "nichtSchiffe" deutlich teurer machen.

Gambit Offline




Beiträge: 262

11.05.2009 19:32
#54 RE: Produktion von Setfremden Einheiten Antworten

@Shadow
Das an Bear ist keine Drohung sondern eine Frage.
Wenn er nicht kämpfen will, werde ich ihn auch nicht angreifen. Aber da ich schon auf dem Planeten bin würde es synergien frei setzten.

Bitte verdrehe da nichts

Also das gegen Setup war wirklich etwas zu einfach gelaufen. ABer der Ausgangspunkt war fair. Ich hatte 800 Stärkepunkte und er auch und er hatte ausserdem noch Bear als unterstüzung auf dem Planeten der mittlerweilen 1400 Stärkepunkte hat. Also da kann man mir wirklich nichts vorwerfen. Das die keine Zeit zum Kämpfen haben kann ich ja nicht richen. Setup hat zu keiner Zeit darum geben die Kampfhandlung ein zu stellen.

Gambit Offline




Beiträge: 262

11.05.2009 19:35
#55 RE: Produktion von Setfremden Einheiten Antworten
Aber für das sind doch die SVs da!
Der hätte mir sagen müssen, das es unfair ist gegen Setupman vor zu gehen, weil er keine Zeit und alle seine Partner auch nicht. Ich hatte nicht den Gesamtüberblick über die Karte.

Aber genau das Gegenteil ist passiert. Der SV hat mir den Kampf sogar vermittelt!!!
Shadow Offline




Beiträge: 1.322

11.05.2009 19:42
#56 RE: Produktion von Setfremden Einheiten Antworten
@Gambit, da hast du vollkommen Recht!
Ich sehe es auch nicht als Unfair an, es sollte lediglich eine Spitze auf in letzter Vergangenheit zurückliegende Ereignisse sein!
Ich befürworte den Kampf und konnte in der Vergangenheit, sowie jetzt auf Noolia keine Regelverletzungen oder auch Unfairnes feststellen!

Der Kampf mag für dich einfach gewesen sein, es ist aber keines Falls deine Schuld! Wie du schon sagst, man kann es vorher nicht wissen!

Edit: P.S. Wenn manchmal Sachen unfair sind, weil dumme Zufälle zusammenkommen, dann kann keiner der Spieler was dafür, auch wenn einer der Leidtragende ist!
Edit2: PPS.: Ich kann natürlich nur für mich sprechen und möchte keinesfalls irgendwen mit Gewalt von meiner Meinung überzeugen ;)

------------------------------
Ein Ring sie zu knechten, sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.
------------------------------
Die neue Kostenformel wird alle tauchenden "nichtSchiffe" deutlich teurer machen.

Gambit Offline




Beiträge: 262

11.05.2009 19:49
#57 RE: Produktion von Setfremden Einheiten Antworten
Danke Shadow das du das klar gestellt hast. Ich sehe meinen Kampf dort auch als zusammenfallen von vielen unglücklichen zufällen.

Eigentlich wollte ich dort nur etwas unruhe stiften und hatte nicht den Plan die Kolonie von Setup zu übernehmen. Ich ging wirklich davon aus, das Bear ihm zu hilfe eilt und er auch viel mehr Wiederstand leistet.

Ich werde von Noolia abziehen und die Kolonie von Setupman nicht zerstören, obwohl ich das in zwei Zügen könnte. Den SSG hat er bereits verloren. Ich werde auch keine Setfremden Einheiten produzieren obwohl ich einen Tecc Airport eingenommen habe. Den es war wirklich kein richtiger Kampf und ich hätte es nicht verdient.

Da du dort SV bist kannst du das auch gerne so kontrollieren und durchsetzten.
Prophet ( gelöscht )
Beiträge:

11.05.2009 19:56
#58 RE: Produktion von Setfremden Einheiten Antworten

Sowas ist ja auch ziemlich doof.

Warum kann Setupman dann nicht seinem SV mal Bescheid sagen, sodass niemand umsonst angreift?

--------------------------------------------------
I´m not here to make everybody happy.
Understating, yet relentless.
UFP. Wir sind die Guten!(tm) http://www.ufp.de.lv/
All your thread are belong to us.

Shadow Offline




Beiträge: 1.322

11.05.2009 20:10
#59 RE: Produktion von Setfremden Einheiten Antworten
Weil Setupman denke ich mal, erkannt hat, das es einfach das Spiel ist!
Sicher hat Setup auf die Mütze bekommen (dieses Mal), aber Gambit kann nichts dafür, er greift schließlich "nur" an ;)
Ich denke Setup hat einfach genug "cojones" um seine Niederlage einzugestehen! Es klingt jetzt doof, ist aber so! Ich pers. hätte mich an Setupmans stelle vermutlich schlechter gefühlt!!!

Aber ich muss sagen, er hat es getragen wie ein Mann! ;)
Er hat sich nicht beschwert beim SV (ich), er hat nicht unfair gespielt, er hat nicht gemosert, er hat es hingenommen, das er keine Einheiten da hat uns sich so gut wie nicht Verteidigen konnte!
Zumal er seine Kolonie Theoretisch nächste Runde verlieren würde (Eroberung HQ). Das ganze hat dann nicht einmal einen Zyklus gedauert. Eher nur ein paar runden...

(meine Einschätzung der Lage)

------------------------------
Ein Ring sie zu knechten, sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.
------------------------------
Die neue Kostenformel wird alle tauchenden "nichtSchiffe" deutlich teurer machen.

Bear Offline




Beiträge: 243

11.05.2009 20:27
#60 RE: Produktion von Setfremden Einheiten Antworten

tja, meine sps ist nach krikkit aufgebrochen als der erste Schuss fiel, kannst ja ausrechnen wie lange das dauert meinen vollen Stärkeindex zurückzufliegen, mal nebenbei Setupman hat nicht um hilfe gebeten, er hat nur gesagt das er sich aus Zeitnot nicht wehren kann.
Er wollte dann rat, was er tun könnte, mehr nicht, befolgt hat er es nicht, sonst würde da ein paar Elite weniger rumfliegen ;)

ist einfach shit happens, bad timing und so weiter...

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 13
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz